Rüdiger Zuber

 4.3 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Stasis, Drachenjagd (German Edition) und weiteren Büchern.
Rüdiger Zuber

Lebenslauf von Rüdiger Zuber

Rüdiger Zuber wurde im November des Jahres 1975 in der weitgehend harmlosen Stadt Offenburg geboren, in Baden-Württemberg, irgendwo auf dem Planeten Erde. Schon in früher Jugend zog es ihn stets aus unserer Realität in andere Welten, sei es die absonderliche und wundervolle Scheibenwelt, Mittelerde oder weit, weit entfernte Galaxien. Trotzdem sollte es noch einige Jahre dauern und das Lesen Hunderter Bücher erfordern, bis aus dem geliebten Hobby eine Berufung wurde. In diesen Jahren arbeitete er als Softwareentwickler an der Entwicklung von Videospielen, eLearning-Systemen und Videoüberwachungssystemen mit. Die Idee, selbst Geschichten zu schreiben und zu publizieren, kam im Jahre 2010 durch eine Ausschreibung für eine Science Fiction Anthologie. Der eingereichte Beitrag zum Wettbewerb war Der letzte Flug des Götterboten, eine humorvolle SF-Kurzgeschichte. Sie gelangte auf Anhieb ins Siegerbuch und damit war ein wichtiger Grundstein gelegt, denn von da an gab es kein Zurück mehr ... Es folgten noch weitere Kurzgeschichten und die Veröffentlichung erster eBooks für Kindle im Jahre 2012, dann der Wunsch, die Schriftstellerei professionell zu erlernen. Dafür sollte der zweijährige Lehrgang Große Schule der Belletristik bei der Schule des Schreibens sorgen, der im Jahre 2014 erfolgreich absolviert war. Seitdem hat er mehrere eBooks veröffentlich, ältere eBooks überarbeitet und neu veröffentlicht, und den ersten Roman fertiggestellt: Drachenjagd. Das Wichtigste ist für ihn der Spaß am Lesen, den er an die Leser weitergeben möchte. Darum spielt auch der Humor immer wieder eine Rolle in den Geschichten ... Weitere Informationen zum Autor und seinen Geschichten finden Sie im Web: www.scifiana.de

Alle Bücher von Rüdiger Zuber

Stasis

Stasis

 (2)
Erschienen am 02.07.2014
Drachenjagd (German Edition)

Drachenjagd (German Edition)

 (1)
Erschienen am 30.07.2012
Sternenfall: Sprung ins Ungewisse (Band 2)

Sternenfall: Sprung ins Ungewisse (Band 2)

 (0)
Erschienen am 23.10.2015
Der Fluch der Elfenkönigin

Der Fluch der Elfenkönigin

 (0)
Erschienen am 12.03.2015
Der Fall der Baronesse Winterbottom

Der Fall der Baronesse Winterbottom

 (0)
Erschienen am 25.09.2015

Neue Rezensionen zu Rüdiger Zuber

Neu
Lese-Bienes avatar

Rezension zu "Drachenjagd (German Edition)" von Rüdiger Zuber

Rezension zu "Drachenjagd (German Edition)" von Rüdiger Zuber
Lese-Bienevor 6 Jahren

Da die Geschichte nicht sehr lang ist, möchte ich vom Inhalt nicht mehr erzählen. Schauen wir uns dafür den Helden der Geschichte kurz an: Aidan ist Ende 20, aufstrebend, ein wenig eingebildet und übermütig. Er ist der Held und genau deshalb wird er auch den Drachen erledigen und Schwarzholm Frieden bescheren. Jedoch wird die Drachenjagd zu seiner härtesten Lektion, in der er lernt, wie viel Freundschaft und Zusammenhalt und wie wenig Übermut dagegen bedeutet. Trotz seiner Selbstüberschätzung ist der Hauptprotagonist sehr sympathisch und wächst dem Leser nicht zuletzt auch wegen seinem Hang zur Ironie ans Herz.

Drachenjagd hat mir wirklich gut gefallen. Der Fantasyanteil war genau richtig und es war mal was anderes. Von Vampiren und Werwölfen und ihren Neigungen zu jungen menschlichen Mädchen (hehe) weit und breit keine Spur. Erinnert gefühlt habe ich mich eher an Dragonheart (einer meiner Lieblingsfilme übrigens) und am Ende ein wenig an Herr der Ringe - Die Gefährten. Nicht zuletzt ist es dem deskriptiven Schreibstil des Autors zu verdanken, dass ich die Geschichte rundum sehr bildhaft vor Augen hatte. Rüdiger Zuber beschreibt sehr viel, um dem Leser möglichst viel Informationen auf den knapp 100 Seiten zu vermitteln.

Hat man die 100 Seiten dann gelesen, wartet auch noch eine Überraschung auf den Leser: Direkt im Anschluss offenbart das eBook eine hervorragende und im Ausgang völlig überraschende Bonusgeschichte des Autors: "Der Fluch der Elfenkönigign".

"Drachenjagd" kann ich jedem empfehlen, der Fantasy mag. Und damit meine ich eben nicht nur die Vampir-Werwolf-Fantasy. Drachen-Elfen-Troll-Fantasy gespickt mit Humor und Action bescherte mir ein paar unterhaltsame Stunden.

Für mich hätte "Drachenjagd" gerne etwas länger sein können, auch wenn Kurzgeschichten nun einmal so kurz sind - ich finde es immer wieder schade, wenn so viel Potenzial "nur" in eine Kurzgeschichte gesteckt wird. Gut finde ich aber, dass das Ende so gestaltet wurde, dass die Geschichte an sich abgeschlossen, eine Fortsetzung aber nicht ausgeschlossen ist. 4 von 5 Sterne

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Rüdiger Zuber im Netz:

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks