R Klanten Serialize

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Serialize“ von R Klanten

Individuell und trotzdem miteinander verbunden. Eine typische Anforderung an einen Designer ist es, eine Serie zu einem Thema zu entwickeln. Serielles Design ist fast überall anzutreffen; auf Magazincovern, Postern, Briefköpfen, Broschüren, CD’s. Die einzelnen Entwürfe einer Serie müssen zugleich wieder erkennbar und abwechslungsreich variiert sein, denn sonst wird es langweilig. „Serialize“ zeigt wie Designer es schaffen, Serien zu kreieren und um ein klar definiertes Grundthema herum durch kleine oder größere gestalterische Variationen eine Entwurfsfamilie zu gestalten. Anhand einer umfassenden Auswahl von Beispielen - Plakate, Flyer und Anzeigen bis hin zu Magazinen und Büchern – wird gezeigt, wie durch Farb-, Bild und Formgestaltung serielle Lösungen gefunden werden. Auf der Suche nach Verbindung und Varietät wird Serial Design aus den Bereichen Grafik, Illustration und Werbung genauer betrachtet. Begleitende Textbeiträge machen das Buch zu einem hilfreichen Guide für alle, die sich mit Corporate Design auseinander setzen.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen