R. A. Salvatore Die vergessenen Welten 3 / Die silbernen Ströme

(37)

Lovelybooks Bewertung

  • 45 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(18)
(17)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die vergessenen Welten 3 / Die silbernen Ströme“ von R. A. Salvatore

Der Fantasy-Welterfolg! Sie sind ungleiche Gefährten: der Zwerg Bruenor, der Barbar Wulfgar, der Halbling Regis und der Dunkelelf Drizzt Do´Urden. Auf dem Weg nach Mithril-Halle müssen sie einmal mehr zusammenhalten, koste es, was es wolle. Die Verfolger sind ihnen schon dicht auf den Fersen, und sie schrecken auch vor Entführung und Mord nicht zurück, um ihre Ziele zu erreichen. Bald zählt nur noch eine Wahrheit: Flucht ist kein Entkommen … Das mitreißende Epos von Krieg und Frieden, Freundschaft und Verrat, Liebe und Magie – die Saga vom Dunkelelf!

Stöbern in Fantasy

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Innovative High-Fantasy für Mädels mit fabelhaften Plottwists

wunder_buch

Die unsichtbare Bibliothek

War nicht mein Fall....

Bergbaron

Der Große Zoo von China

Matthew Reilly: »Mein absolutes Lieblingsbuch ist Jurassic Park, und das hat mich inspiriert.« So steht es auf der Seite des Festa Verlages

LukeDanes

Engelssturm - Samael

Das Buch ist einfach empfehlenswert und ein muss für Fantasy-Liebhaber.

nickypaula

Fairies 3: Diamantweiß

So ein spannendes Zwischenfinale..wo soll das nur im letzten Band enden?

lehmas

Fenrir

Nordische Mythologie - witzig, arglos, frech, erfrischen und spannend.

Avirem

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die vergessenen Welten 3 / Die silbernen Ströme" von R. A. Salvatore

    Die vergessenen Welten 3 / Die silbernen Ströme
    simoneg

    simoneg

    14. October 2011 um 21:25

    Sie sind ungleiche Gefährten: der Zwerg Bruenor, der Barbar Wulfgar, der Halbling Regis und der Dunkelelf Drizzt Do'Urden. Auf dem Weg nach Mithril-Halle müssen sie einmal mehr zusammenhalten, koste es, was es wolle. Die Verfolger sind ihnen schon dicht auf den Fersen, und sie schrecken auch vor Entführung und Mord nicht zurück, um ihre Ziele zu erreichen. Bald zählt nur noch eine Wahrheit: Flucht ist kein Entkommen... Bruenor ist dabei sich einen Traum zu erfüllen. Er will die Wirkungstätte seiner Vorfahren finden. Durch einen Trick hat er Drizzt das Versprechen abgerungen, ihn zu begleiten. Und Wulfgar? Der freut sich einfach auf das Abenteuer. Nur Regis hat ebenfalls ein starkes Motiv: Er ist auf der Flucht vor einem Meuchemörder. Davon wissen die anderen Gefährten jedoch nichts. Auch nichts von einem weiteren Verfolger, der es auf Drizzt abgesehen hat. Ihr Weg ist auch so schon abenteuerlich genug und birgt viele Gefahren. Sie durchwandern abwechslungsreiche Gegenden und kommen in interessante Städte. "Die vergessenen Welten" (ohne spätere Zusatzbände): "Der zerbrochene Kristall", "Die verschlungenen Pfade", "Das Tal der Dunkelheit", "Der magische Stein", "Der ewige Traum"

    Mehr
  • Rezension zu "Die vergessenen Welten 3 / Die silbernen Ströme" von R. A. Salvatore

    Die vergessenen Welten 3 / Die silbernen Ströme
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. April 2009 um 12:42

    Wie die ersten beiden Bände wirklich hervorragend. Waren die ersten zwei Bücher relativ abgeschlossene Geschichten, so bleibt das Ende dieser offen und wird im vierten Band fortgeführt. Weiter gehts....