R. A. Salvatore Luthiens Wagnis

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Luthiens Wagnis“ von R. A. Salvatore

Stöbern in Fantasy

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Wer inhaltlich einen typischen Moers-Roman aus Zamonien erwartet hat, wird hier leider enttäuscht werden, weshalb ich Fans dieses Buch nicht

HappySteffi

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Was für ein Roman! Ein genialer Auftakt mit viel Spannung und großen Gefühlen, dazu besonders zum Ende viele überraschende Wendungen

Claire20

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

Jetzt geht es ums Ganze: der dritte Sigilsplitter darf der Schattenfrau nicht in die Hände fallen! Wie immer: total und absolut genial!

federfantastika

Coldworth City

Sehr schöne, flüssige wenn auch etwas kurze Fantasygeschichte über Mutanten, leider hat mir das gewisse etwas gefehlt. Trz. zu empfehlen!

SophieMueller

Der Galgen von Tyburn

Klasse, spannend und fantastisch.

Elfenblume

Fehjan - Verbundene Seelen

Spannend aber auch machmal vorhersehbar. Trotzdem gut!

ButterflyEffekt24

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Luthiens Wagnis" von R. A. Salvatore

    Luthiens Wagnis
    simoneg

    simoneg

    27. July 2011 um 21:55

    Den Rebellen ist es gelungen, die Zyklopen aus der befestigten Stadt Montfort zu vertreiben. Doch Luthien und seine Gefährten haben keine Zeit, sich des Triumphs zu erfreuen. Denn ihr wahrer Feind, der Dämonenkönig, hält noch immer den größten Teil der Welt besetzt... Dazu gehören die Teile: Das Joch der Zyklopen und Blutrote Schatten Man kann die Geschichte leich und locker lesen. Dieser Teil war auf jeden mal spannender als Teil 1, aber ein Gesamtfazit gibt´s erst am Ende der Trilogie.

    Mehr