R. L. Stine

(4.725)

Lovelybooks Bewertung

  • 1146 Bibliotheken
  • 29 Follower
  • 64 Leser
  • 292 Rezensionen
(1001)
(1620)
(1580)
(407)
(117)
R. L. Stine

Lebenslauf von R. L. Stine

Robert Lawrence Stine wurde als ältester von drei Kindern in Ohio geboren. In seiner Familie wird er bis heute nur Bob genannt. Mit neun Jahren fand er auf dem Dachboden eine Schreibmaschine und begann seine ersten Geschichten niederzuschreiben. Seine Mutter machte sich Sorgen um ihn, da er tagelang in seinem Zimmer saß und Geschichten schrieb. Stine war nie ein sehr guter Schüler in der Schule, er lernte aber auch nie sehr viel. Er verbrachte seine Zeit lieber mit Schreiben. Er studierte an der Ohio State Universität. Anschließend arbeitete er als Lehrer, schrieb Spaßgeschichten für Kinder und brachte das Bananas Magazin zehn Jahre lang heraus. 1969 heiratete er Jane Waldhorn. Gemeinsam mit ihr schrieb er Bücher und später eröffneten sie ihren eigenen Verlag. 1986 widmete er sich zum ersten Mal, dem Jugendhorror! Drei Jahre später startete er die Fear Street Reihe. Bis heute hat er über 100 Bücher der Fear Street Reihe geschrieben. Seine Bücher wurden in über 32 Sprachen übersetzt. Schrieb früher auch unter dem Autorennamen Jovial Bob Stine

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leider nicht so gruselig, wie es hätte sein können

    Rache ist...

    Yoyomaus

    01. June 2018 um 15:35 Rezension zu "Rache ist..." von R. L. Stine

    In Arbeit

  • Spannende Einstiegsgeschichte zu der Reihe Fear Street

    Bruderhass

    Yoyomaus

    01. June 2018 um 15:34 Rezension zu "Bruderhass" von R. L. Stine

    In Arbeit

  • Willkommen im Haus der Toten

    Gänsehaut - Willkommen im Haus der Toten

    GothicQueen

    04. May 2018 um 12:04 Rezension zu "Gänsehaut - Willkommen im Haus der Toten" von R. L. Stine

    "Willkommen im Haus der Toten" ist der erste Band der Gänsehaut Reihe von R.L.Stine. Amanda und Josh müssen umziehen. Nach Dark Falls. Begeistert sind sie nicht, doch jetzt haben ihre Eltern schon das gruselige Haus geerbt. Also versuchen sie das beste draus zu machen. Doch Amanda sieht fremde Kinder im Haus. Die zunächst noch sehr cool wirkende große Schwester von Josh glaubt allmählich verrückt zu werden, da ihr niemand Glauben schenken möchte. Außer Josh, der selbst plötzlich einen Alptraum nach dem anderen hat. Was können die ...

    Mehr
  • Gelungener Gruselspaß

    Der Gruselzauber

    Yoyomaus

    10. April 2018 um 10:05 Rezension zu "Der Gruselzauber" von R. L. Stine

    In Arbeit

  • Ein etwas anderer Fear Street Band

    Teuflische Freundin

    Lillisbuntewelt

    22. March 2018 um 08:09 Rezension zu "Teuflische Freundin" von R. L. Stine

    In diesem Band begleiten wir Becka, die im letzten Jahr schreckliches erlebt hat. Sie hat sich gerade erst wieder davon erholt und möchte nun einen Neuanfang an einer anderen High School. Dennoch lässt sie die Vergangenheit nicht los und sie sieht überall Dinge, die sie nicht sehen sollt. Zur Mitte hin passiert eine absolut unerwartete Wendung, die diesen Fear Street Band so einzig artig macht.  Der Schreibstil ist wie in allen Fear Street Bänden locker leicht, da diese Bücher ja für junge Jugendliche geschrieben sind. Auch wenn ...

    Mehr
  • Ein Schwamm mit bösen Überraschungen

    Es atmet

    Yoyomaus

    18. March 2018 um 21:36 Rezension zu "Es atmet" von R. L. Stine

    Zum Inhalt (Booklet):Ein unheimliches Wesen profitiert vom Unglück anderer. Die Familie der 12-jährigen Kat zieht in eine alte Villa. Bei ihrem ersten Erkundungsgang entdeckt Kat unter der Küchenspüle einen Schwamm, der sich bei näherer Betrachtung als ein lebendiges Wesen herausstellt. Er atmet und gerät jedes Mal in Ekstase, wenn um ihn herum ein Unfall passiert. Bald wird Kat klar, dass er sich vom Unglück anderer ernährt. Mit jedem gewaltsamen Versuch, das Wesen loszuwerden, gewinnt es an Kraft. Mit viel Liebe gelingt es Kat ...

    Mehr
  • Interessante Idee

    Gänsehaut / Die unheimliche Kuckucksuhr

    Yoyomaus

    10. March 2018 um 11:40 Rezension zu "Gänsehaut / Die unheimliche Kuckucksuhr" von R. L. Stine

    Zum Inhalt (Booklet):Ein Streich sollte es sein, als Michael dem Vogel in der Kuckucksuhr den Kopf nach hinten drehte. Doch plötzlich scheint die Zeit rückwärts abzulaufen. Was er auch anstellt, jeder Tag wirft ihn weiter in die Vergangenheit zurück. Wird am Ende gar seine Geburt rückgängig gemacht? Cover:Wie die anderen Cover der Reihe passt auch dieses sehr gut zur hier behandelten Geschichte. Zu sehen ist hier eine große, düstere Standuhr, aus der ein scheinbar fies guckender Kanarienvogel herausgeschossen kommt. Der Vogel ...

    Mehr
  • Abenteuer mit einem Gruselschwamm, warum nicht?

    Gänsehaut. Tl.53

    Yoyomaus

    04. March 2018 um 19:36 Rezension zu "Gänsehaut. Tl.53" von R. L. Stine

    Zum Inhalt (Booklet):Ein unheimliches Wesen profitiert vom Unglück anderer. Die Familie der 12-jährigen Kat zieht in eine alte Villa. Bei ihrem ersten Erkundungsgang entdeckt Kat unter der Küchenspüle einen Schwamm, der sich bei näherer Betrachtung als ein lebendiges Wesen herausstellt. Er atmet und gerät jedes Mal in Ekstase, wenn um ihn herum ein Unfall passiert. Bald wird Kat klar, dass er sich vom Unglück anderer ernährt. Mit jedem gewaltsamen Versuch, das Wesen loszuwerden, gewinnt es an Kraft. Mit viel Liebe gelingt es Kat ...

    Mehr
  • Richtig gut gemacht

    Gänsehaut. Tl.54

    Yoyomaus

    04. March 2018 um 12:53 Rezension zu "Gänsehaut. Tl.54" von R. L. Stine

    Zum Inhalt (Booklet):Aus Spiel wird Ernst. Als Georg und seine Freunde mit dem Kartenspiel "Fürchte dich sehr!" beginnen, können sie nicht ahnen, dass es seinen Namen zu Recht trägt. Die Spieler tauchen in eine geheimnisvolle Welt voller Zauberer,Drachen und hinterhältiger Trolle ein, wo jeder Spielzug zur Realität wird. Schon bald geraten die Freunde in eine aussichtslose Situation, aus der sie nur ein neuer Mitspieler retten kann ... Eine etwas andere "unendliche Geschichte" - spannend, voller Überraschungen und ganz schön ...

    Mehr
  • Spannend aber es fehlte etwas

    Fear Street: Straße des Schreckens

    PandicornBooks

    03. March 2018 um 23:44 Rezension zu "Fear Street: Straße des Schreckens" von R. L. Stine

    Klappentext: Eigentlich sieht die Fear Street aus wie eine ganz normale Straße. Doch die Bewohner von Shadyside wissen es besser. Denn die Fear Street ist die Straße des Schreckens. Seit Jahren passieren dort die unheimlichsten Dinge: Menschen verschwinden, Häuser stehen urplötzlich in Flammen, das Böse lauert zwischen harmlos aussehenden Vorgärten. Die Jugendlichen der Shadyside High School tun alles, um diese Straße zu meiden. Doch manchmal gibt es kein Entkommen. Enthält die beiden Einzelbände „Brandnarben“ und „Tödlicher ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.