R. L. Stine A Midsummer Night's Scream

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „A Midsummer Night's Scream“ von R. L. Stine

Stöbern in Kinderbücher

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Horrorfilm wird Realität

    A Midsummer Night's Scream
    pamN

    pamN

    12. April 2016 um 16:35

    Claire's Eltern besitzen ein Filmstudio und planen den Remake eines Horrorfilms. Während des originalen Drehs starben 3 der Schauspieler. Nun sind Claire und ihre beste Freundin Teil des neuen Cast. Wirdsie das gleiche Schicksal ereilen? Das Cover hat etwas total gruseliges an sich und passt perfekt zur Story. Wie das Plakat eines Theaterstückes.Der Schreibstil war wie immer flüssig und einfach zu verstehen. Als Leser von Fear Street Büchern kann man gut erkennen, dass R.L Stine der Autor ist.Etwas doof fand ich die ganze Sache rund um die Zauberpulver, wobei das am Ende gut gelöst wurde. Super fand ich, dass einige Dinge nicht so passiert sind wie man es sich zuerst denkt. Dadurch blieb es spannend und die Story war nicht allzu vorhersehbar. Super interessant eine R.L Stine fernab von Shadyside zu lesen.

    Mehr