Der Ferienjob

von R. L. Stine 
3,5 Sterne bei48 Bewertungen
Der Ferienjob
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

pamNs avatar

ein richtig spannendes Fear Street Buch, das leicht an Carrie von Stephen King erinnert.

L

Das Buch ist echt super! Bis jetzt mein Lieblingsbuch von der Fear street (:

Alle 48 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Ferienjob"

Ist Chrissy eine Hexe? Chrissy ist wirklich perfekt. Die Conklins hätten für die Sommerferien keine bessere Hilfe für den Haushalt finden können. Chrissy hat fantastische Zeugnisse, und die Kinder mögen sie gerne. Nur Amanda findet Chrissy ziemlich unheimlich. Aber niemand will glauben, was sie nachts heimlich beobachtet hat ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783785532232
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:154 Seiten
Verlag:Loewe Verlag

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne18
  • 3 Sterne21
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    pamNs avatar
    pamNvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: ein richtig spannendes Fear Street Buch, das leicht an Carrie von Stephen King erinnert.
    Fear Street meets Carrie

    Amanda und ihre Famile verbringen die Sommerferien in einem Ferienhaus in Seahaven. Da Amanda Algebraunterricht in der Sommerschule nachholen muss, stellen ihre Eltern das Kindermädchen Chrissy ein, dass sich um die zwei Kleinen kümmern soll. Zuerst sieht alles nach einem tollen Start in den Sommer aus, jedoch ist Chrissy Amanda nicht ganz geheuer.

    Das Cover ist wieder typisch Fear Street nur ein bisschen heller. Jedoch muss ich zugeben, dass das Cover und der Titel zwar zusammenpassen, aber nicht gerade zur Story.

    Die Story hat mir gut gefallen und ich fand es spannend zu lesen, was genau passiert ist und wie es kam, dass Amanda in die Psychiatrie kam. Denn das erste Kapitel erzählt davon, wie Amanda nach dem Sommer in der Psychiatrie ist und beginnt dann mit dem Beginn des Sommers. Es gab immer wieder kleine Wendungen und kleine Hinweise, dass Chrissy mehr ist als nur ein normales Mädchen.
    Die Charaktere haben mir auch gut gefallen. Amanda war die starke große Schwester, die Chrissies Spiel durchschaut hat und alles daran setzt mit Dave mehr über Chrissies Vergangenheit herauszufinden und die auch in gefährlichen Situationen nicht davor zurückschreckt weiter zu kämpfen.
    Chrissie war zu Beginn recht mysteriös und hat mich dann zum Ende hin an Carrie von Stephen King erinnert, was ich richtig gut fand.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
    Fear Street Empfehlung

    Für alle Fans der Fear Street-Reihe von R.L. Stine- aufgepasst! Hier kommt ein heißer Buchtipp! Die Rede ist von „Der Ferienjob- Ein rabenschwarzer Sommer.“

    Das Buch habe ich an einem Mittwoch angefangen zu lesen und habe es am selben Tag beenden können; die Geschichte hat geklebt wie Kaugummi und ging ruckzuck durchzulesen- Gruselfaktor inklusive.

    Worum es geht?

    Die Geschichte dreht sich um Amanda Conklin, die mit ihrer Familie in den Sommerurlaub nach Seahaven fährt. Dort muss sie einen Algebrakurs belegen, weil sie in ihrer letzten Prüfung durchgerasselt ist. Ihre Eltern suchen deshalb einen Babysitter, der auf die Geschwister Merry und Kyle aufpassen soll. Und wie auf’s Stichwort steht sofort Chrissy, ein berückend schönes Mädchen, vor der Haustür! Amandas Eltern sind hin und weg von dem hilfsbereiten, aufgeschlossenen Mädchen- doch Amanda spürt sofort das etwas nicht stimmt. Ihr Kater Mr Jinx faucht Chrissy sofort an und die Kanarievögel hören auf zu singen. Als dann aber ein Unglück nach dem nächsten passiert und Mr Jinx von einem Auto überfahren wird, spitzen sich die Ereignisse zu, aber keiner will Amanda glauben, dass Chrissy die Ausgeburt des Bösen ist…

    Auf eine Rezension will ich an dieser Stelle verzichten, ich verrate am Ende doch nur alles. Lies das Buch am besten selbst, mit 152 Seiten ist es fix durchgelesen- am besten liest sich die Geschichte übrigens draußen im Garten oder auf dem Balkon. ;)

    Wer noch mehr Lust auf Fear Street hat, schaut mal auf diese wunderbare Fanseite:

    http://fear-street-ecke-deutschland.blogspot.de/

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Biestchens avatar
    Biestchenvor 8 Jahren
    Rezension zu "Der Ferienjob" von R. L. Stine

    Ich fand das Buch toll, dafür, dass ich 21 und aus dem Alter eigentlich schon raus bin.
    Die Geschichte beginnt so, wie ich es von R.L.Stine gar nicht kenne. Sie beginnt mittendrin, erzählt einige Seiten so weiter und kommt dann zum Anfang der Geschehnisse.
    Nach jedem Kapitel kommen die von Stine typischen Cliffhanger und man muss unbedingt diese Seite noch umschlagen und schauen, wie es weiter geht. So ging es jedenfalls mir. xD
    Die Charaktere sind wenig, aber liebevoll beschrieben, aber in der kurzen Zeit, hat man ja auch keine Zeit, für Kram. Da soll die düster Handlung und das Gruseln im Vordergrund stehen und das tat es auch.

    Alles beginnt normal, aber mit jedem Kapitel wird die Geschichte düsterer und geheimnisvoller. Warum singen die Vögel nicht, wenn Chrissy in der Nähe ist? Wieso meldet sich nie jemand, wenn man die Babysitter-Empfehlungen von ihr überprüfen möchte? Wieso mag die Katze Chrissy nicht? Und warum um alles in der Welt, fällt das sonst niemandem auf?
    Was verbirgt Chrissy? Was hat sie vor?

    Einfach fantastisch und mit einem Ende, dass für mich einfach zu Büchern von R.L. Stine dazu gehört :D

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    L
    LaraSchlumfkeksvor 5 Jahren
    Kurzmeinung: Das Buch ist echt super! Bis jetzt mein Lieblingsbuch von der Fear street (:
    kirsches avatar
    kirsche
    Ein LovelyBooks-Nutzer
    baghss avatar
    baghs
    HoneyBunnys avatar
    HoneyBunny
    Delfinas avatar
    Delfina
    Angellafleurs avatar
    Angellafleur

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks