R. L. Stine Der Kuss des Vampirs

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 35 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(11)
(7)
(11)
(3)

Inhaltsangabe zu „Der Kuss des Vampirs“ von R. L. Stine

Knutschflecke von Renz, dem charmanten Campbetreuer, sind Destinys und Livvys Souvenir aus dem Sommercamp.<br>Ein Souvenir des Schreckens, denn kaum daheim, löschen die Zwillingsschwestern ihren Durst mit dem Blut eines Kaninchens. Während Livvy fasziniert ist von ihren neuen Kräften, sucht Destiny verzweifelt nach einem Weg, den Horror zu beenden. Die Zeit drängt, denn die Vampirjagd hat bereits begonnen …

Stöbern in Fantasy

Die Königin der Schatten - Verbannt

Mit diesem Band hat die Reihe ein atemberaubendes und perfektes Ende gefunden.

LillianMcCarthy

Rabenaas

Humorvoll, fantasiegeladen und faszinierend. Alles in diesem Buch vereint. :)

Saphira1415

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Der Beginn eines Epos

Lilly_London

Mia - Die neue Welt

Tolle Geschichte, die mich mehr als positiv überraschen konnte

SillyT

Räuberherz

Humorvoll, Düster, Geheimnisvoll: Tolle Märchenadaption zu "Die Schöne und das Biest"

Shaylana

Götterlicht

Göttliche Atmosphäre, liebevoll gestaltete Charaktere und ein wundervoller Schreibstil.

Shaylana

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Kuss des Vampirs" von R. L. Stine

    Der Kuss des Vampirs
    merle81

    merle81

    02. January 2010 um 10:00

    Die Zwillinge Destiny und Livvy sind diesen Sommer in einem Feriencamp. Doch wieder zuhause bemerken sie, dass sie ein Mitbringsel der besonderen Art bei sich haben. Renz, der süße Campbetreuer hat sie nämlich beide in Vampire verwandelt, da er optisch seine Geliebte wiedergefunden glaubt. Aber es gibt noch eine Lösung... Was werden die Schwestern tun? Tatsächlich sollte Stine lieber weiter brillante Gruselbücher schreiben, anstatt sehr einfallsloser Vampirstorys. Kurzweilig, aber auch langweilig.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Kuss des Vampirs" von R. L. Stine

    Der Kuss des Vampirs
    Luxiliph

    Luxiliph

    17. April 2009 um 17:18

    Habe überlegt zwei Sterne oder ein Stern zu geben, doch habe ich mich dann doch für nur einen entschieden. Die Story ist so lahm und einfach. Jeder der ein Hirn hat, sieht wie vorraussehbar die Story ist. Das Buch hat mich kein bisschen unterhalten. Der Autor sollte bei seinen Gruselbücherreihen bleiben, da ist er deutlich besser!

  • Rezension zu "Der Kuss des Vampirs" von R. L. Stine

    Der Kuss des Vampirs
    Katschen

    Katschen

    21. March 2009 um 13:36

    Also ich hatte mich wirklich auf einen schönen Vampirroman gefreut...leider wurde ich wirklich enttäuscht. Eine wirklich vorausschaubare Story und die ist auch noch flach.Also meiner Meinung nach nicht empfehlenswert!

  • Rezension zu "Der Kuss des Vampirs" von R. L. Stine

    Der Kuss des Vampirs
    ela030184

    ela030184

    31. January 2009 um 10:22

    Nicht ganz so spannend. Lahme story...gibt bessere bücher