R. L. Stine Falsch verbunden

(76)

Lovelybooks Bewertung

  • 97 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(21)
(21)
(27)
(6)
(1)

Inhaltsangabe zu „Falsch verbunden“ von R. L. Stine

Es sollte nur ein Spiel sein. Chuck, Deena und Jade haben jede Menge Spaß damit, anonyme Anrufe zu machen. Doch was so harmlos begann, wird schnell tödlicher Ernst. Denn Chuck ruft in der Fear Street an. Das hätte er besser nicht tun sollen, denn er hat einen Mörder am Apparat.

Meinung zum Buch Falsch Verbunden von R. L. Stine

— naddel263
naddel263

Stöbern in Jugendbücher

Und du kommst auch drin vor

Ein Jungendbuch mit einer tollen Idee

Odenwaldwurm

Wir fliegen, wenn wir fallen

Toller Roman! Ava Reed garantiert einfach immer eine himmlische Geschichte!

Schnapsprinzessin

Fangirl

Wundervolles Buch über das Erwachsenwerden mit ausgesprochen gut gezeichneten Charakteren. Lesenswert :)

MrsSchoenert

Almost a Fairy Tale

Freut euch auf ein besonderes Highlight

SillyT

Schattenthron - Das Mädchen mit den goldenen Augen

Toller Fantasy-Auftakt mit Märchenfeeling.

KiddoSeven

PS: Ich mag dich

Solch ein wundervolles Buch! Da passt einfach alles perfekt: Charaktere, Geschichte, Schreibstil. Hach. <3

annika_buecherverliebt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • sehr gutes buch

    Falsch verbunden
    naddel263

    naddel263

    03. August 2015 um 01:25

    Deena und Jade sind beste freunde die sich an einem samstagabend eine schönen Mädelsabend gönnen.. Deena erzähöt von ihrem neuen Handy und davon das ihr bruder chuck bald zu besuch kommt... Jade gab den vorschlag ein paar telefonstreiche zu unternehmen und rufen Personen aus ihrer schule an..... Einens tages hört chuk zufällig zu wie deena den heßesten junge aus der ganzen schule einen telfonstreich spielt und wollte auh einen telefonstreich machen doch seine telefonstreiche sind viél schlimmer als die von den Mädchen, er rft in einem bowlingcenter an und droht mit einer bombendrohund, danach ruft er in der FEAR STREET an.. am anderen ende der Leitung war eine frau die um ihr leben schrie und sagte das die drei jugendlichen ihnen helfen soll, dass sie ihre letzte Chance sind. Die 3 fuhren dort hin und waren plötzlich in einem schrecklichen mord verwickelt der keine ende zu nehmen scheint... Meinung: sehr spannendes buch wo man richtig mitfühlt und angst bekommt :)

    Mehr
  • Rezension zu "Falsch verbunden" von R. L. Stine

    Falsch verbunden
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. October 2012 um 14:40

    In dem Buch geht es um drei Teenager die anderen Menschen gerne harmlose Telefonstreiche spielen. Nach einigen Anrufen bei fremden Leuten hat einer von ihnen eine Idee. Sie könnten doch auch eine Person aus der sagenumwobenen Fear Street anrufen. In dieser Straße gehen ständig seltsame Dinge vor und keiner weiß genau was dort eigentlich los ist. Immer wieder geschehen dort mysteriöse Dinge und Verbrechen. Als sie dort anrufen hören sie in der Leitung den Hilfeschrei einer Frau. Was nur als harmloser Streich geplant ist, entpuppt sich bald als eine Verwicklung in einen brutalen Mordfall.

    Mehr
  • Rezension zu "Falsch verbunden" von R. L. Stine

    Falsch verbunden
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. April 2012 um 20:31

    Als Deenas Cousin Chuck bei ihnen einzieht, denkt sich Deena gleich: "O je, der wird nur Ärger machen!" Und damit hat sie leider Recht. Denn als sie eines Abends zusammen mit ihrer besten Freundin Jade Telefonstreiche macht, kommt Chuck ins Zimmer. Und er ruft in der Fear Street an, die Straße vor der sich jeder in der Stadt fürchtet - zurecht, denn ein Mörder ist am Telefon.... Unglaublich spannendes Buch. Natürlich habe ich noch mehr Teile dieser Bücherreihe gelesen, aber dies ist auf jeden Fall einer meiner Lieblingsteile. :D

    Mehr
  • Rezension zu "Falsch verbunden" von R. L. Stine

    Falsch verbunden
    merle81

    merle81

    15. August 2010 um 14:33

    Ich glaube ich habe nun wirklich Blut geleckt mit dieser Reihe. Genau solche Sachen die zwischen Möglichem und Unmöglichem stehen haben mich schon immer fasziniert. Ich finde das mich diese Bände ziemlich an eine tolle"Serie" im Fernsehen aus Kindertagen erinnert "X Factor" und nein damit meine ich keine Casting Show... Zur Story... Alles fängt mit mehr oder weniger harmlosen Telefonstreichen an und endet damit das eine Frau ermordert wird und die Streichemacher in Verdacht geraten und später sogar in ernsthafte Gefahr... spannend von der ersten bis zur letzten Seite

    Mehr
  • Rezension zu "Falsch verbunden" von R. L. Stine

    Falsch verbunden
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. April 2010 um 12:28

    dies ist nur ein Hinweis: das Buch erschien 1996 übrigens als Erstauflage in der Reihe Mystery Thriller (als Mystery Thriller Band 3) vom Coraverlag.

  • Rezension zu "Falsch verbunden" von R. L. Stine

    Falsch verbunden
    Lenno

    Lenno

    02. September 2009 um 17:29

    Es wird keine Rezension, aber ein Tipp: wer diese Geschichte gut fand kann auch in der Falle lesen was als der 2. Teil gesehen werden kann.