R. L. Stine Gänsehaut / Die unheimliche Kuckucksuhr

(42)

Lovelybooks Bewertung

  • 48 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(7)
(19)
(11)
(4)
(1)

Inhaltsangabe zu „Gänsehaut / Die unheimliche Kuckucksuhr“ von R. L. Stine

Ein Streich sollte es sein, als Michael dem Vogel in der Kuckucksuhr den Kopf nach hinten drehte. Doch plötzlich scheint die Zeit rückwärts abzulaufen. Was er auch anstellt, jeder Tag wirft ihn weiter in die Vergangenheit zurück. Wird am Ende gar seine Geburt rückgängig gemacht? Mit der "Gänsehaut"-Serie geht ein Lesephänomen um die Welt. Der Schöpfer der Reihe - R. L. Stine - versteht es, mit seinen Gruselgeschichten die Kinder zu fesseln. Die "Süddeutsche Zeitung" urteilte: "Gut gemachte Spannung, ohne Grausamkeit und Brutalitäten." 200 Millionen verkaufte Bücher in nur fünf Jahren sprechen für sich, und für eine begeisterte Lesegemeinschaft.

Stöbern in Jugendbücher

Was von mir bleibt

Emotional, charmant und einfach wunderschön !

Marlee3007

Ich komm dich holen, Schwester

Kurzweilige, spannende aber auch naive Geschichte, habe es aber in einem Rutsch durchgelesen.

Claudia107

Die Gabe der Auserwählten

Die finale Schlacht rückt immer näher - gelungener 3.Band, wobei ich die verlagsseitige Teilung des Finales nicht ganz nachvollziehen kann.

ConnyKathsBooks

Cassandra - Niemand wird dir glauben

Leider nicht meins.

laraantonia

This Love has no End

Interessante Handlung, beschäftigt mich immer noch.

laraantonia

Das Auge von Licentia

Die Thematik ist unglaublich vielversprechend, dennoch wurde das Potenzial nicht ausgenutzt!

TanjaWinchester

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gänsehaut / Die unheimliche Kuckucksuhr" von R. L. Stine

    Gänsehaut / Die unheimliche Kuckucksuhr

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. December 2012 um 00:26

    Schon verrückt. Aber verdammt gut geschrieben. Bin gespannt auf die nächsten Bücher von R. L. Stine.

  • Rezension zu "Gänsehaut / Die unheimliche Kuckucksuhr" von R. L. Stine

    Gänsehaut / Die unheimliche Kuckucksuhr

    sddsina

    13. May 2012 um 17:48

    Ich kenne viele Gänsehaut-Bücher und als Kind hatte ich eine recht stolze Sammlung davon. Inzwischen sind nur noch einige ausgewählte Exemplare übergeblieben und "die unheimliche Kuckucksuhr" gehört auf jeden Fall dazu. Zum Inhalt: Der 12-jährige Michael ist unglaublich wütend auf seine kleine Schwester Tara. Um ihr eins auszuwischen und ihr Ärger zu bescheren, dreht er den Kuckuck in der Uhr seines Vaters einfach nach hinten. Doch schon am nächsten Tag bemerkt er, dass die Zeit plötzlich rückwärts läuft und er kann nichts dagegen tun. Mit jedem Tag wird er jünger, sodass er sich bald fragen muss: Wird meine eigene Geburt rückgängig gemacht? Die Geschichte ist aus Sicht eines Erwachsenen sehr böse. Tara wird als kleines Monster beschrieben, die den ganzen Tag nichts anderes zu tun hat, als Michael zu ärgern. Als sie dann auch immer jünger wird und seine Eltern von ihr eines Morgens gar nichts mehr wissen, ist Michael nie traurig, und genießt ihre Abwesenheit gerade zu. Auch wenn er natürlich ein Spiel gegen die Zeit spielt, da er sonst selbst auch bald nicht mehr existieren wird. Trotzdem ist das natürlich etwas böse aus erwachsener Sicht und wohl auch nicht das beste Beispiel für eine 10-jährigen Leser, der vielleicht auch eine kleine "nervende" Schwester hat, die er sich zwischendurch mal weg wünscht. Die Geschichte ist kurz und auch etwas schaurig, aber im Vergleich zu anderen Gänsehaut-Büchern, nach denen ich nur noch bei hellem Licht schlafen wollte, ist dieses harmloser. Kinder werden sich trotzdem vor der Uhr fürchten und das offene Ende mit dem kleinen Schocker zum Schluss wird sicher auch noch zum nachdenken anregen. Die Gänsehaut Bücher sind für 10-jährige, die nach Spannung mit Gruselfaktor suchen. Zum Antesten ist ein Buch wie dieses sehr gut geeignet, da es gruselig ist aber noch nicht zu den allergruseligsten der Reihe gezählt werden kann. Es ist einfach eine kurze, spannende Unterhaltung, die von Eltern vielleicht vorher mal angelesen werden sollte, um das Ganze einzuschätzen und all zu schlimme Albträume zu verhindern. Als Kind habe ich zwar nie schlecht wegen dieser Bücher geträumt, aber so richtig allein sein wollte ich danach manchmal auch nicht mehr. Für mich ist diese Reihe trotzdem immer wieder empfehlenswert, da sie mich damals richtig zum lesen angeregt hat. Da jedes Kind aber anders reagiert, kann man sich als Elternteil ruhig die Mühe machen, die Geschichte schnell zu lesen. Das dauert mit den 125 Seiten und der großen Schrift sicher auch nur 2 Stunden.

    Mehr
  • Rezension zu "Gänsehaut / Die unheimliche Kuckucksuhr" von R. L. Stine

    Gänsehaut / Die unheimliche Kuckucksuhr

    Prinzessin

    09. September 2011 um 14:30

    Schon ewig lange her als ich mir dieses Buch in der Stadtbücherei ausgeliehen habe. Soweit ich mich erinnern kann haben mir die Gänsehautbücher immer gut gefallen. Wer auf Grusel und Schauer beim Lesen steht dem kann ich diese Bücher bestens empfehlen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks