R. L. Stine Im Wald der Bestien

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Im Wald der Bestien“ von R. L. Stine

Laura liebt es, den Wald zu durchstreifen. Doch seit kurzem geschehen dort seltsame Dinge und auch aus dem verschlossenen Schuppen ihres Vaters dringt unheimliches Tiergeheul. Quälende Fragen drängen sich Laura auf: Wieso hat der Vater seine Stelle als Tierarzt in der Tierklinik plötzlich aufgegeben? Warum ist er so seltsam verändert? Welches Geheimnis hütet er in dem Schuppen? Laura findet bei ihrem Vater Unterlagen, in denen von Genversuchen und Massentiertötungen zu Forschungszwecken die Rede ist. Sie wendet sich an die Leiterin der Tierklinik, Dr. Carpenter, und erfährt, dass ihr Vater entlassen wurde, weil er gefährliche, halb menschliche, halb tierische Monster züchtete. Laura kann dies kaum glauben, doch dann beobachtet sie ihren Vater im Wald mit zwei Männern, die eine schreckliche Kreatur, halb Mensch, halb Schwein, versteckt halten. Verstört flieht sie in die Tierklinik und bringt sich damit in große Gefahr: Dr. Carpenter will einen Genversuch an ihr vornehmen. Tats ächlich steckt sie hinter der Schöpfung der Tier-Mensch-Kreaturen und Lauras Vater ist ihr Widersacher. Erst in letzter Sekunde wird Laura aus dem Labor gerettet ...§Die Serie "Gruselfieber" richtet sich an die "Gänsehaut"-Lesergeneration. Als Anschluss an die erfolgreiche Serie bietet sie den Gruselfans neuen Thrill. R. L. Stine bedient sich hier nicht des einfachen Horrorpersonals, um Nervenkitzel zu erzeugen, sondern schafft eine subtile Atmosphäre des Mysteriösen und Unheimlichen.

Kurzweilig und spannend

— PeWa

Stöbern in Kinderbücher

Die Macht der verlorenen Träume

Phantasievolles, spannendes, liebevoll konstruiertes Kinderbuch....Könnte auch größeren Kindern gefallen! http://irveliest.wordpress.com

Irve

Luna und der Katzenbär lüften ein Geheimnis

Tolle Illustrationen, super süße Geschichte. Jetzt will ich auch einen Katzenbären haben.

ilkamiilka

Das Wunder der wilden Insel

Das Buch übermittelt so viel – und ist für Groß und Klein geeignet.

Eliza1991

Die Glücksbäckerei – Die magische Zeit

Das Buch, eine Tasse Tee oder Kakao und ein frischer Muffin- das perfekte Rezept für ein abenteuerliches und magisches Leseabenteuer

Buchraettin

Ein Dings namens Schröder

Herrlich schräg, diese etwas andere Weihnachtsgeschichte, um Harmonie, Zusammenhalt und sogar Integration. Zum Vorlesen und Selberlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzweilig und spannend

    Im Wald der Bestien

    PeWa

    17. November 2017 um 20:05

    „Wen das Gruselfieber packt …… der muss sich auf jede Menge Gänsehaut gefasst machen. Unmerklich verändert sich der Alltag und mysteriöse Dinge geschehen. Schaurige Herausforderungen gilt es zu meistern. Dabei ist unerschrockenes Handeln oft die letzte Rettung.In letzter Zeit verhalten sich die Tiere im nahe gelegenen Wald seltsam, findet Laura.Am helllichten Tag begegnen ihr Schwärme von Fledermäusen und immer wieder erfüllt schauriges Heulen den Wald. Bald findet Laura mehr über die Ursache heraus, als ihr lieb ist …“Der sechste Band von Gruselfieber ist ganz klar im Tierhorror angesiedelt.Obwohl das Phänomen sich seltsam verhaltener Tiere bereits in hunderten Romanen und Filmen verarbeitet wurde, grenzt sich "Im Wald der Bestien" von dem Einheitsbrei ab. Nicht nur die Tiere verhalten sich nämlich seltsam; sondern auch die Menschen.So entsteht ein außergewöhnliches Verhältnis zwischen Laura und ihrem Vater, der sich im wahrsten Sinne des Wortes seltsam bis gruselig verhält. Es ist spannend mitzuverfolgen, wie ein eigentlich gutes Vater-Tochter-Verhältnis sich umkehrt und in panische Angst seitens der Tochter vor dem eigenen Vater umschlägt. Auf diese Weise entsteht eine permanente Spannung, da Laura sich plötzlich mit ihrem größten Feind unter einem Dach wohnt.Abgesehen von dieser interessanten Situation, wartet der sechste Band allerdings auch noch mit anderen Aspekten auf.So konzentriert sich die Handlung zu großen Teilen auch darauf, wie Laura versucht herauszufinden, was im Wald geschieht, in dem, im Verlaufe der Handlung, Militärfahrzeuge ihr Unwesen treiben und nie zuvor gesehene Kreuzungen verschiedenster Tiere auftauchen. Bei letzterem wurde ich öfters sogar von einem gewissen Ekel gepackt, wenn die Mischwesen beschrieben wurden, die extremst an Mutanten erinnerten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks