R. L. Stine Opfer der Nacht

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(11)
(13)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Opfer der Nacht“ von R. L. Stine

Hohe Wellen peitschen wild ans Ufer.Trotzdem rudern Donna und ihre Freunde zur einsamen Hütte auf Fear-Street-Island,um dort eine Party zu feiern.Nur kurze Zeit später wird einer aus der Gruppe tot aufgefunden.Ist der Mörder unter ihnen? Auch Ally und ihre Freunde verschlägt es an einen abgelegenen Ort.Ein Schneesturm zwingt sie dazu,in einer abgeschiedenen Waldhütte Zuflucht zu suchen.Doch was zunächst als sichere Herberge erscheint,stellt sich schnell als lebensgefährliche Falle heraus....

Ein Wahnsinns Buch! Beide Geschichten sind einfach der Hammer!!! Echt empfehlenswert!

— ASchmiedi
ASchmiedi

Mein erstes Fear Street Buch - danach habe ich alle anderen Bände nur so verschlungen :)

— MrsCobain11212
MrsCobain11212

Stöbern in Jugendbücher

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Die ersten 12 Kapitel fand ich furchtbar.. zu viele Logikfehler und Wiederholungen. Ab Kapitel 13 wird es allerdings eine Lesenswerte Story!

Unendliche-geschichten

Ich wollte nur, dass du noch weißt ...

Sehr, sehr gelungen! Die wunderschön, traurigen Texte haben mich sehr oft emotional berührt und zu Tränen gerührt! Absolute Leseempfehlu

Unendliche-geschichten

Hundert Lügen

Anders als erwartet, aber trotzdem geniale Lektüre! Lest es!

66jojo

Hundert Lügen

Genial & düster! Hab's verschlungen! Starkes Jugendbuch!

66jojo

Wir fliegen, wenn wir fallen

Zum Wohlfühlen

asprengel

Moon Chosen

[2/5] Fürchterliche Protagonistin, unausgereifte Welt, unglaubwürdiges Setting, teilweise vorhersehbar, unnötige Instant-Liebe. Anstrengend.

JenniferKrieger

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen