R. L. Stine Und wieder schlägt die Geisterstunde

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Und wieder schlägt die Geisterstunde“ von R. L. Stine

Unheimliches lauert überall, in jeder Gestalt, in Gegenwart und Vergangenheit. Von einer Sekunde zur anderen nehmen Alltagssituationen ungeahnte Dimensionen an, aus denen es kein Entrinnen gibt. <br>Mumifizierte Hohepriester erwachen im Ägyptischen Museum zum Leben, Voodoo-Zauber erlangt Macht, ein finsterer Drachenmeister sendet seine Reptilien in den Kampf und zwei Jugendliche werden unfreiwillige Zeugen einer Geisterparty auf dem Friedhof. Jetzt einen kühlen Kopf bewahren und ruhig Blut!

Stöbern in Jugendbücher

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Phantastisch aber auch verwirrend

lisaA

Schattenthron - Das Mädchen mit den goldenen Augen

Märchenhaftes Buch. Ausführliche Rezi folgt

kati_liebt_lesen

Kieselsommer

Eine schöne Geschichte über die erste Liebe, Freundschaft und Eifersucht, die zeigt, wie wichtig das im Leben eines jungen Menschen ist.

Steffinitiv

Fangirl

Besonders gestört hat mich das, was gar nicht oder sehr wenig thematisiert wurde, wie die psychischen Krankheiten & die Konflikte. - 2,5 Ste

schokigirl

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Eine raffinierte Verstrickung von Geheimnissen, die mit einem lauten Höhepunkt endet. Hätte aber manchmal mehr Spannung vertragen können.

jackiherzi

Der Prinz der Elfen

Jugendbuch fernab der üblichen Klischees mit so mancher Überraschung

Azalee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Und wieder schlägt die Geisterstunde" von R. L. Stine

    Und wieder schlägt die Geisterstunde
    Gracey_V

    Gracey_V

    24. May 2008 um 03:08

    Zehn neue Gruselgeschichten von R.L. Stine.
    Ich lese seine Bücher sehr gerne, da sie meistens recht gruselig und vor allem am Ende gut sind.
    Teilweise sind die Geschichten etwas weniger anspruchsvoll, aber das ist auch mal ganz entspannend.
    Das Ende vieler Geschichten hat mich total überrascht.