R. L. Stine Welcome to Dead House

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Welcome to Dead House“ von R. L. Stine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Let's read in English 2015

    TinaLiest

    New year, new reading challenge: Let's read in English 2015! You love reading in English and you would like to read more English books? We have the perfect reading challenge for you: our Let’s read in English Challenge! No matter how good your English skills are - don't be shy, join the fun and read some thrilling books in the original! Every month you have the chance to join a reading group for a funny, thrilling or romantic novel published by Penguin Random House UK, to discuss it with other readers in German or English and to earn points for writing a review. Also, you can earn points for every review you write about an English book (either in German or English). Thereby, you're totally free in your choice of books: there are no restrictions concerning author, genre, publisher or publishing date. You can find further information on the challenge and the prices here! Every month we will count your points and update the ranking on the website Let's read in English Challenge. It is important that you post the links to your reviews here. Reviews that aren't linked here will not be counted. Of course you can also chat with others, recommend books and ask questions in this topic. If you have specific questions about the challenge, feel free to write me a message! Now everything that is left to say: Ready, set, go! Let's start a year full of books and English and literature! Have fun! :)

    Mehr
    • 1047
  • Haus der Toten

    Welcome to Dead House

    pamN

    27. December 2015 um 23:29

    Amanda und Josh ziehen mit ihren Eltern in ein neues Haus. Ein entfernter Verwandter ihres Vaters hat ihnen das Haus hinterlassen. Amanda sieht und hort komische Dinge in ihrem Zimmer. Niemand glaubt ihr. Als ihr Hund verschwindet, kommen Amanda und Josh dem Geheimnis ihres Hauses näher. Das Cover ist wie bei den meisten Goosebump Büchern wieder genial und passend zur Story. Es zeigt ein gruseliges, altes Haus aus dem unheimliches rotes Licht scheint. Der Schreibstil war wie immer fluessig und einfach zu verstehen. Die Geschichte ist leicht spannend und gut erzaehlt. Ich finde es etwas schade, dass der Spuk im Haus sehr harmlos ist und sich vieles ausserhalb des Hauses abspielt.‎ Es wird zwar aufgeloest, warum das Haus Dead House heisst, aber es waer viel interessanter gewesen, wenn mehr im Haus passiert.Ausserdem ist das Ende fuer unklar. Das finde ich leider auch schade.Positiv an der Geschichte finde ich die geschwisterliche Beziehung zwischen Amanda und Josh. Auch wenn die Story aus der Perspektive von Amanda erzaehlt wird ist es toll, dass beide zusammenarbeiten um dem Spuk einhalt zu gebieten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks