R.F. Kuang

 4,3 Sterne bei 170 Bewertungen

Lebenslauf von R.F. Kuang

Rebecca F. Kuang wanderte im Jahr 2000 aus Guangzhou, China, in die USA aus. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in International History von Georgetown, wo sie sich auf chinesische Militärstrategien, kollektive Traumata und Kriegsdenkmäler konzentrierte. Im Jahr 2018 erhielt sie ein Stipendium und studiert seitdem an der University of Cambridge Sinologie. Rebecca F. Kuang liebt Corgis, trinkt gerne guten Wein und guckt immer wieder die Fernsehserie »Das Büro«.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von R.F. Kuang

Neue Rezensionen zu R.F. Kuang

Cover des Buches Im Zeichen der Mohnblume - Die Erlöserin (ISBN: 9783734163234)Emkeysevens avatar

Rezension zu "Im Zeichen der Mohnblume - Die Erlöserin" von R.F. Kuang

Ein spannendes Finale für den Mohnkrieg
Emkeysevenvor 9 Tagen

Enthält Spoiler zu den Vorgängern!


Es geht weiter mit dem Krieg: gegen die verbliebenen Mugener, gegen die Hesperianer und ihre eigenen Landsleute, die sich dem Feind untergeordnet haben. Aus früheren Gegnern werden Verbündete, während Freunde sie verraten, aber Rin kämpft noch verbissen weiter.


Es ist durchgehend Krieg, von Anfang bis Ende, auch wenn es einige ruhige Momente gibt, in denen geplant wird und man all die verschiedenen Konsequenzen des Krieges zu spüren bekommt. Obwohl ich eigentlich kein großer Fan von seitenlangen Schlachten bin und es in diesem Buch fast nichts anderes gibt, hat es mir sehr gut gefallen, weil es auch immer Fort- und Rückschritte gab, verschiedene wichtige Figuren dabei waren, die Magie immer etwas neues bieten konnte und jeder Kampf irgendwie persönlich für Rin war, sodass sich auch immer etwas in ihr verändert hat.


Rin hat sich inzwischen schon besser unter Kontrolle, auch wenn die Kräfte des Phönix ihr nicht komplett gehorchen wollen. Sie wird immer noch von Rache und Wut angetrieben und ihre Stärke liegt darin, sich in die Schlacht zu stürzen und ihre Gegner niederzubrennen, aber dieser Krieg fordert mehr Strategie und auch Mitgefühl gegenüber den Zivilisten, die unter der Belagerung so sehr leiden müssen. Trotz ihrer Macht und ihres unglaublichen Rufs, der ihre Feinde in Angst versetzt und ihrem Volk Hoffnung gibt, sieht man, dass sie noch viel lernen muss und dass Feuerkraft allein nicht immer ausreicht. Ob Rin das selbst auch so sieht, ist aber eine ganz andere Frage.


Das Reich hat viele Probleme, von denen die meisten Folgen der aktuellen Kriege sind, und zum Glück hat Rin noch Kitay und einige andere Verbündete, die ihr mit Feingefühl und Strategien zur Seite stehen.


Ich fand das Finale ihres Abenteuers wirklich sehr spannend: Obwohl Rin manchmal schwierig ist, muss man einfach mitfiebern und zuschauen, wie die feurige junge Frau versucht, ihr Land zu befreien und dabei trotz ihrer guten Ausbildung noch lange nicht die perfekte Soldatin und Heldin ist, die andere in ihr sehen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Im Zeichen der Mohnblume - Die Schamanin (ISBN: 9783734162220)shizu_readss avatar

Rezension zu "Im Zeichen der Mohnblume - Die Schamanin" von R.F. Kuang

Die Schamanin
shizu_readsvor 10 Tagen

Ich bin etwas platt von der Geschichte. Selten war ein Buch so brutal und hat mich fassungslos zurück gelassen. Die Grausamkeit der man hier, vor allem im letzten Drittel des Buchs, begegnet ist wirklich heftig.

Dabei fing es relativ entspannt an, erinnerte mich an die Magier-Triologie von Trudi Canavan und ganz leicht an den Namen des Windes (nur halt im asiatischen Setting). Und dann kam die Hälfte des Buchs und aus war es mit entspannt: vom stressigen Schulalltag zum brutalen und grausamen Krieg.

Keine leichte Kost somit. Ich hatte anfangs Schwierigkeiten in den Lesefluss zu kommen, die Formulierung war ungewohnt. Aber das war schnell überstanden. Auch die wirklich vielen Namen verwirrten mich zu Beginn, aber auch das legte sich. Nur das Zeitgefühl fand ich im ersten Teil der Ausbildung von Rin wirklich sehr schlecht greifbar. Es wird ein so umfassender Alltag beschrieben, der sich wie Wochen liest, um dann festzustellen, dass gerade mal drei Tage vergangen sind. Wird aber ebenfalls im weiteren Verlauf besser. 

Die Charaktere sind mir teilweise etwas zu oberflächlich, auch Rins Gefühlswelt ist mir nicht so richtig greifbar gewesen. Ihr Handeln ist ab und an eher unlogisch und nicht nachvollziehbar. Aber dadurch kam auch eine eigene Note in die Geschichte. 

Es ist stabiles Mittelmaß. Ich habe die Vermutung, dass hier ganz viel Grundlage geschaffen wurde um die Welt zu verstehen, denn es passiert wirklich unheimlich viel im ersten Band. Vielleicht auch etwas zu viel. Manches überrascht, manches denkt man sich gefühlt seit Seite eins. 

Ich hoffe Band zwei hat eine Steigerung inne. Neugierig bin ich weiterhin.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Im Zeichen der Mohnblume - Die Erlöserin (ISBN: 9783734163234)ariadnes avatar

Rezension zu "Im Zeichen der Mohnblume - Die Erlöserin" von R.F. Kuang

Kein gelungener Abschlussband
ariadnevor 14 Tagen

Ach Rin, Rin, Rin....

eine Anti-Heldin, mit der es wahrhaftig nicht einfach ist klarzukommen. Aber wenn die Hauptfigur jemanden wie Mao nachempfunden ist, dann kann man wohl nicht mehr erwarten.

Schade! Das Buch hatte meiner Meinung nach starke Pacing-Schwierigkeiten, von Anfang bis Ende. Konnte mich diesmal leider nicht mitnehmen. Ich musste zwischenweise einfach nur den Kopf schütteln und die Augen rollen. Das Ende ging so, alles ein bisschen ruck-zuck.

Ich denke ich kann mit dem Genre des grimdark (ist es das überhaupt??) und wenn man versucht historische Ereignisse ins Fantasyland hinüberzubringen (Zeitachsen, welche Zeitachsen??) einfach nicht so wirklich warm werden.

Tja, die ersten beiden Bücher waren aber echt super!


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks