R.L. Stine Das Tagebuch des Grauens

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Tagebuch des Grauens“ von R.L. Stine

Für den 12-jährigen Alex vergeht kaum ein Tag ohne eine neue Geldwette. Als er aber eine 100-Dollar-Wette mit Tessa um das bessere Tagebuchprojekt für den Englischunterricht abschließt, entwickelt sein Tagebuch ein ungewöhnliches Eigenleben: Abend für Abend erscheinen, wie von Geisterhand geschrieben, Eintragungen über den nächsten Tag. Unheimlich, schauerlich, unvorstellbar - das Grauen erreicht eine neue Dimension.

Kurzweilig und spannend...

— PeWa

Stöbern in Kinderbücher

Luna - Im Zeichen des Mondes

Bezauberndes Fantasyabenteuer für jung und alt

SillyT

Polly Schlottermotz - Potzblitzverrückte Weihnachten!

Nicht so stark wie die großen Bücher aber nette und lustige Weihnachtsgeschichte für alle Pollyfans!

alice169

Besuch Aus Tralien

Tolle Illustrationen und originelle Umsetzung, allerdings nicht für die Altersklasse ab 6 Jahren geeignet 3,5 Sterne

Melli910

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Ein tolles Vorlesebuch!

lauchmotte

Paule Pinguin allein am Pol

Ein schönes Bilderbuch für groß und klein, das den Blick auf die Welt verändern kann!

BuechersuechtigesHerz

Der Elefant im Wohnzimmer

Ein Kinderbuch mit einer abenteuerlichen und fantasievollen Geschichte, ungewöhnlichen Haustieren, Freundschaften und tollen Zeichnungen

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzweilig und spannend...

    Das Tagebuch des Grauens

    PeWa

    17. November 2017 um 20:08

    Handlung (Klappentext):"Wen das Gruselfieber packt ... ... der muss sich auf jede Menge Gänsehaut gefasst machen. Unmerklich verändert sich der Alltag und mysteriöse Dinge geschehen. Schaurige Herausforderungen gilt es zu meistern. Dabei ist unerschrockenes Handeln oft die letzte Rettung.In seinem neuen Schreibtisch entdeckt Alex ein Tagebuch. Als er es öffnet, findet er einen geheimnisvollen Eintrag, der ihm die Zukunft voraussagt. Wie von Geisterhand erscheinen von nun an Abend für Abend weitere Zeilen, die Schreckliches enthüllen ..."Eigene Meinung:Alles in allem, ist der fünfte Band von Gruselfieber solide bis durchschnittlich.Die Story ist interessant geschrieben, die Protagonisten sympathisch und die Grundidee ist ebenfalls gut.Besonders gefallen hat mir der Aspekt, dass man das „Böse“, das ja in allen Gruselfieber-Büchern vorhanden ist, hier von Anfang an einfach direkt hätte loswerden können, indem man das Tagebuch wegwirft. Das der Protagonist allerdings eine Sucht entwickelt, die ihn dazu zwingt, das Tagebuch zu behalten und jeden neuen Eintrag, der ihm die Zukunft voraussagt, auch zu lesen, ist wirklich mal etwas Neues.Enttäuschend fand ich dagegen, dass die Spannung hier ein wenig auf der Strecke bleibt.Klar ist man genau wie Alex immer neugierig, was wohl im nächsten Tagebucheintrag stehen wird, aber das Gefühl der Bedrohung ist eigentlich nicht vorhanden. Das liegt vor allem daran, dass die schlimmen Dinge, die im Tagebuch offenbart werden, eigentlich nur den Protagonisten betreffen und sich letztendlich immer als nur als halb so schlimm erweisen. Zum Beispiel, entpuppt sich ein Unfall, bei dem Alex angefahren wird, nur als leichter Stupser, bei dem er nicht mal einen Kratzer davonträgt. Meiner Meinung nach, ist das dann oftmals ziemlich vorhersehbar.Fazit:Durchschnittlicher Teil der Gruselfieber-Reihe, in der die Story zwar interessant, aber nicht wirklich spannend und streckenweise sogar vorhersehbar ist."Das Tagebuch des Grauens" ist der fünfte Band der Reihe "Gruselfieber" von R. L. Stine, der 2000 unter dem Orginaltitel "The Nightmare Room 5: Dear Diary, I'm Dead" erschien und 125 Seiten lang ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks