RaShelle Workman Undercover Empath: Kindred Demon

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Undercover Empath: Kindred Demon“ von RaShelle Workman

Undercover Empath: Kindred Demon Part One It's Bones meets Buffy The Vampire Slayer in this sexy new series.Summary: Nineteen-year-old detective Rose Hansen has a secret. She can read a person's intentions by touching their hands and that's the least strange thing about her. Only one person knows, her partner Jack. At least that's what she believes until a handsome, shirtless stranger appears on her doorstep in small town Blush Valley, California. He leaves her an envelope, but not before articulating his disappointment in her for ignoring her powers. The contents send Rose on a path toward the supernatural, solving her parents' murders, and possibly even saving the world. Aside from that, Rose and her partner have two important cases they're working. The first involves a missing child. The other is the death of a stripper. Once it is ruled a serial killing, a very hot FBI agent from L.A. shows up and is given lead. To make matters worse, he asks her to go undercover. As a stripper. And that is just the beginning of her troubles...
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • eine Polizistin mit außerewöhnlichen Fähigkeiten

    Undercover Empath: Kindred Demon
    annlu

    annlu

    29. December 2015 um 01:20

    “You´ve been given a gift, and you are wasting it.” Undercover empath Band 1 Rose Hanson ist das jüngste Mitglied der Detectives von Blush Valley, Kalifornien. Nicht nur ihr früher highschool und Uni Abschluss machen sie zu etwas Besonderem – durch die Berührung ihrer Hände kann sie die Intentionen der Menschen lesen. Statt dies zu nutzen weigert sie sich, ihre Fähigkeiten einzusetzen und versucht Berührungen zu entgehen. Das ändert sich, als ein Unbekannter vor ihrer Haustür auftaucht und ihr einen Umschlag mit geheimnisvollem Inhalt gibt. Er behauptet zu wissen, wer vor Jahren ihre Eltern getötet hat. Doch so richtig darauf konzentrieren kann sie sich nicht, da eine Leiche gefunden wird. Wie es scheint treibt ein Serientäter sein Unwesen. Dies bringt den attraktiven FBI Agenten Vincent Mackey in ihr Leben, der vorschlägt sie als Stripperin undercover zu schicken. Gleich zu Beginn ist ein Kapitel einem Kindred Dämonen gewidmet, sodass der Leser schon weiß, wer für die Morde verantwortlich ist. Die nächsten Kapitel widmen sich Rose und ihrer Geschichte. Der Schreibstil ist dabei sehr flüssig, Beschreibungen und Erklärungen werden gegeben, sind aber nicht vorherrschend, sodass die Handlung schnell ihren Lauf nimmt. Die fantastischen Elemente sind mit einem typischen Krimi verwoben, der die Polizei während der Lösung ihres Falles begleitet. Erst in der zweiten Hälfte werden diese fantastischen Elemente immer mehr und neben den Dämonen tauchen Engel und andere übernatürliche Wesen auf. Das Buch endet sehr abrupt mitten in der Geschichte, sodass weder die Handlung um die toten Stripperinnen noch die Geheimnisse zum Tod von Roses Eltern ungelöst bleiben. Dennoch habe ich diesen ersten Teil der Serie als leicht zu lesen und sehr spannend empfunden.

    Mehr