Rabea Edel

 3.4 Sterne bei 27 Bewertungen
Autor von Das Wasser, in dem wir schlafen, Ein dunkler Moment und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Rabea Edel

Das Wasser, in dem wir schlafen

Das Wasser, in dem wir schlafen

 (21)
Erschienen am 03.12.2007
Ein dunkler Moment

Ein dunkler Moment

 (6)
Erschienen am 08.03.2011
Stell' dir vor, es hört auf

Stell' dir vor, es hört auf

 (0)
Erschienen am 01.06.2011

Neue Rezensionen zu Rabea Edel

Neu
Briggss avatar

Rezension zu "Das Wasser, in dem wir schlafen" von Rabea Edel

Wasser, Schlaf und ein Kampf um die Liebe
Briggsvor 3 Jahren


Beim ersten Lesen genoss ich die Sprache, ließ mich von der Erzählung in die verschiedenen Zeiten ziehen, versuchte zu verstehen, was die namenlose Schwester mit Lina verbindet, was Gregor, den beide lieben, für eine Rolle spielt, spürte die Gefühle nach, die immer nur zwischen den Zeilen und zwischen den Buchstaben standen.

Beim zweiten Lesen erst verstand ich: Es war alles gesagt, ich hatte es nur nicht entdeckt.
Liebe und Abscheu liegen in diesem Buch so nah beieinander wie Teilen und Lieben, wie Wasser und Schlaf, wie Lina und ihre Schwester, wie beider Mutter und Vater.
Alles ist eins, und beim zweiten Lesen navigierte ich leichter durch die Zeitzonen, erspürte noch mehr von der Verzweiflung der Schwestern, verstand die Unausweichlichkeit der Geschehnisse trotz der Unnachvollziehbarkeit der Handlungen.

Ich schwanke ein wenig, ob ich drei oder vier Sterne vergeben kann, denn ich mochte Gregor und Lina nicht; und je länger ich las, umso weniger konnte ich sie leiden, und ich wollte immer weniger von ihnen wissen.

Dennoch mochte ich die schreibende Schwester, die lyrisch und unkaprziös ihre Geschichte erzählt, und immerhin wollte ich das Buch nochmal lesen, um es zu verstehen ...
und die Sprache gibt den Ausschlag für den vierten Stern.
Ein intensives Leseerlebnis!

Kommentieren0
30
Teilen
Misteringreens avatar

Rezension zu "Ein dunkler Moment" von Rabea Edel

Ein Buch, dass den Leser sehr fordert
Misteringreenvor 4 Jahren

Atmosphärisch und beklemmend, aber leider auch sehr verwirrend und anstrengend, so dass es zumindest mich bisweilen überfordert hat. Ein sehr ungewöhnliches Buch, dem man sich nicht mit den üblichen Erwartungen an einen Spannungsroman nähern sollte.

Kommentieren0
3
Teilen
Eiseisbabys avatar

Rezension zu "Ein dunkler Moment" von Rabea Edel

Atmosphärisch dicht, perfekter Filmstoff
Eiseisbabyvor 5 Jahren

Rabea Edels dunkler Moment ist in Wirklichkeit ein strahlender Lichtblick für die deutsche Literaturlandschaft. Atmosphärisch dicht und sprachlich präzise - wie feinste Pressluft aus Bella Italia und den USA. Sehr genau wird hier seziert, klar und fast schon etwas zu überlegen gleitet die Autorin wie ein eiskalter Engel im düster-mysteriösen Klartraum über die Tat- und Unorte, die Alb- und Wunschträume der Protagonisten. Amanda, Landolfi, Billy, Claudia: alle sind sie getrieben, und auf ihre ganz persönliche Art und Weise seltsam entrückt und neben der Spur. Dabei aber hocheffizient, die Gefühle stets hinter hochgehaltener Deckung.
Man müsste das Buch sofort allen deutschen Tatort- und Filmautoren in die Hand drücken: Da ist alles, was man auch für raffinierte, visuelle Suspense braucht: Bezug zu einer wahren Geschichte, erfahrene Kameraführung mit überraschenden Wendungen, gutes Licht und ganz, ganz viel Dunkelheit.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 39 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks