Rachael Lippincott

 4.5 Sterne bei 304 Bewertungen
Autorin von Drei Schritte zu dir, Five Feet Apart und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Rachael Lippincott

Five Feet zwischen Schreibtisch und Foodtruck: Rachael Lipincott, geboren in Philadelphia, ist eine US-amerikanische Autorin. Nach ihrem HighSchool Abschluss in Pennsylvania, studierte sie English Writing an der University of Pittsburgh. Ihren Durchbruch als Autorin schaffte sie mit ihrem Weltbestseller Five Feet Apart. Der mit den Starschauspielern Cole Sprouse und Haley Lu Richardson verfilmt wurde. Neben ihrer Tätigkeit als Schriftstellerin betreibt Lipincott einen Foodtruck. Heute lebt die Autorin in Pennsylvania.

Alle Bücher von Rachael Lippincott

Cover des Buches Drei Schritte zu dir (ISBN: 9783423762526)

Drei Schritte zu dir

 (235)
Erschienen am 24.05.2019
Cover des Buches Drei Schritte zu dir: Roman (ISBN: B07KMC52N7)

Drei Schritte zu dir: Roman

 (0)
Erschienen am 24.05.2019
Cover des Buches Drei Schritte zu dir (ISBN: 9783742412904)

Drei Schritte zu dir

 (28)
Erschienen am 21.06.2019
Cover des Buches Drei Schritte zu dir (ISBN: B07SJGS1MP)

Drei Schritte zu dir

 (6)
Erschienen am 21.06.2019
Cover des Buches Five Feet Apart (ISBN: 9781534437333)

Five Feet Apart

 (34)
Erschienen am 20.11.2018
Cover des Buches Five Feet Apart (ISBN: 9781471182310)

Five Feet Apart

 (1)
Erschienen am 10.01.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Rachael Lippincott

Neu

Rezension zu "Drei Schritte zu dir" von Rachael Lippincott

Gutes Buch doch Film ist besser
Bellitavor einem Tag

📖REZENSION📖


Sehr gutes Buch. Der Schreibstil ist schön flüssig und dramareich. Der Buch ist genauso wie der Film echt klasse, obwohl ich zugeben muss, dass ich den Film doch etwas mehr mag. Durch das Buch versteht man den Film zwar viel mehr, aber das Ende im Film hat mir besser gefallen. Das Ende des Buches hat mich eher verwirrt. Trotzalledem ist das Buch wirklich klasse und ich liebe es dass man so viel über die Krankheit Mukoviszidose lernt. Wie schlimm muss das denn sein einen Menschen zu lieben und ihn nicht berühren zu dürfen...🥺🥺🥺


📖CHARAKTERE📖


Alle waren sehr liebenswert und es gab ehrlich gesagt keinen Charakter denn ich nicht gemocht oder gehasst habe. Stella und Will sind einfach purer Zucker. Gerne hätte ich noch mehr über Jason und Hope oder Camilla und Mya erfahren. Hach und Poe ich vermisse ihn sooo sooo sehr...☹


📖PUNKTE📖


Für das Buch

9/10

Für den Film

10/10

Kommentieren0
0
Teilen
G

Rezension zu "Drei Schritte zu dir" von Rachael Lippincott

nicht ganz perfekt
gemaltegedankenvor 6 Tagen

Der Roman „Drei Schritte zu dir“ handelt von zwei Jugendlichen, die beide an der Krankheit Mukoviszidose erkrankt sind. Das ist eine unheilbare Lungenkrankheit, weswegen die beiden den Großteil ihres Lebens in Krankenhäusern verbringen müssen und leider eine niedrige Lebenserwartung haben. Will hat sich sogar noch mit einer schlimmeren Art dieser Krankheit infiziert und ist quasi der „Tod“ für Stella, da er für sie tödliche Bakterien hat. Deswegen müssen die beiden auch einen bestimmten Abstand zueinander einhalten. Werden sie das schaffen?

Stella ist das typische brave und organisierte Mädchen, das regelmäßig ihre Medizin nimmt und alle Anweisungen der Ärzte befolgt. Zudem hat sie noch einen erfolgreichen YouTube Kanal, wo sie ihre Zuschauer durch ihr außergewöhnliches Leben mitnimmt. Außerdem programmiert sie noch an einer App, mit der man z.B. immer an seine Medikamenteneinnahmen erinnert wird. Ihr größter Wunsch ist es, eine neue Lunge zu bekommen. Diese würde allerdings nur 5 Jahre halten.

Will ist im Prinzip das komplette Gegenteil von Stella, weil er sich eben nicht an die Anweisungen der Ärzte hält und auch selten seine Medikamente nimmt und somit ziemlich rebellisch ist. Er handelt teilweise sehr leichtsinnig. Durch Stella ändert sich sein Verhalten jedoch…

Mir waren die beiden Protagonisten auf Anhieb sehr sympathisch und mir gefallen vor allem die Entwicklungen, die die beiden im Laufe des Buches machen. Die Beziehung der beiden ist auch keine „normale“ Liebesbeziehung, sondern eine in meinen Augen besondere, da die Gespräche zwischen den beiden echt komisch bzw. lustig sind und ihr erstes Zusammentreffen einen direkt zum Schmunzeln bringt.

Der Schreibstil der Autoren ist sehr flüssig und locker und somit angenehm zu lesen. Ich habe übrigens nicht bemerkt, dass drei Personen den Roman geschrieben haben. Außerdem ist es auch noch interessant zu wissen, dass es zu diesem Roman einen Kinofilm gibt.

Der einzige Kritikpunkt, den ich habe, liegt beim Ende. Es ist nicht schlecht, lässt aber für meinen Geschmack ein paar Fragen offen, auf die ich gerne noch die Antworten hören würde.

Insgesamt ist dieser Roman ein tolles Buch, was ich Jugendlichen empfehlen kann, die gerne Geschichten über Liebe und auch Krankheiten lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
L

Rezension zu "Five Feet Apart" von Rachael Lippincott

pleasant to read, but not necessarily stunning
Luise_Rothevor 18 Tagen

"Five feet apart" by Rachael Lippincott is a book about two teenagers, Stella and Will, who both suffer from CF. Despite their personal attitude, which could not be more different, both get to know each other better in the hospital. We both liked the book. You get to meet two characters who live a similar life due to their illness, but still deal with their situation in a completely different way. It was exciting to see how both of them had a positive influence on each other. Cystic fibrosis has also gained more attention through this book (and the film). Nevertheless, the book was not necessarily a five-star book for us. The story was very clichéd, somewhat predictable and not too profound. It is a pleasant book for in between (you can also read it in a few hours) and if you want to learn a little bit about CF. On the whole, the book is pleasant to read, but not necessarily stunning.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Hallo,

von Zeit zu Zeit sehe ich all meine Bücher durch und versuche dann auszusortieren und mir einen Überblick zu verschaffen. Ich merke, dass es mir zunehmend keine "Freude bereitet" zu viele ungelesene Bücher zu Hause zu haben. Denn irgendwie greife ich nur ganz selten nach den Büchern, die schon hier stehen und lese stattdessen die ganz neuen. Ideal wäre es also wohl in meiner Vorstellung, wenn ich einfach nur noch bei Bedarf 1-2 neue Bücher kaufen und direkt lesen würde. Nun kommt das große ABER: 

Ich habe gestern abend alle ungelesenen Bücher aus dem Regal geholt, genau angesehen und überlegt. Am Ende hatte ich 3 Stapel: 1. Definitiv behalten, 2. Anlesen und dann entscheiden, 3. Definitiv weggeben

Leider war der Stapel Nr. 3 dann am Ende mit 37 Büchern verhältnismäßig klein, Stapel 1 immerhin etwas kleiner als Stapel 2. Zugleich habe ich nun ein Problem - so viele Bücher kann ich einfach nicht anlesen und so entscheiden.

Deshalb dachte ich mir, vielleicht möchtet ihr mir bei der Entscheidung helfen? Ich hänge euch mal ein Fotos der Bücher an, bei denen ich unsicher bin, ob ich sie behalten möchte. Kennt ihr etwas davon? Und was würdet ihr sagen - behalten oder weggeben? Eine Begründung für eure Entscheidung wäre natürlich spannend. Falls die  Bücher auf den Fotos nicht gut genug zu erkennen sind, hänge ich sie euch an.

Ich bin es auch ein bisschen leid, Bücher zu lesen, die mich nicht völlig begeistern. Leider werde ich immer anspruchsvoller und somit ist die Chance, ein echtes Highlight zu entdecken, immer geringer. Aber vielleicht verbirgt sich hier ja doch das ein oder andere.

Ich bin gespannt, was ihr sagt!

PS: Die GEO-Zeitschriften dürfen ignoriert werden ;-)

100 Beiträge
Zum Thema
Cover des Buches Drei Schritte zu dir
Es wird romantisch, es wird traurig - es ist Zeit für eine neue Hör- und Leserunde zu Drei Schritte zu dir – Das Hörbuch zum wohl anrührend-schönsten Film des Jahres!
Gelesen von Dirk Petrick (dt. Stimme von Cole Sprouse) und Maximiliane Häcke! Das Hörbuch (1 mp3-CD) erscheint am 21.06.

Die mitreißende Liebesgeschichte zwei junger Menschen, die wissen, dass sie bald sterben werden, und die mit diesem Wissen auf ganz unterschiedliche Weise umgehen.
(Filmstart 20. Juni 2019)



Inhalt:
Kann man jemanden lieben, den man nicht berühren darf? Stella hat ihr Leben voll im Griff –– bis auf den Umstand, dass sie an Mukoviszidose leidet und deshalb viel Zeit im Krankenhaus verbringt. Dort trifft sie auf Will. Mit seiner rebellischen Art und seinem frechen Charme scheint er rein gar nichts unter Kontrolle zu haben, kann sich aber dennoch irgendwie in ihr Herz stehlen. Die Krankheit verlangt, dass die beiden auf Abstand bleiben, doch mit jedem Tag wird die fehlende Nähe unerträglicher ……

Hier geht´s zur Hörprobe:

###SOUNDCLOUD-ID:635035476###

Für die neue Hör- und Leserunde verlosen wir unter allen Teilnehmern 10 Hörbücher und 4 Bücher! Vielen Dank dafür an dtv!

Was Ihr dafür tun müsst? Antwortet einfach auf unsere Gewinnspielfrage:

Habt Ihr auch schon mal gegen alle Vernunft verstoßen, wenn es um (Liebes)Gefühle ging? Was habt ihr getan, und war es letztlich vielleicht sogar positiv für die Situation? Oder seid ihr doch standhaft geblieben?

Schreibt hier Eure kreativen Beiträge zu unserer Gewinnspielfrage bis einschließlich Montag, 17.06.2019. Die glücklichen Gewinner werden dann am Dienstag, 18.06.2019 von unserer DAV-Glücksfee gezogen und benachrichtigt.

Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hör- und Leserunde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch in weiteren Foren (auf eigenen Blogs, bei thalia, amazon etc.) zu verfassen und uns diese auch gern zu mailen. Vielen Dank!

Liebe Grüße, Euer Team von DAV :)!


182 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Rachael Lippincott im Netz:

Community-Statistik

in 574 Bibliotheken

auf 170 Wunschzettel

von 11 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks