Rachael Treasure

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 43 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(6)
(6)
(2)
(2)

Lebenslauf von Rachael Treasure

Rachel Treasure erblickte im Jahr 1968 in Hobert, Tasmanien das Licht der Welt. Nach ihrem Schulabschluss studierte sie Agrarwissenschaften und Journalismus. Sie arbeitete für eine Reihe von regionalen Zeitungen und war dann auch als Reporterin für das ABC-Radio tätig. Bei ihrem Hobby, dem Reisen, lernte sie ihren Mann "John" kennen, ein Viehzüchter in fünfter Generation. Heute lebt sie mit ihm und einer Tochter auf einer Farm im Süden von Tasmanien. Dort züchten sie Pferde, Kelpie-Hunde und Merinoschafe. Jeder ihrer Romane über das schöne und manchmal harte Leben in der Einsamkeit Australiens wurde zu einem großen internationalen Bestseller.

Bekannteste Bücher

Wo der Himmel beginnt

Bei diesen Partnern bestellen:

Wo der Wind singt: Australien-Saga

Bei diesen Partnern bestellen:

Tal der Sehnsucht: Australien-Saga

Bei diesen Partnern bestellen:

Wo wilde Flammen tanzen

Bei diesen Partnern bestellen:

Wo der Wind singt

Bei diesen Partnern bestellen:

Tal der Sehnsucht

Bei diesen Partnern bestellen:

Wo die Wasser sich finden

Bei diesen Partnern bestellen:

Cleanskin Cowgirls

Bei diesen Partnern bestellen:

Fifty Bales of Hay

Bei diesen Partnern bestellen:

Through the Fire

Bei diesen Partnern bestellen:

The Dare

Bei diesen Partnern bestellen:

River Run Deep

Bei diesen Partnern bestellen:

Timeless Land

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine wundervolle Geschichte, über eine starke Frau

    Wo der Himmel beginnt
    anra1993

    anra1993

    31. July 2015 um 10:08 Rezension zu "Wo der Himmel beginnt" von Rachael Treasure

    Durch eine Challenge wurde ich auf das Buch aufmerksam und habe mich direkt in das Cover verliebt. Ich finde das Bild einfach sehr schön und wie kann man das Cover besser gestalten, als mit einem Ausschnitt aus dem australischen Buschland? Der Klappentext verspricht dem Leser, dass er eine aufregende Geschichte über ein Liebesdrama bekommt. Als ich das Buch begonnen habe zu lesen, habe ich mich erst mal darüber gewundert, dass ich mitten auf einer Sexspielzeugparty gelandet bin und diese sich auch über die ersten Seiten zieht. ...

    Mehr
  • Träume nicht Dein Leben – lebe Deinen Traum !

    Tal der Sehnsucht
    JanaBabsi

    JanaBabsi

    Rezension zu "Tal der Sehnsucht" von Rachael Treasure

    Rosemary Highgrove-Jones ist die Tochter eines australischen Großgrundbesitzers. Wie es ihrem Stand entspricht, ist sie mit einem jungen Mann aus gutem Hause verlobt. Bei einem Autounfall stirbt Sam und für Rosemary bricht eine Welt zusammen. Neben dem Schock um den Tod ihres Freundes muss sie zudem damit klar kommen, dass Sam auf der Ladefläche des verunglückten Pick-Up zum Zeitpunkt des Unfalles in weiblicher Begleitung war. Als ihr Vater ihr kurz darauf offenbart, dass er nicht ihr leiblicher Vater ist, schlägt ihre Trauer in ...

    Mehr
    • 3
  • Man liebt und leidet mit Rosie mit

    Tal der Sehnsucht
    peedee

    peedee

    04. January 2015 um 10:26 Rezension zu "Tal der Sehnsucht" von Rachael Treasure

    Eine Rosemary Highgrove-Jones arbeitet nicht auf einer Farm. Das gehört sich nicht. Sie hat Gesellschaften/Tee-Partys auszurichten. Sie hat die richtigen Kleider zu tragen. Sie hat den richtigen Mann von der richtigen Familie zu heiraten (auch wenn alle wissen, dass der Zukünftige noch andere Frauen trifft). Rosemary ist gelangweilt. Eine Rosie Jones kümmert es nicht, welche Kleider sie trägt. Ihr ist egal, von welcher Familie ihr Mann abstammt. Sie will auf der Farm arbeiten. Sie will mit Tieren arbeiten. Rosie ist lebendig. Man ...

    Mehr
  • Lebensgeschichte mit Höhen und Tiefen

    Wo die Wasser sich finden: Australien-Saga
    Elfenblume

    Elfenblume

    24. May 2013 um 16:40 Rezension zu "Wo die Wasser sich finden: Australien-Saga" von Rachael Treasure

    Rebecca Saunders bricht es das Herz, die elterliche Farm verlassen zu müssen. Ihr ganzes Glück und ihre Kraft schöpft sie  aus den Bergen, der roten Erde und dem Rebecca River, dem sie ihren Namen verdankt. Doch einmal mehr hat es einen entsetzlichen Streit mit ihrem Vater über die Führung der Farm gegeben, und so macht sich Rebecca auf nach Norden, um dort ein Jahr als "Jillaroo", als Cowgirl, zu arbeiten. Als sie Charlie begegnet, einem Mann, der ihre Gefühle so durcheinanderwirbelt wie ihre Zukunftspläne, steht sie vor ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wo die Wasser sich finden" von Rachael Treasure

    Wo die Wasser sich finden
    libri

    libri

    13. July 2011 um 08:21 Rezension zu "Wo die Wasser sich finden" von Rachael Treasure

    Genau was ich brauchte. Ein schöner und unterhaltsamer Australienroman. Leicht zu lesen, einfühlsam geschrieben. Pure Unterhaltung :)