Rachel Caine Der Nacht geweiht

(84)

Lovelybooks Bewertung

  • 101 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 2 Leser
  • 5 Rezensionen
(47)
(26)
(10)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Nacht geweiht“ von Rachel Caine

Schwarze Wolken ziehen über Morganville auf. Als Claire und ihre Freunde sich für diesen Sturm und den Kampf, der in der Stadt bereits tobt, rüsten, geschieht etwas Unerwartetes. Einer nach dem anderen beginnen die Vampire von Morganville zu verschwinden. Als Claire die Ursache dafür entdeckt, ist sie vor die Wahl gestellt: Bishop, dem Vampirvater von Amelie, ewige Treue schwören – oder sterben.

Buch für Buch wird es immer spannender und besser. Auch die Charakterentwicklung kann sich sehen lassen. LESENSWERT

— Portula03

Romantik, Spanung, perfekt

— ReaderButterfly

Spannung bis zur letzten Seite, viel Action und Abenteuer und natürlich etwas Romantik zwischendurch ;)

— Vivien95

Die Reihe ist durchweg, Band für Band, in sich spannend. Jedes Band hat das Potenzial für sich zu stehen, in sich geschlossen. 1++

— Krissie

Stöbern in Jugendbücher

Solange wir lügen

Ein toller Schreibstil und super spannend! E. Lockhart hat gleichzeitig ein idyllischen Sommer als auch ein tragisches Ereignis geschaffen!

nymphe--

Deine letzte Nachricht. Für immer.

Es hat mir gezeigt, dass man in jeder Lebenslage wirklich sehr sorgfältig und achtsam sein sollte, welche Worte man jemandem sagt oder schre

LadyDC

Zimt und ewig

Ein Abschluss, der die Geschichte komplett macht. Etwas weniger Teenie-Herzschmerz und das Buch wäre perfekt.

Freda_Graufuss

SAMe Love (Band 1): Nur mit dir

Eines meiner absoluten Lieblinge 2017! - 5/5 Sternen

AmiLee

Wir fliegen, wenn wir fallen

Sehr schöne Geschichte :)

QC101

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Rick Riordan wird mit jedem seiner Bücher immer besser. Besonders Apollo hat es mir jetzt wieder angetan ♥

LillianMcCarthy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der fünfte Teil der Reiehe, wieder ein Highlight

    Der Nacht geweiht

    leseratte69

    28. April 2013 um 17:42

    In Morganvile herrscht das reinste Chaos, seit Amelies machthungriger Vater Bishop versucht die Stadt zu übernehmen.Überall in der Stadt wird gekämpft. fast alle Vampire die nicht auf Bishops Seite stehen, kämpfen Seite an Seite mit den Menschen.Doch plötzlich scheint ein Signal, dass für Menschen nicht wahrnehmbar ist alle Vampire anzulocken. Ausgerechnet als die Sonne aufgeht. Jetzt liegt es an den Menschen, unter anderem an Claire und ihren Freunden zu versuchen die Vampire zu schützen, denn auch Michael ist davon betroffen. Als wenn das nicht schon genug wäre, beginnt eine Gruppe Menschen sich gegen die Vampire zu verbünden. Und es kommt noch schlimmer, denn ein Tornado zieht auf, dieser droht die gesamte Stadt, oder das was davon über ist zu zerstören. Wieder einmal muss Claire über sich hinaus wachsen, um die Hürden zu meistern, aber wird es ihr auch gelingen? Meine Meinung Ich weiß langsam nicht mehr was ich neues schreiben soll, da mir jeder Teil genauso gut gefällt wie sein Vorgänger. Ich habe noch nie erlebt, eine Reihe zu lesen, ohne das ein Teil mal geschwächelt hat. In diesem Fall ist es aber bei mittlerweile fünf Teilen, noch nicht so gewesen. Einfach klasse umgesetzt, Kompliment an die Autorin.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Nacht geweiht" von Rachel Caine

    Der Nacht geweiht

    Dubhe

    20. March 2012 um 16:11

    In Morganville herrscht nun eine Ausnahmesituation, denn Amelies Vater Mr Bishop ist aufgetaucht und verlangt nun von allen Vampiren die Treue und Menschen sind für ihn nichts als Essen. Doch Die Stadt begehrt gegen ihn auf und auch Claire und ihre Freunde sind dabei. Allerdings ist das nicht gerade ungefährlich. Und dann muss Claire sich auch noch entscheiden: entweder schört sie Bishop die Treue, oder sie muss sterben. . Eigentlich ist das Buch gar nicht so schlecht, allerdings ist es den vorherigen Bänden ziemlich ähnlich, was langsam langweilig wird. Immer der gleiche Zwist, immer die gleichen Redewendungen und die gleichen Personen und Charakter. Irgendwie klar, dass es nach 5 Bänden etwas langweilig wird. Wenn die Autorin das Buch etwas anders gestaltet hätte, wäre es viel besser. Die Story ist ja gar nicht mal schlecht, nur es wiederholt sich immer alles.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Nacht geweiht" von Rachel Caine

    Der Nacht geweiht

    Shiku

    20. July 2011 um 16:23

    3,5 Die Situation eskaliert, der Kamp zwischen Bishop und seiner Tochter Amelie steht bevor. Die Vampire müssen sich entscheiden, zu wem sie stehen, während die Menschen nur eines tun können: Sich möglichst in Sicherheit bringen und bangen. Unsere Freunde wären aber nicht sie selbst, wenn sie einfach die Hände in den Schoß legen würden und zu tun gibt es genügend; immerhin fangen die Vampire plötzlich an, mitten am Tag auf die Straße zu gehen - mitten ins Sonnenlicht. Es gilt rauszufinden, was da vor sich geht. Derweil braut sich ein Unwetter zusammen, das verheerende Schäden anrichten könnte: Menschenleben sind in Gefahr, mehr denn je! Um es kurz zu sagen: "Der Nacht geweiht" fängt ziemlich bombastisch an. Wie immer knüpft die Autorin direkt dort an, wo der Vorgängerband aufhörte, was hier die gleiche apokalyptische Stimmung zur Folge hat, die mir schon zuvor gut gefallen hatte. Die Lage ist ernst, sehr ernst und das merkt man auch. Allerdings folgt darauf auch schon die größte Schwäche des Buches: Es fing klasse an, gewinnt aber dann nicht den Schub, den die Bände zuvor inne hatten. Das hat den simplen Grund, dass die Geschichte nach wie vor aus Claires Sicht erzählt wird und diese ist nun einmal ein Mensch; ergo bleibt die Seite der Menschen mehr betrachtet. Diese können größtenteils aber nur abwarten. Es wäre wirklich sehr interessant gewesen, was bei dem Vampire so vor sich geht - denn da geschah ganz gewiss das meiste -, aber das hier leider nicht mit dabei. Deswegen wird es noch lange nicht langweilig; ich war die ganze Zeit über gespannt, wie das Ergebnis wohl aussehen würde, zumal die Autorin auch wirklich das Schlimmste mit zugelassen hat. Keine Wunderrettung vor dem Sturm. Was kommen muss, kommt und hält so die Geschichte am Leben. Es war lediglich weniger rasant, was aber schon einiges vom Lesespaß ausmacht, leider. Der außergewöhnlichen Situation geschuldet, benehmen sich auch die Charaktere ein wenig seltsam. Zwar mussten sie schon einiges durchmachen, aber das hier nimmt noch einmal ganz andere Dimensionen an. Ein Kampf der Vampire, das nahende Unwetter ... all das geht an die Nerven, was auch deutlich zu merken ist, spätestens wenn Michael, Eve und Claire an dieser einen gewissen Stelle vollkommen überreagieren, wofür ich ihnen gerne einen shaneschen Kinnhaken verpasst hätte. Aber da Zusammenhalt gerade in solchen Zeiten wichtig ist, geht es auch im positiven Sinne weiter mit ihnen - vor allem mit Shane und Claire. Man darf freudig gespannt bleiben! Ansonsten lässt sich wieder sagen: Angenehm erzählt, wunderbare (wenn auch hier teilweise die Nerven strapazierende) Charaktere, ein absolut bösartiges Ende; nur insgesamt eine etwas weniger mitreißende, wenn auch immer noch spannende Story!

    Mehr
  • Rezension zu "Der Nacht geweiht" von Rachel Caine

    Der Nacht geweiht

    Mecki1991

    07. May 2011 um 17:57

    Beginnt spannend, geht spannend weiter, endet spannend. Die Tragik bleibt nie aus!

  • Rezension zu "Der Nacht geweiht" von Rachel Caine

    Der Nacht geweiht

    Letanna

    30. January 2011 um 11:12

    Der 5. Teil der Serie schließt direkt an die Handlung des 4. Teils an. Amelias Vampirvater Bishop versucht die Macht in Morganville an sich zu reißen. Claire und ihre Freunde geraten zwischen dir Fronten. Ein Kampf zwischen den Vampiren entbrennt, der das Leben in Morganville ziemlich auf den Kopf stellt. Auch der 5. Teil der Serie konnte mich wieder überzeugen. Dieses Mal gibt es sehr viel Aktion, aber auch etwas Romantik, wobei mir diese dieses Mal fast zu kurz gekommen ist. Es wieder ein paar interessante Entwicklungen und Wendungen, auf dessen Ausgang ich sehr gespannt bin. Wie gewohnt endet das Buch mit einem Cliffhanger, der dieses Mal echt wieder total fies ist. Hoffentlich erscheint der 6. Teil der Serie bald, damit man erfährt wie es weitergeht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks