Rachel Cohn

 3,8 Sterne bei 1.459 Bewertungen
Autorin von Perfect Twin - Der Aufbruch, Dash & Lily und weiteren Büchern.
Autorenbild von Rachel Cohn (© Anna Orchard)

Lebenslauf von Rachel Cohn

Die US-amerikanische Jugendbuchautorin Rachel Cohn wurde am 14.12.1968 in Silver Spring im Bundesstaat Maryland geboren. Cohn ist eine renommierte Jugendbuchautorin. Schon lange ist sie mit David Levitahn befreundet, mit welchem sie auch zusammen schreibt. Sie lebt in New York City, er auf der anderen Seite des Hudson River. Nach ihren Erfolgstiteln „Nick & Norah – Soundtrack einer Nacht“, welcher für den deutschen Jugendliteraturpreis nominiert war, erscheint "Naomi und Ely". Im Februar 2013 wird auch in Deutschland ihr aktuelles Werk "BETA" veröffentlicht. Privat liebt Cohn Musik und Bücher und ihre beiden Katzen Bunk und McNulty.

Alle Bücher von Rachel Cohn

Cover des Buches Perfect Twin - Der Aufbruch (ISBN: 9783570309506)

Perfect Twin - Der Aufbruch

 (505)
Erschienen am 09.09.2019
Cover des Buches Dash & Lily (ISBN: 9783570311912)

Dash & Lily

 (435)
Erschienen am 09.10.2017
Cover des Buches Nick & Norah - Soundtrack einer Nacht (ISBN: 9783570401026)

Nick & Norah - Soundtrack einer Nacht

 (277)
Erschienen am 12.03.2012
Cover des Buches Dash & Lily (ISBN: 9783570311585)

Dash & Lily

 (34)
Erschienen am 09.10.2017
Cover des Buches Kopfüber in den Sommer (ISBN: 9783570400753)

Kopfüber in den Sommer

 (19)
Erschienen am 21.06.2011
Cover des Buches Coffee, Love & Sugar (ISBN: 9783407741134)

Coffee, Love & Sugar

 (15)
Erschienen am 11.03.2009
Cover des Buches Perfect Twin - Die Rebellion (ISBN: 9783570313626)

Perfect Twin - Die Rebellion

 (3)
Erschienen am 13.07.2020

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Rachel Cohn

Cover des Buches Dash & Lily (ISBN: 9783570311912)LeosUniversums avatar

Rezension zu "Dash & Lily" von Rachel Cohn

Eine hinreißende Winter-Weihnachts-Romanze
LeosUniversumvor einem Monat

Inhalt:
Drei Tage vor Weihnachten entdeckt Dash in seiner Lieblingsbuchhandlung ein rotes Notizbuch. Darin befindet sich ein Rätsel von Lily, das den Finder des Notizbuches zu einem Spiel herausfordert. Dash ist neugierig und lässt sich darauf ein. Allerdings verändert er die Spielregeln. So beginnt eine Schnitzeljagd, bei der Dash und Lily sich mithilfe des Notizbuches gegenseitig quer durch das winterliche Manhattan schicken. Die beiden treffen sich nie persönlich, jedoch lernen sie sich über die Notizen immer besser kennen, sodass beide den Wunsch hegen, sich zu treffen. Sollen sie es wagen? Sind die beiden tatsächlich mutig genug für ein Winterwunder und ein Treffen im realen Leben?

Meinung:
Die Idee dieser Geschichte gefällt mir außerordentlich gut. Der lockere und leichte Schreibstil der beiden Autoren verbreitet eine Atmosphäre der besonderen Art. Die Lovestory rund um Dash und Lily hat mich in Weihnachtsstimmung versetzt und mich ins winterliche New York mitgenommen. Die Geschichte ist immer abwechselnd aus der Sicht von Dash und Lily geschrieben, sodass wir einen guten Einblick in die Gefühls- und Gedankenwelt der beiden erhalten. Übrigens haben sich die Autoren beim Schreiben abgewechselt. Auf ein Kapitel von Levithan folgt eines von Cohn, wobei Levithan aus der Sicht von Dash und Cohn aus der Sicht von Lily schreibt. Neben den beiden Protagonisten gibt es eine Vielzahl sympathischer Nebencharaktere, die man alle schnell ins Herz schließt. Leider schwächelt die Geschichte an ein paar wenigen Stellen, sodass ich dieses Buch trotz Weihnachtsfeeling und einem grandiosen Setting nicht mit der vollen Punktzahl bewerten kann.

Fazit:
Mit diesem Buch zur Netflix Serie hat mir das Autoren-Duo Rachel Cohn & David Levithan ein wahres Winterwunder beschert. Auf mich ist der weihnachtliche Zauber des Big Apple übergegangen und deshalb vergebe ich sehr gute 4 von 5 Sternchen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Dash & Lily - Ein Winterwunder (ISBN: 9783570314371)LeosUniversums avatar

Rezension zu "Dash & Lily - Ein Winterwunder" von Rachel Cohn

Eine hinreißende Winter-Weihnachts-Romanze
LeosUniversumvor einem Monat

Inhalt:
Drei Tage vor Weihnachten entdeckt Dash in seiner Lieblingsbuchhandlung ein rotes Notizbuch. Darin befindet sich ein Rätsel von Lily, das den Finder des Notizbuches zu einem Spiel herausfordert. Dash ist neugierig und lässt sich darauf ein. Allerdings verändert er die Spielregeln. So beginnt eine Schnitzeljagd, bei der Dash und Lily sich mithilfe des Notizbuches gegenseitig quer durch das winterliche Manhattan schicken. Die beiden treffen sich nie persönlich, jedoch lernen sie sich über die Notizen immer besser kennen, sodass beide den Wunsch hegen, sich zu treffen. Sollen sie es wagen? Sind die beiden tatsächlich mutig genug für ein Winterwunder und ein Treffen im realen Leben?

Meinung:
Die Idee dieser Geschichte gefällt mir außerordentlich gut. Der lockere und leichte Schreibstil der beiden Autoren verbreitet eine Atmosphäre der besonderen Art. Die Lovestory rund um Dash und Lily hat mich in Weihnachtsstimmung versetzt und mich ins winterliche New York mitgenommen. Die Geschichte ist immer abwechselnd aus der Sicht von Dash und Lily geschrieben, sodass wir einen guten Einblick in die Gefühls- und Gedankenwelt der beiden erhalten. Übrigens haben sich die Autoren beim Schreiben abgewechselt. Auf ein Kapitel von Levithan folgt eines von Cohn, wobei Levithan aus der Sicht von Dash und Cohn aus der Sicht von Lily schreibt. Neben den beiden Protagonisten gibt es eine Vielzahl sympathischer Nebencharaktere, die man alle schnell ins Herz schließt. Leider schwächelt die Geschichte an ein paar wenigen Stellen, sodass ich dieses Buch trotz Weihnachtsfeeling und einem grandiosen Setting nicht mit der vollen Punktzahl bewerten kann.

Fazit:
Mit diesem Buch zur Netflix Serie hat mir das Autoren-Duo Rachel Cohn & David Levithan ein wahres Winterwunder beschert. Auf mich ist der weihnachtliche Zauber des Big Apple übergegangen und deshalb vergebe ich sehr gute 4 von 5 Sternchen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Sam & Ilsa - Ein legendärer Abend (ISBN: 9783570313282)LeosUniversums avatar

Rezension zu "Sam & Ilsa - Ein legendärer Abend" von Rachel Cohn

Leider kein Highlight
LeosUniversumvor einem Monat

Inhalt:
Die Zwillinge Sam und Ilsa feiern gerne legendäre Partys im Apartment ihrer Großmutter auf der Upper West Side. Nun zieht die Großmutter aus und die beiden wollen zum Abschluss der Highschool ein letztes Mal mit ihren Freunden zusammenzukommen. Sowohl Sam als auch Ilsa laden jeweils drei Gäste ein und schnell wird klar, dass das Zusammentreffen diverser Exfreunde und neuer Flammen nicht ganz nach Plan laufen kann.

Meinung:
Das ist eins der Bücher, das ich schon vor sehr langer Zeit auf meine Merkliste gesetzt habe und ich konnte es kaum erwarten, es endlich zu lesen. Ich müsste jetzt lügen, wenn ich behaupten würde, dass die Seiten nur so dahingeflogen wären. Sie taten es nämlich ganz und gar nicht. Ich habe mehrmals angefangen und immer wieder nach einigen Seiten aufgehört, um dann immer und immer wieder ein paar weitere Seiten zu lesen. Es wurde einfach nicht besser. Die Handlung war äußerst zäh und langweilig. Ich hätte es eigentlich besser wissen müssen, denn der Klappentext hatte mich nicht direkt angesprochen. Aber da mir „Dash & Lily“ aus der Feder des Autorenduos Cohn und Levithan so gefallen hatte, ging ich einfach davon aus, dass mich auch dieser Jugendroman bestimmt sehr gut unterhalten könnte. Wie gesagt, es war elendig zäh, sodass ich dann das Lesen tatsächlich nach Seite 95 abgebrochen habe. Das passiert sehr selten und soweit ich mich erinnern kann, waren es bisher nur drei Bücher, die ich nie zu Ende gelesen habe. Dementsprechend kann ich nun schwer beurteilen, ob die Geschichte vielleicht noch besser wird, aber ich konnte und wollte es mir einfach nicht antun, denn weder die Protagonisten, noch die mäßig illustren Partygäste konnten mein Interesse wecken.

Fazit:
„Sam & Ilsa – Ein legendärer Abend“ von Rachel Cohn und David Levithan war für mich der Flop des Jahres. Jugendliche ab 14 Jahren, die sich eine Party mit sechs Überraschungsgästen nicht entgehen lassen möchten, können gerne ihr Glück versuchen und mich eines Besseren belehren, aber von mir gibt es leider nur 2 von 5 Sternchen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo ihr lieben :*

Auf meinem Blog Verlose ich einmal das Buch " Beta" von Rachel Cohn.
Um in den Lostopf zu hüpfen müsst ihr einfach auf meinen Blog gehen. Wenn das allerdings nicht geht beantworte ich auch gerne hier Fragen.

Viel Glück 😙

Mein Blog http://kimsbuecherwelt.blogspot.de/2015/07/gewinnspiel.html
5 BeiträgeVerlosung beendet
Huhu ihr Lieben,
diese Leserunde richtet sich hauptsächlich an die Teilnehmer der We love books-Challenge. Aber natürlich sind auch andere gerne dazu eingeladen, mitzulesen.
Es werden keine Bücher verlost.
Die Leserunde geht vom 12. Dezember bis zum 10. Januar.
Viel Spaß beim Lesen :)
13 Beiträge
denises-lesewelts avatar
Letzter Beitrag von  denises-leseweltvor 7 Jahren
Hallo Ihr Lieben auf meinem Blog verlose ich unter anderem ein Exemplar des ersten Teils dieser schönen Dystopie. Schaut mal vorbei und macht mit wenn Ihr Lust habt. Die Verlosung findet ausschließlich auf dem Blog statt. http://bucheckle.blogspot.de/p/zur-eroffnung-meines-blogs-mochte-ich.html?m=0
0 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Rachel Cohn wurde am 14. Dezember 1968 in Silver Spring, Maryland (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Rachel Cohn im Netz:

Community-Statistik

in 2.079 Bibliotheken

von 305 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks