Rachel Gibson Frühstück im Kornfeld

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(8)
(8)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Frühstück im Kornfeld“ von Rachel Gibson

In einem kleinen Nest in Idaho will sich die Sensationsreporterin Hope Spencer von ihrer missglückten Ehe erholen. Sheriff Dylan Taber erkennt sofort, dass die blonde Schönheit Ärger bedeutet. Und bis sich Hope und Dylan endlich näher kommen, haben sie noch so manche Turbulenzen zu überstehen ...

Stöbern in Romane

Die Lichter von Paris

Meine Empfehlung für die kommende graue Jahreszeit. Idealer Lesestoff!

DarkReader

Babylon

Interessant, aber doch verworren. Zu viel Abschweifungen und zu wenig schlüssig für meinen Geschmack.

miro76

Luisa und die Stunde der Kraniche

Ein faszinierender Roman mit vielen Facetten und mit einer sehr wankelmütigen Protagonistin.

Klusi

Der Sandmaler

Eine Reise wert...

LeenChavette

Die Hauptstadt

Eine Herzlungenmassage für Europa ... so empfand ich das lesen

Gwenliest

Engel sprechen Russisch

10 Jahre kommunistische Sowjetunion.- 10 Jahre kapitalistisches Russland. 10 Jahre Deutschland.

miss_mesmerized

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rachel Gibson - Frühstück im Kornfeld

    Frühstück im Kornfeld

    Chrissy87

    11. September 2017 um 09:09

    Hope ist eine Reporterin und Sheriff Dylan hütet ein Geheimnis, welches eine Schlagzeile wert wäre. Somit ist für ihn klar, dass er sich von Hope fernhalten sollte, um sich und seinen Sohn zu schützen. Wäre da nicht das Problem das es zwischen den beiden gewaltig knistert. Und so wird es immer schwerer für ihn, sich von ihr fern zu halten.Wie immer eine locker leichte Geschichte die einen bestens unterhält.

    Mehr
  • Rezension zu "Frühstück im Kornfeld" von Rachel Gibson

    Frühstück im Kornfeld

    Destiny238

    15. August 2007 um 13:32

    Zur Story: "In einem kleinen Nest in Idaho will sich die Sensationsreporterin Hope Spencer von ihrer missglückten Ehe erholen. Sheriff Dylan Taber erkennt sofort, dass die blonde Schönheit Ärger bedeutet. Und bis sich Hope und Dylan endlich näher kommen, haben sie noch so manche Turbulenzen zu überstehen ... " Das ist kurzen Worten das was einen erwartet bei diesem Buch. Sowohl Hope als auch Dylan sind sehr stereotyp....beide total gut aussehend und passen natürlich super zusammen. Im Gegensatz zu anderen Liebesgeschichten ist das Stereotype in diesem Buch aber nicht wirklich störend da beide Charaktere trotz allem sehr sympathisch angelegt sind. Passieren tut eigentlich nicht so viel in dem Buch aber die Interaktionen zwischen Hope und Dylan sind lustig beschrieben und Dylan´s Sohn ist ein echter Herzensbrecher. Alles in allem nett zu lesen.....nicht mehr aber auch nicht weniger!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks