Rachel Gibson Küss weiter, Liebling!

(117)

Lovelybooks Bewertung

  • 112 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(35)
(48)
(26)
(8)
(0)

Inhaltsangabe zu „Küss weiter, Liebling!“ von Rachel Gibson

Witzig, sexy, hinreißend! Was muss man eigentlich tun, um endlich mal einen netten Mann kennenzulernen? Adele Harris hatte sie alle: Streber, Loser, Egomanen, Langweiler, Sexbesessene und die ganz normalen Wahnsinnigen. Wenn sie doch nur jemanden finden würde wie Zach, ihre erste große Highschool-Liebe, der sie dann allerdings wegen einer anderen sitzengelassen hat. Gut, so perfekt war Zach dann wohl doch nicht. Aber als Adele ihm plötzlich wieder über den Weg läuft muss sie feststellen, dass ihr Teenieschwarm so anziehend ist wie eh und je …

Ganz gut - gehört einfach zur Reihe aber nicht ihr bestes Buch

— coffeeaddicted
coffeeaddicted

Habe nicht richtig durchgeblickt!

— Perle
Perle

Ich habe dieses Buch auf englisch gelesen. Unter deutschen Titel unter Cover sieht es ganz schön kitschig aus, das fand ich aber gar nicht. Rachel Gibson schreibt witzig und liebevoll, die Emotionen kommen einfach rüber. Die Charaktere sind toll ausgearbeitet. Nur die Erotik war mir manchmal schon ein bisschen zu viel, aber hat nicht weiter gestört.

— killerprincess
killerprincess

Stöbern in Liebesromane

Die Herzensammlerin

Die Herzensammlerin konnte auch mein Herz erobern!

Klusi

Das Leben fällt, wohin es will

Tolles Buch! So erfrischend, liebevoll und man erlebt eine Achterbahn der Gefühle! Empfehlenswert!

Jennitschka

Wie die Luft zum Atmen

Emotionen pur! Ich liebe es....

danceprincess

Wie das Feuer zwischen uns

Einfach nur wunderschön!

danceprincess

Rock my Dreams

Konnte es kaum erwarten, endlich über meinen Lieblings Mike zu lesen. Wurde unter keinen Umständen enttäuscht - niedliche Story!

kimbeeren

Rock my Soul

Unglaublich lustige Protagonistin. Ich konnte mich ausgesprochen gut mit ihr identifizieren.

kimbeeren

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die erste große Liebe

    Küss weiter, Liebling!
    dorothea84

    dorothea84

    21. June 2017 um 07:34

    Adele Harris hatte sie alle: Streber, Loser, Egomanen, Langweiler, Sexbesessene und die ganz normalen Wahnsinnigen. Als einzige von ihren Freundinnen die immer noch Single ist, fühlt sie sich manchmal einsam. Als dann ihre Schwester Hilfe braucht, kehr sie zurück in ihre Heimatstadt. Dort trifft sie auf ihren Teenischwarm Zach. Die Funken sprühen wieder.... Mit Adele kann man sich sehr schnell verbünden. Denn wer hatte nicht mal solche Dates. ;) Das hat bestimmt jeder mal hinter sich. Auch so ist Adele eine Person, die man nur lieben oder bewundern kann. Man begleitet sie zurück nach Hause und erlebt wie sie auf ihre erste große Liebe trifft. Die Trennung war nicht gerade einfach gewesen und man will mit Adele die Rache dafür. Oder auch nicht. Eine spannende und leichte Liebesgeschichte, die einen in ihren Bann zieht. Das Ende ist mir etwas zu schnell.

    Mehr
  • Küss weiter Liebling

    Küss weiter, Liebling!
    Sweetybeanie

    Sweetybeanie

    03. January 2016 um 09:46

    Zum Inhalt: Seit Adele ihre große Liebe Zach während der Studienzeit an ihre Erzfeindin Devon verloren hat, hat sie kein Glück mehr in der Liebe. Ja in den letzten drei Jahren scheint es, als würde ein Fluch auf ihr liegen. Jedes Date endet mehr oder weniger in einer Katastrophe. Als ihre schwangere Schwester von ihrem Ehemann verlassen wird und ihre Heimatstadt zurückkehren will, bittet sie Adele, sie für ein paar Monate zu begleiten. Adele willigt widerstrebend ein. Kaum angekommen muss ihre Schwester ins Krankenhaus und Adele kümmert sich solange um ihre Nichte Kendra. Kendra freundet sich auch gleich mit einem Mädchen namens Tiffany aus ihrer Klasse an. Eines Tages holt Adele Kendra bei Tiffany ab und plötzlich steht Zach vor ihr... Meine Meinung: Der Roman von Rachel Gibson war zwar unterhaltsam und lies sich schnell weglesen. Ich fand ihn jedoch nicht ganz so gut, wie die anderen Bücher von ihr und konnte nicht so gut in die Geschichte eintauchen, wie bei vielen anderen ihrer Romane.

    Mehr
  • Rachel Gibson - Küss weiter, Liebling!

    Küss weiter, Liebling!
    Perle

    Perle

    19. June 2014 um 23:55

    Klappentext: Adele Harris hatte sie alle: Streber, Verlierer, Egomanen, Langweiler, Sexbessesene und die ganz normalen Wansinnigen. Wenn sie doch nur jemanden finden würde wie Zach, ihre erste große Highschool-Liebe, der sie dann allerdings wegen einer anderen sitzengelassen hat. Gut, so perfekt war Zach dann wohl doch nicht. Aber als Adele ihm plötzlich wieder über den Weg läuft muss sie feststellen, dass ihr Teenieschwarm so anziehend ist wie eh und je ... Eigene Meinung: Habe dieses Buch als Mängelexemplar für knapp 3 € gekauft, da ich das Cover und die Überschrift gut fand. Doch schon die erste Seite sagte mir nicht viel. Das ganze Buch war langweilig und nichtssagend, ich war maßlos enttäuscht und wurde gar nicht warm mit den Protagonisten, noch nicht mal mit der Hauptprotagonistin. Ich wollte es aber trotzdem zu Ende lesen, um mitreden zu können. Selten breche ich ein Buch ab, dann muss es schon ganz schlecht sein. Ich las es heute in drei Tagen aus, man konnte es gut lesen, es war groß geschrieben und hatte nur 288 Seiten. Das war das Gute an dem Buch, bei 400 Seiten wäre es auf jeden Fall zu lang gewesen. Es hat also so gerade für 2 Sterne gereicht. Schade, es war rausgeschmissenes Geld. Rachel Gibson zählt daher nicht zu meinen Autorinnen, von denen ich gerne noch mehr lesen möchte. Es ist an ein Lovelybooks-Mitglied versprochen und werde es ihm in den nächsten Wochen schicken. Vielleicht hat der andere Leser oder eine Leserin mehr Freude daran.

    Mehr
  • Typischer Rachel Gibson Roman

    Küss weiter, Liebling!
    Curly84

    Curly84

    30. April 2014 um 08:14

    Adele ist Autorin und hat nur Pech mit ihren Dates. Als ihre Schwester sie um Hilfe bittet und Adele in ihre alte Heimat zurückkehrt, hat sie nicht gedacht, dass sie ihrer ersten Liebe Zach begegnet. Sie versucht ihm nicht wieder zu verfallen, doch kann das funktionieren? Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist ein typischer Rachel Gibson Roman. Adele und Zach waren mir sehr sympathisch und man konnte mit Adele sehr mitfühlen.

    Mehr
  • Küss weiter Liebling

    Küss weiter, Liebling!
    Anne1984

    Anne1984

    26. April 2013 um 20:12

    Um ihrer hochschwangeren Schwester nach der Trennung beizustehen fährt die 35-jährige Adele in ihre Vergangenheit. Das kleine texanische Städtchen Cedar Creek. Kaum dort angekommen muss sie sich ihren alten Uni-Mitschülern stellen und erkennen, dass ihre Nichte Kendra ausgerechnet die beste Freundin von Tiffany ist. Der Tochter ihres College-Schwarms Zach. Der freut sich jedoch überaus Adele wiederzusehen und erhofft sich die Freundschaft wieder aufzufrischen. Mit Witz und Charme ist auch dieser Rachel Gibson Roman aus der Writers-Serie sehr unterhaltsam.

    Mehr
  • Rezension zu "Küss weiter, Liebling!" von Rachel Gibson

    Küss weiter, Liebling!
    Ami Li Misaki

    Ami Li Misaki

    02. June 2012 um 19:02

    Adele Harris sucht den Mann für's Leben - eigentlich. Aber alle Männer, die sie datet sind - um es kurz zu machen - Loser. Ihre Schwester scheint das perfekte Leben zu führen - eigentlich. Doch als die sich, schwanger, von ihrem Mann trennt, braucht sie Adeles Hilfe und Adele sieht sich gezwungen wieder in ihre Heimatstadt zu ziehen. Dort begegnet sie wieder ihrer ersten Liebe: Zach Zemaitis. Der ließ sie damals wegen seiner Ex sitzen und Adele flüchtete vor ihm. Ob sie ihm diesmal auch wieder entkommen kann? Es ist leichte, aber unterhaltsame Lektüre. Ich liebe Rachel Gibsons Schreibstil, weil er so fluffig ist, aber auch gleichzeitig so fesselnd und gefühlvoll, dass ich ihre Bücher kaum aus der Hand legen kann. In Küss weiter, Liebling! geht es nicht nur, um ein bisschen Sport und eine heiße (Erwachsenen-)Romanze, sondern der Roman hat auch einen kleinen fantastischen Einschlag, der äußerst witzig wird. Wie oben schon gesagt, konnte ich auch dieses Buch wirklich kaum aus der Hand legen. Ich habe zwar einmal etwas vorgelesen, sodass ich die grobe Handlung (und das Ende) kannte, aber trotzdem habe ich die Geschichte mit viel Spannung verfolgt und sie ließ mich wirklich kaum aus ihren Fängen. Zum einen mochte ich die Charaktere, auch wenn Zach fast ein bisschen zu machomäßig war. Zum anderen - das habe ich auch schon oben erwähnt - fesselte mich einfach Gibsons Schreib- und Erzählstil so sehr, dass ich einfach immer wissen musste, wie es mit Adele, Zach und den anderen weiter geht. Wer hier eine besonders tiefgründige Geschichte erwartet, der ist definitiv falsch. Wer einen gewitzten Plot, ein bisschen "Fantasie" und ein paar heiße Szenen lesen möchte, die einfach unterhalten, der ist platinrichtig! Erzählt wird die Geschichte übrigens hauptsächlich und abwechselnd aus Zachs und Adeles Sicht - dritte Person, Vergangenheit. Ich konnte mit beiden sehr gut mitfühlen und mitfiebern, auch wenn an sich nicht sooo viel passiert. Ich hatte - wie immer bisher - viel Spaß und kann diese 'schnelle' und locker-flockige Lektüre nur jedem ans Herz lesen, der genau das sucht. Kurz: Witzig, spritzig, locker, leicht. Zum Lachen, Weinen und mit Spannung mitfiebern. Diesen tollen Mix findet man in Küss weiter, Liebling!. Die Seiten werden nur so dahin fliegen!

    Mehr
  • Rezension zu "Küss weiter, Liebling!" von Rachel Gibson

    Küss weiter, Liebling!
    Emma.Woodhouse

    Emma.Woodhouse

    02. March 2011 um 15:27

    Ein echt nette Geschichte zum schmunzeln und träumen.
    Ich hab mich beim lesen gut amüsiert und die richtige Dosis an Liebe, Leidenschaft & Erotik war auch mit dabei. Ich fand aber das Ende ein bissl seicht...trotzdem ein schöner Zeitvertreib.

  • Rezension zu "Küss weiter, Liebling!" von Rachel Gibson

    Küss weiter, Liebling!
    Danny

    Danny

    11. December 2010 um 11:16

    Adele Harris ist eine erfolgreiche Fantasy- und SF-Autorin. Jedoch hat sie ein ernsthaftes Problem: jede Beziehung die sie führte, jedes Date, endeten in einer riesen Enttäuschung. Wenn sie doch nur jemanden finden würde wie Zach, ihre große Liebe, der sie jedoch verließ, als eine andere von ihm schwanger wurde. Adele ist fest davon überzeugt: auf ihr lastet ein Fluch, der sie dazu verdammt, dass sie nie den richtigen Mann finden wird und auf ewig schlechte dates ertragen muss. Dann muss sie plötzlich in ihre Heimatstadt Cedar Creeks zurückkehren, als ihre ältere hochschwangere Schwester von ihrem Mann verlassen wird und ins Krakenhaus muss. Adele kümmert sich um ihre 13jährige Nichte, was garkeine so einfache Aufgabe ist. Und dann trifft sie auch noch auf ihre erste große Liebe Zach, der als Footballtrainer in Cedars Creek arbeitet und dort mit seiner Tochter lebt. Und Zach ist noch attraktiver, als ihn Adele in Erinnerung hat. Was als zwanglose Affäre beginnt, entwickelt sich bald zu mehr... *** Auch "Küss weiter, Lieblin" hat mir wieder sehr gut gefallen. Ein wunderbar unterhaltsamer, heiterer, romantische Roman. Leider war er ein bisschen kurz, so dass die gerade einmal 288 Seiten schnell weggelesen waren.

    Mehr
  • Frage zu "Küss weiter, Liebling!" von Rachel Gibson

    Küss weiter, Liebling!
    Ina

    Ina

    Und gibts es noch mehr solcher Buchreihen von Rachel Gibson in denen es immer um eine andere Person geht, die aber mit den anderen befreundet ist?

    • 3
  • Frage zu "Küss weiter, Liebling!" von Rachel Gibson

    Küss weiter, Liebling!
    Ina

    Ina

    Wie heißen die anderen Teile?
    Also die anderen Bücher bei denen die Freundinnen die Hauptpersonen sind?

    • 2
  • Rezension zu "Küss weiter, Liebling!" von Rachel Gibson

    Küss weiter, Liebling!
    Zuckermausi217

    Zuckermausi217

    25. May 2010 um 09:16

    Adele Harris hat alle Männertypen ausprobiert, aber irgendwie enden alle Ihre Dates als Desaster. Mittlerweile glaubt sie, dass ein Fluch auf ihr liegen muss. Als sie in Ihre ursprüngliche Heimatstadt zurückkehrt, um ihrer schwangeren Schwester beizustehen, trifft sie Ihre Highschool-Liebe Zach wieder und alle Erinnerungen kommen wieder hoch, denn sie hat noch nie einen Mann so geliebt, wie ihn - ist aber auch noch nie so verletzt worden, wie von ihm... Eine typische Liebesgeschichte für Frauen. Schön geschrieben, aber berührt hat mich das Buch nicht sehr. Erstens war die Geschichte vorhersehbar und zweitens haben mich die Passagen, in denen es um die tote Exfrau geht irgendwie gestört. Nette Urlaubslektüre zum herunterlesen.

    Mehr
  • Rezension zu "Küss weiter, Liebling!" von Rachel Gibson

    Küss weiter, Liebling!
    Bücherwurm77

    Bücherwurm77

    26. March 2010 um 10:04

    Das Buch ,,Küss weiter, Liebling“ ist der vierte Teil der Serie von Rachel Gibson, in der es um vier Autorinnen Freundinnen geht. Während in den ersten drei Büchern abwechselnd Lucy; Clare und Maddie die Hauptpersonen spielten, wird in diesem Buch die Geschichte von Adele erzählt. Adele ist Single und hat es geschafft, ihr Hobby zum Beruf zu machen, denn sie ist Fantasyautorin und damit ziemlich erfolgreich. Leider hat sie mit den Männern hingegen weniger Glück und deshalb ist sie der festen Überzeugung, dass sie mit einem Fluch belegt ist, der die Männer von ihr fern hält. Als ihre schwangere Schwester von ihrem Mann verlassen wird und Adele um Hilfe bittet, zögert Adele keine Minute, packt ihre Koffer und zieht vorübergehend zu ihrer Schwester und deren Tochter in ihren alten Heimatort Cedar Crooks. Doch ausgerechnet dort muss sie ihre alte Jugendliebe Zach nach 14 Jahren wieder in die Arme laufen. Und sofort knistert es wieder gewaltig zwischen den beiden. Doch Adele weicht Zach aus wo sie nur kann, denn die Kränkung sitzt noch zu tief. Zach hat sie vor 14 Jahren für eine andere verlassen, weil diese ein Kind von ihm erwartete. Was Adele anfangs nicht weiß, ist das Zachs Frau bei einem Autounfall ums leben gekommen ist. Doch auch nachdem Adele davon erfahren hat, versucht sie Zach weiterhin aus dem weg zu gehen. Doch gegen Gefühle kommt man manchmal einfach nicht an. Wieder ein sehr gelungener Roman von Rachel Gibson, mit sehr viel Herzschmerz, Erotik und Humor. Traurig bin ich darüber, dass dies nun der letzte Teil dieser Serie war. Gerne hätte ich noch mehr über die vier Freundinnen erfahren. Ich würde es begrüßen, wenn Rachel Gibson noch ein Buch mit allen vier Freundinnen zusammen schreiben würde, denn in diesem Teil tauchten die 3 anderen nur am Rande auf und das fand ich etwas schade.

    Mehr
  • Rezension zu "Küss weiter, Liebling!" von Rachel Gibson

    Küss weiter, Liebling!
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. March 2010 um 21:01

    Adele Harris ist Science-Fiction und Fantasy-Autorin mit Leib und Seele, sie hat eine gemütliche Wohnung, vier wunderbare Freundinnen und eine Schwester nebst Familie, die sie weitestgehend in Ruhe lassen. Eigentlich ist sie also mit ihrem Leben im Großen und Ganzen zufrieden. Doch irgendwie wird sie den Verdacht nicht los mit einem Fluch belegt zu sein. Jeder nette Mann mit dem sie sich trifft mutiert spätestens beim Nachtisch zum unfreundlichen Spinner. Gerade als sie überlegt, ob sie es nicht doch lieber bleiben lassen soll, muss sie ihrer Schwester zur Seite stehen. Sherylin, bei der immer alles so perfekt zu sein schien, ist zum 2. Mal schwanger und wurde gerade von ihrem Mann wegen seiner Assistentin sitzen gelassen. Sie flüchtet nach Cedar Creek, ihrem Heimatort. Und wer läuft Adele dort direkt vor die Füße? Zach, ihr Ex-Freund. Der Mann, der sie für eine andere sitzen gelassen hat. Adele macht sich zuerst keine Sorgen, der Fluch wird sie sicher auch vor diesem Kerl bewahren. Oder nicht? ********************** Meiner Meinung nach das schwächste Werk von Rachel Gibson. Ich bin ein wirklicher Fan ihrer Bücher, aber mit diesem hier konnte sie mich leider nicht überzeugen. Irgendwie hat sie es dieses Mal nicht geschafft, mich im Innersten zu berühren. Als nette Strandlektüre kann ich es allerdings sehr empfehlen. Man kann sehr gut beim Lesen entspannen, ohne das es langweilig wird.

    Mehr
  • Rezension zu "Küss weiter, Liebling!" von Rachel Gibson

    Küss weiter, Liebling!
    Hazeleye18

    Hazeleye18

    25. January 2010 um 22:15

    Toller Abschluss der Serie um die 4 Schriftstellerinnen. Der 4. Teil erzählt die Geschichte der Fantasy Autorin Adele Harris. Sie hatte sie wirklich alle: Streber, Loser, Egomanen,Langweiler,Sexbesessene und andere Wahnsinnige. Adele ist fest davon überzeugt, dass ein Fluch auf ihr liegen muss, denn warum sonst sollten sich alle Männer die ein Date mit ihr hatten, plötzlich in Idioten verwandeln ? Als Adele dann von ihrer Schwester Sherelyn, dessen Mann sie hochschwanger hat sitzenlassen, um Hilfe gebeten wird muss sie nicht lange überlegen und zieht zu ihrer Schwester in ihre alte Heimat Cedar Crooks. Wie der Zufall/Schicksal so will begegnet sie dort ausgerechnet Zach, ihrer ersten großen Liebe, und der Mann der sie vor 14 Jahren für eine andere verlassen hat. Zach lebt nach dem Tod seiner Frau, vor 3 Jahren, mit seiner 13 Jährigen Tochter in Cedar Crooks und trainiert dort die Football-Mannschaft der Highschool. Obwohl Adele wirklich alles tut um Zach aus dem Weg zugehen/wegzurennen, kann sie seinem Charme einfach nicht widerstehen. Was Adele und Zach jedoch nicht wissen ist, dass Devon(Zachs tote Frau) um in den Himmel zu kommen ihre Fehler wieder gut machen muss, den beiden aber lieber reichlich Steine in den Weg wirft. Ob ihr Plan aufgeht ?Lest selbst. Ich kann das Buch wirklich jedem Rachel Gibson Fan empfehlen. Wie jeder ihrer Romane ist er lustig,sexy, gefühlvoll und flott zu lesen. Ich freue mich schon auf ihren neuen Roman im Juli.^^

    Mehr