Rachel Gibson Liebe, fertig, los!

(112)

Lovelybooks Bewertung

  • 105 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 12 Rezensionen
(38)
(56)
(15)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Liebe, fertig, los!“ von Rachel Gibson

Prickelnde Liebesszenen, witzige Dialoge und eine herzerwärmende Story Eigentlich sollte es für Georgeanne der schönste Tag ihres Lebens werden. Doch vor dem Traualtar kommen ihr plötzlich Zweifel, ob der knapp 60-jährige Virgil Duffy, Besitzer der Eishockey-Mannschaft „The Seattle Chinooks“, wirklich der Richtige für sie ist – und entscheidet sich für „Nein!“. Im letzten Moment flüchtet sie von der Hochzeitsgesellschaft und rennt direkt in die Arme des Eishockeyspielers John Kowalsky, den sie kurzfristig zum Fluchthelfer erklärt. John nimmt sie bereitwillig bei sich auf. Zwar nur für eine Nacht, doch diese bleibt nicht ganz folgenlos …

... einfach eine süße Liebesstory für zwischendurch :)

— Chrizzary
Chrizzary

Nach 150 Seiten zum Glück doch noch witzig und interessant, aber dafür wirklich schlecht recherchiert.

— MissTalchen
MissTalchen

http://twooks-twobooks.blogspot.de/2015/02/rezension-liebe-fertig-los-von-rachel.html

— mea_culpa
mea_culpa

Stöbern in Liebesromane

Shadow Love

Eine Geschichte die zeigt, dass auch die größten Schatten keine Chance gegen Licht und Liebe haben. Herzerwärmend schön!

Sandra251

Wie das Feuer zwischen uns

Wundervoll - rührt zu Tränen - genau wie Band 1

Sweetybeanie

Rock my Dreams

Es war auf jeden Fall mein Lieblingsbuch! Ich will auch einen Mike HABEN.

Leasbookworld

Facebook Romance oder nach all den Jahren

Zitat:" Was stimmt nur nicht mit mir, dass ich mit dem, was ich hatte, nicht zufrieden sein konnte?"

Selest

Vorwärts küssen, rückwärts lieben

Eine sehr humorvolle Liebesgeschichte!

Sarah_Knorr

Trust Again

Ein ganz kleinen Ticken schwächer als Band 1, aber trotzdem sehr einfühlsam und lesenswert!

Petite_biche

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Abbruchrezension

    Liebe, fertig, los!
    Kitsune87

    Kitsune87

    19. June 2017 um 23:13

    Hallo meine Lieben. Es ist mal wieder Zeit für eine neue Runde "Abgebrochen".  Der heutigen Kandidat in der Übersicht: Titel: Liebe, fertig, los!: Roman - Seattle Chinooks 1Autor: Rachel Gibson Verlag: Goldmann Seiten: 448   Derzeit habe ich seltsame Angewohnheiten, was Buchkäufe angeht. Um mich so weitestgehend vor Spoilern zu schützen wie es nur geht, kaufe ich teilweise Romane, ohne ihren Klappentext gelesen zu haben. Zum Beispiel, wenn Titel und Cover ansprechend sind, oder wenn mir andere Blogger, Instagramer (etc.) dazu geraten haben. Faktoren, wie bereits den Autor zu kennen, spielen natürlich auch mit rein. In diesem Fall suggerierte mir die Kombi aus Titel, Cover und "Hey, von der habe ich früher doch gerne mal etwas gelesen", einen unterhaltsamen und soliden ChicLit Roman. Denn ab und an brauche ich so einen, egal wie sehr ich mir versuche einzureden, dass ich diesem Genre entwachsen bin. Ein Blick auf den kompletten Titel ließ vermuten, dass sich Gibson in den Bereich des New Adults vorgedrungen hat und so schaute ich doch kurz auf die Inhaltsangabe, die wie folgt lautet: "Eigentlich sollte es für Georgeanne der schönste Tag ihres Lebens werden. Doch vor dem Traualtar kommen ihr plötzlich Zweifel, ob der knapp 60-jährige Virgil Duffy, Besitzer der Eishockey-Mannschaft „The Seattle Chinooks“, wirklich der Richtige für sie ist – und entscheidet sich für „Nein!“. Im letzten Moment flüchtet sie von der Hochzeitsgesellschaft und rennt direkt in die Arme des Eishockeyspielers John Kowalsky, den sie kurzfristig zum Fluchthelfer erklärt. John nimmt sie bereitwillig bei sich auf. Zwar nur für eine Nacht, doch diese bleibt nicht ganz folgenlos." Klingt eindeutig nach Contemporary, was ja nichts schlechtes sein muss. Also wurde mein Versuch "Gibson versucht sich an NA" gestartet. Die Zeitangaben, die im Prolog und dann ab dem ersten Kapitel auftauchten, hielt ich zunächst beide für Rückblicke. Allerdings war die Zeit ab dem ersten Kapitel - 1989 - auch die tatsächliche Zeit im Roman. Dies erklärte auch, warum die Protagonistin den 60jährigen Duffy nicht ehelichen wollte. Mit 20 sieht so eine Romanze dann doch anders aus, als wenn sie, wie zunächst ausgerechnet, in ihren Fünfzigern gewesen wäre. Zur Aufklärung ging der nächste Blick dann in den vorderen Teil des Buchs der auch schnell verriet, dass das Buch in der Originalversion 1998 und dann bei uns 2012 erschienen ist. Mein Exemplar, dass ich neu erstanden habe, ist auch tatsächlich die Erstausgabe was vermuten lässt, dass sich die Reihe nicht so gut verkauft hat. Ein kurzer Blick auf das Veröffentlichungsdatum hätte mir wahrscheinlich den ganzen Ärger ersparen können, aber hey, so habe ich anscheinend die Mutter aller New Adult Romane, wie sie derzeit erscheinen, gefunden. Der Grund, warum ich den Roman einfach nicht fortführen möchte ist jedoch der ziemlich platte Plott und die wirklich unterirdischen Unterhaltungen der Protagonistin und ihrem Love Interest. Oder seiner Freunde. Oder einfacher gesagt, aller vorkommender Personen. Eine kleine Kostprobe: "Und Titten hat sie, dass man um Buttermilch betteln könnte." - Seite 16 "Sie schaute in seine dunkelblauen Augen mit den dichten Wimpern und wusste, dass sie sich lieber mit einem Buttermesser die Pulsadern aufschneiden würde, als sich vor einem Mann zu übergeben, der so unerhört gut aussah." - Seite 23 "Die dichten Wimpern und die vollen Lippen hätten ihm einen leicht femininen Touch geben können, aber Fehlanzeige. Der Typ strahlte so viel Maskulinität aus, dass man ihn für nichts anderes halten konnte als für einen hundertprozentig heterosexuellen Mann." - Ebenfalls Seite 23 Ich habe noch mehr solcher Zitate gesammelt, aber das würde hier den Rahmen sprengen. In diesem Roman werden alle Klischees bedient, die man so finden kann. Die Protagonistin ist natürlich das hübsche Dummchen und ihr männlicher Gegenpart der strahlende Held im Eishockeytrikot. Ihre Einfältigkeit wird sogar dadurch untermauert, als das man ihr diese in der Kindheit diagnostiziert hat. Na dann ist ja alles bester Ordnung. Nicht. Vielleicht ist es der Zeit geschuldet, in der dieser Roman veröffentlich wurde aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ich zu der Zeit, in der ich regelmäßig Kinsella, Fielding, Harvey und Co. verschlungen habe, auch dieses Buch hier für gut befunden hätte. Die oben erwähnten Zitate sind nur ein kleiner Auszug. Ich habe bis ca. Seite 80 durchgehalten, danach war es dann vorbei. Ich versuche immer mindestens 100 Seiten zu lesen, bevor ich ein Buch endgültig abbreche, aber hier war mir die Zeit doch wirklich zu schade dafür. Der Plot ist auch so vorhersehbar, dass ich wahrscheinlich nichts verpassen werde. Dieses Buch wäre ein guter Kandidat für #bbfliest gewesen, denn er Grad zwischen Lachen und Verzweiflung war sehr hoch. Das Buch wandert nun in die Kiste für den Bücherschrank. Allerdings mit einer kleinen Notiz meinerseits versehen.

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    Mehr
    • 1088
  • Ein gober Fehler macht alles kaputt

    Liebe, fertig, los!
    MissTalchen

    MissTalchen

    25. April 2015 um 12:51

    "Sie wollte keinen Mann, bei dem sie die Kontrolle verlor. Sie wollte sich nie wieder durch die Berührung eines Mannes in eine wahnsinnige Nymphomanin verwandeln. Das hatte sie alles hinter sich, und sie hatte sich dabei gewaltig die Finger verbrannt." Nach meinem letzten Contemporary-Roman mit Eishockey-Thema war ich auf diese Reihe neugierig geworden und habe mir den 1. Teil aus der Bibliothek mitgenommen. Zur Story: Georgie muss Hals über Kopf von ihrer eigenen Hochzeit mit nichts weiter als ihrem knappen Kleid und ihrem Schminkkoffer fliehen. In der Not lässt sie sich von einem Eishockeyspieler ihres Beinahe-Ehemannes mitnehmen und kommt für eine Nacht bei ihm unter. Diese paar gemeinsame Stunden haben für beide ungeahnte Folgen... Meine Meinung: Die ersten 5 Kapitel waren für mich wirklich grausam. Eine dämliche, naive Frau trifft einen Mistkerl. Es war furchtbar, lesen zu müssen, wie die beiden miteinander umgehen. Gott sei Dank wurden meine Gebete erhört und danach gibt es einen großzügigen Zeitsprung, in dem die Charaktere eine 180°-Wende hinlegen. Das konnte mich dann etwas versöhnen und ich konnte sogar anfangen, Sympathien aufzubauen. Über den Schreibstil kann man dabei allerdings überhaupt nicht meckern. Er ist locker, sehr handlungsorientiert und lässt sich dadurch sehr leicht und vor allem flüssig lesen. Nach den ersten 150 Seiten fliegen die Kapitel nur so dahin. Auch der Humor der Autorin hat mich dabei oft zum Schmunzeln und manchmal sogar zum Lachen gebracht. Die Handlung ist dabei nicht unbedingt spannend und originell, aber das erwarte ich bei diesesm Genre auch gar nicht. Hauptsache es bleibt interessant, und das blieb es!   Aber diesen einen, groben Fehler nehme ich Frau Gibson richtig übel. Die ganze Story über habe ich ihr abgekauft, Ahnung von Eishockey zu haben und dann lässt sie auf den letzen paar Seiten ein Spiel unentschieden ausgehen. Wo hat diese Frau bloß ihre Informationen her? Von Wikipedia? Gut recherschiert hat sie jedenfalls nicht, denn ES GIBT KEIN UNENTSCHIEDEN IM EISHOCKEY! Wie man solch einen groben Schreibfehler begehen kann ist mir wirklich unbegreiflich. Und das auch noch als geborene Amerikanerin, dem Land der größten Eishockeyliga der Welt!? Mein Fazit: Nach 150 Seiten zum Glück doch noch witzig und interessant, aber dafür wirklich schlecht recherchiert.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Will mehr!

    Liebe, fertig, los!
    MarionH

    MarionH

    02. August 2013 um 23:12

    Jetzt hab ich in den letzten Tage eine ganze Novelle gelesen. Über Eishockeyspieler  

    Die Bücher waren der Hammer, konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. 

    Einfach liebevoll, dramatisch, rührend, sexy, erotisch. Mädchenkram eben. 

    Diese Bücher machen richtig süchtig. 

    Lese jetzt die nächste Novelle dieser Autorin. Kann nicht anders.

  • Liebe, fertig, los!

    Liebe, fertig, los!
    Anne1984

    Anne1984

    08. April 2013 um 12:57

    Rachel Gibson ist eine der ganz großen in Sachen Liebesromane und beweist dies mit diesem Buch. Georgeanne verlässt ihren Verlobten vor dem Traualtar und türmt mit einem bekannten Eishockeyspieler, der gar nicht weiß, dass er damit grade der Verlobten seines Chefs hilft. John ist ein aufstrebender Eishockeystar und hat kein interesse daran, durch die schöne Georgeanne in Schwierigkeiten zu geraten. Er beschließt sie genauso schnell los zu werden wie sie in seine Arme gelaufen ist. Doch so einfach er sich das vorgestellt hat wird es doch nicht. Als er sie dann 7 Jahre später unverhofft wiedersieht ist nichts mehr wie vorher. Ein perfekter Liebesroman mit allem was das Herz begehrt. Daumen hoch.    

    Mehr
  • Rezension zu "Liebe, fertig, los!" von Rachel Gibson

    Liebe, fertig, los!
    Emma.Woodhouse

    Emma.Woodhouse

    19. November 2012 um 10:46

    Leidenschaftliche Achterbahnfahrt der Gefühle Georgeanne flieht von ihrer eigenen Hochzeit und direkt in die Arme des heißen Eishockeyspielers John. Doch bis sie die Liebe findet, muss sie erst sich selbst finden. Das ist allemal eine Achterbahn der Gefühle wert! Hinreißend! Dieses Buch ist ein wahrer Genuss und mehr als nur eine schnöde Liebesgeschichte. Nicht nur der heiße Eishockeyspieler macht es lesenswert, auch die Emotionen, die man absolut nachempfinden kann. Rachel Gibson hat einfach ein Talent ihre Geschichten mit viel Herz, Humor und ja auch Leidenschaft und Erotik zu schreiben. Ihre Bücher sind definitiv eine Alternative für alle Fans von Susan Elizabeth Phillips.

    Mehr
  • Rezension zu "Liebe, fertig, los!" von Rachel Gibson

    Liebe, fertig, los!
    Vampir_Addict

    Vampir_Addict

    30. April 2012 um 11:19

    *_Liebe, fertig, los!_*, der erste aufregende Teil der Chinnok-Eiskockey-Serie von _*Rachel Gibson*_. Der 60 jährige Virgil Duffy, möchte heiraten und zwar die erst 21 jährige Georgeanne. Doch kurz bevor sie zum Traualtar schreiten soll, entscheidet sich die junge Braut um. Sie hat große Zweifel den viel zu alten Mann zu heiraten auch wenn er eine Menge Geld hat und all ihre Sorgen lösen könnte. Doch ihre Flucht von der Hochzeit, erfolgt nicht allein. John der ebenfalls gerade von der Hochzeit fliehen wollte, hilft ihr und nimmt sie in seinem Auto mit, ohne zu ahnen wem er da auf seinem Beifahrersitz zu sitzen hat. Da Georgeanne nicht weiß wo sie hin soll, fährt sie erst mal mit zu John. Eine Nacht mehr kann der Eishockeyspieler ihr nicht zu gestehen, da er nun auch weiß wer sie eigentlich ist und ist überzeugt, dass sein Chef Virgil Duffy alles andere als begeistert davon wäre wenn dieser erfährt, dass seine entflohene Braut bei ihm unter gekommen ist. Doch diese eine Nacht, ist ein Spießrutenlauf zwischen gesunden Verstand und enormer Anziehung ... zum Schluss siegt die Anziehung ... und diese hat Folgen. Von diesen Folgen erfährt schon erst sieben Jahre später. Als er Georgeanne zufällig auf einer, von ihr ausgestatteten Party, wieder trifft. Am darauf folgenden Tag besucht er sie zu Hause, um ihr das Scheckbuch wieder zugeben welches, sie am Abend zuvor, verloren hat. Er ist mehr als überrascht, dass ihm ein fast siebenjähriges Mädchen die Tür öffnet und er ist noch mehr überrascht, als er sieht, dass sie seine Augen und sein Grübchen beim Lächeln hat. John ist außer sich, als Georgeanne zugibt, dass Lexie seine Tochter ist, ihm aber nie davon in Kenntnis gesetzt hat. Es beginnt wieder ein Kampf zwischen gesunden Verstand und enormer Anziehung und hinzu kommt vielleicht noch viel mehr. _*Der erste Teil der Chinnoks Reihe bekommt von mir fünf Sterne, da er mich sofort in seinem Bann gezogen hat, die Charaktere waren toll und haben mich überzeugt.*_

    Mehr
  • Rezension zu "Liebe, fertig, los!" von Rachel Gibson

    Liebe, fertig, los!
    WildRose

    WildRose

    07. March 2012 um 15:23

    Normalerweise stehe ich ja nicht wirklich auf diese lockeren, leichten Liebesromane für Frauen, aber bei "Liebe, fertig, los" mache ich eine Ausnahme. Aus irgendeinem Grund greife ich immer wieder zu diesem Buch, wenn ich gerade kein neues und noch nicht gelesenes bei mir habe. Ich finde die Geschichte einfach sehr witzig, berührend und emotional. John und Georganne waren mir zwar nicht immer sympathisch, aber trotzdem habe ich bei diesem Buch richtig mitgelebt - und die Beschreibung der kleinen Lexie ist einfach genial! Natürlich ist das Ende etwas vorhersehbar und vielleicht nicht so ganz realistisch nach allem, was passiert ist, aber trotzdem zieht diese Story mich immer wieder in ihren Bann und unterhält mich gut. Also, ein schönes Vergnügen für nette Sommertage!

    Mehr
  • Rezension zu "Liebe, fertig, los!" von Rachel Gibson

    Liebe, fertig, los!
    Funkytchen

    Funkytchen

    02. January 2012 um 19:46

    Kurzweilige, süße, prickelnde Romanze. Frau leidet, hofft und liebt einfach mit Georgenanne (Hauptfigur) mit. Keine hohe Literatur - einfach perfekt für jede Zugfahrt oder als Urlaubslektüre.

    P.S.: Englischer Titel Simply Irresistible. Liest sich auf Englisch sehr angenehm - auch für Leser die nicht ausgezeichnet im Englischen sind - ein erfreulicher Lesespaß

  • Rezension zu "Liebe, fertig, los!" von Rachel Gibson

    Liebe, fertig, los!
    Dooriii

    Dooriii

    03. June 2011 um 18:07

    Eine richtig schöne Schnulze um die Sonne zu genießen :)

  • Rezension zu "Liebe, fertig, los!" von Rachel Gibson

    Liebe, fertig, los!
    Donata

    Donata

    09. December 2010 um 09:03

    Das Buch ist nicht jugendfrei aber ganz nett zu lesen. Aber nix für Männer, auch wenn Eishockey drin vorkommt! Is halt ne richtige Schnulze!

    Reihenfolge der "Eishockey-Bücher":
    1. Liebe, fertig, los!
    2. Sie kam, sah und liebte
    3. Ein Rezept für die Liebe
    4. Küsse auf Eis
    5. Was sich liebt, das küsst sich
    6. Küssen hat noch nie geschadet

  • Rezension zu "Liebe, fertig, los!" von Rachel Gibson

    Liebe, fertig, los!
    Danny

    Danny

    04. December 2010 um 22:41

    Schon als kleines Mädchen musste Georgeanne erkennen, dass sie anders als die Kinder ihres Alters ist - Zahlen und Wörter verwirrten ihren kleinen Kopf manchmal einfach zu sehr. Doch das Mädchen schwor sich schon damals, dass nie ein Mensch von ihrer "Funktionsstörung des Gehirns" erfahren sollte. Und obwohl sie im Laufe ihres Lebens viele Benimm- und Kochschulen besucht hat, hat sich an ihrer Legasthenie nicht viel verändern können. Und so kam sie in ihrem Leben bislang auch mehr schlecht als recht über die Runden. Da scheint die bevorstehende Hochzeit mit dem 60jährigen Eishockey-Team-Besitzer Virgil Duffy dann der perfekte Ausweg zu sein. Doch Georgie flieht am Tage ihrer Hochzeit überstürzt, ohne Geld und ohne Ahnung wohin sie soll, und rennt praktisch in die Arme des Eishockey-Spielers John "The Wall" Kowalsky, der sie widerstrebend mit sich nimmt. Und obwohl der sich schwört, die Hände von der bezaubernden quasselnden Südstaatenschönheit zu lassen, verbringen sie eine Nacht mireinander - eine Nacht, die nicht folgenlos bleibt. Doch John schickt Georgie weg und sie sehen sich erst sieben Jahre später wieder - und da lernt er auch die kleine Folge seines One-Night-Stand mit Georgie kennen - seine bezaubernde 6jährige Tochter Lexie... *** "Liebe, fertig, los!" ist ein bezaubernder, herzerfrischender, lustiger, romantischer und spannender Roman, den ich kaum noch aus den Händen legen konnte. Besonders die Veränderung der beiden Charaktere Georgie und John im Laufe des Plots war spannend zu verfolgen. Georgie wächst mit ihren Aufgaben als Mutter in die Rolle einer verantwortungsbewussten Frau hinein und entwickelt sich zu einem tollen Charakter. Und auch die Entwicklung Johns in seiner Vaterrolle war toll zu lesen, ohne allzu unrealistisch zu sein (was bei den Büchern mit dem Secret-Baby-Plot oftmals der Fall ist). Wer S.E. Phillips mag, wird die Bücher von Rachel Gibson auch lieben. Einfach toll!

    Mehr
  • Rezension zu "Liebe, fertig, los!" von Rachel Gibson

    Liebe, fertig, los!
    Tintenelfe

    Tintenelfe

    17. May 2009 um 21:14

    Ein nettes Buch für Zwischendurch.