Neuer Beitrag

Arwen10

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte euch zu einer Leserunde mit einer gerade erschienen Neuerscheinung aus dem Verlag Gerth Medien  einladen. Der Verlag stellt für die Leserunde 2 Exemplare von "Vier Frauen und ein Hochzeitskleid" von Rachel Hauck zur Verfügung. Ein großes Dankeschön an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde.




Zum Inhalt:


Ein Kleid. Vier Frauen. Vier bewegende Geschichten.

Charlotte Malone steht kurz vor der Hochzeit. Dennoch will es der jungen Frau einfach nicht gelingen, das passende Brautkleid zu finden. Als sie in einer Truhe ein altes, aber dennoch erstaunlich neu aussehendes Kleid findet, ist ihre Neugier geweckt. Wo kommt es her? Wem hat es gehört?

Bei ihren Nachforschungen stößt sie auf die Geschichten dreier Frauen, die es in den vergangenen hundert Jahren getragen haben. Emily im Jahr 1912, Mary Grace 1939 und Hillary im Jahr 1968. Und von jeder der Frauen lernt Charlotte etwas über die Liebe und was es bedeutet, sein Leben mit einem anderen Menschen zu teilen.



Zur Leseprobe:


http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=816904



Zur Autorin:



Rachel Hauck

Rachel Hauck ist ein Kind der 1960er-Jahre. Nach dem Journalistik-Studium war sie als Software-Trainerin weltweit unterwegs. Ihre wunderbar erzählten, lebensnahen Romane voller Humor wurden vielfach ausgezeichnet.


Bitte bewerbt euch bis zum 27.März 24 Uhr hier im Thread .


Bitte Beachten !:
Am 28.März erfolgt die Gewinnerbekanntgabe. Wer von den Gewinnern sich nach 48 Stunden nicht gemeldet hat, hat leider keinen Anspruch auf den Gewinn, da zeitnah Ersatzgewinner gezogen werden.



Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde, innerhalb von ca. vier Wochen zum Austausch in allen Abschnitten sowie zum Schreiben einer Rezension. Diese wird bitte nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (amazon, Verlagshomepage vom Verlag Gerth Medien…) veröffentlicht.


Ich verschicke das Buch selbst, deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 2,00 Euro Portokosten zu überweisen. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid. Die Bücher werden erst nach der Überweisung des Geldes versendet.

Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle.

Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.



Autor: Rachel Hauck
Buch: Vier Frauen und ein Hochzeitskleid

conneling

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hört sich sehr interessant an, das Cover und die Geschichten um die Frauen gefallen mir sehr gut.
Gerne bewerbe ich mich um ein Exemplar, Porto zahle ich gerne

gusaca

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde gerne mehr über die Liebe dieser Frauen und über das Hochzeitskleid erfahren.

Beiträge danach
31 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Sunrise11

vor 4 Jahren

Kapitel 16 bis Kapitel 20

Diese Buch ist soo schön. Morgen lese ich noch Kapitel 21, dann berichte ich mehr!

Sunrise11

vor 4 Jahren

Kapitel 16 bis Kapitel 20
Beitrag einblenden

Jetzt habe ich das Buch schon zu Ende gelesen und noch gar nichts hier geschrieben. Ich konnte es heute Nachmittag einfach nicht mehr aus der Hand legen. Einfach herrlich.

Ich fand es von Emily echt mutig, dass sie zu Taffy gefahren ist. Doch leider war sie auf die Auswirkungen nicht vorbereitet. Sie wurde verhaftet, weil sie angeblich einen Aufstand angezettelt hat. Na, wer wohl hinter ihrer Verhaftung steckt! Das Kleid muss so schön aussehen.

Charlotte liebt ihren Tim immer noch. Eigentlich wird ihr das wieder richtig bewusst, als er nach seinem Unfall ins Krankenhaus kommt.
Aber noch finden beide nicht zueinander, da steht noch zu viel dazwischen.

Charlotte hat Hillary gefunden, die letzte Brautkleidträgerin. Die beiden werden zu echten Freundinnen und machen sich auf die Suche nach der Brautkleidbesitzerin vor Hillary und finden Mary-Grace. Und beide Frauen haben so tolle Lebensgeschichten zu dem Kleid zu berichten. Das Kleid hat sich bisher jede Braut ausgesucht.

Sunrise11

vor 4 Jahren

Kapitel 21 bis Ende
Beitrag einblenden

Ohh, das Ende war so ergreifend.
Emiliy hat nun herausgefunden, dass Philipp sie immer noch betrügt und dass er sie ins Gefängnis gebracht hat. Aber trotzdem bereitet sie sich auf die Hochzeit mit ihm vor. Sie ist einfach noch zu pflichtbewusst.
Aber kurz vor der Trauung erzählt ihr Vater ihr noch seine Geschichte und sie ist neuen Mutes, ihren Weg mit Daniel zu gehen.
Ich fand es so toll und mutig, dass sie sich "ihr Kleid" anzieht und mutig in die Kirche geht, um Philipp zu sagen, dass sie ihn nicht heiraten kann weil er sie betrogen hat. Zudem hat sie erfahren, dass seine Eltern ihn erpresst haben mit seiner Enterbung. Ich habe mich so für Emily gefreut, als sie zu Daniel auf das Pferd gehüpft ist und abgehauen ist. Das ist wahres Glück!

Tim hat Nachforschungen über Charlottes Vater angestellt und ist auf den Enkel von Emily Ludlow gestoßen. Er hatte damals eine Affäre mit Charlottes Mutter. Leider konnte er sich nie zu Charlotte bekennen weil seine damalige Frau es verhindert hat. Schade, dass Charlotte ihren Vater nie kennenlernen durfte aber sie weiß jetzt, aus welcher Familie sie abstammt. Das Kleid hat sie gefunden und als Charlotte das Kleid voller Angst, dass es nicht passen könnte, anzieht, weiß sie, dass sie Tim heiraten will und zwar sofort. Und, ein paar Stunden später ist alles organisiert und sie sind verheiratet und glücklich.

War für ein schöner Roman, so voller Gefühle, Intrigen und Geheimnissen.

Sunrise11

vor 4 Jahren

Kapitel 21 bis Ende

Warum hat Emilys Vater eigentlich die Briefe von Daniel versteckt?
Das habe ich nicht verstanden oder überlesen.
War Daniel damals nicht standesgemäß?

Arwen10

vor 4 Jahren

Kapitel 21 bis Ende

Sunrise11 schreibt:
Warum hat Emilys Vater eigentlich die Briefe von Daniel versteckt? Das habe ich nicht verstanden oder überlesen. War Daniel damals nicht standesgemäß?

Ja, genau. Er hat sich für seine Tochter mehr erhofft. Er hat sich zuerst von Äußerlichkeiten blenden lassen.

Sunrise11

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Hier nun auch endlich meine Rezension.
Ich bin von diesem Buch absolut begeistert und kann es allen nur wärmstens weiterempfehlen.
Ein wahres Lesevergnügen!

http://www.lovelybooks.de/autor/Rachel-Hauck/Vier-Frauen-und-ein-Hochzeitskleid-1089016781-w/rezension/1089988530/1089988008/

Sunrise11

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

Hier noch einige andere Links:

http://www.amazon.de/review/R13PBBH46VDLBO/ref=cm_cr_rdp_perm

http://www.buecher.de/shop/hochzeit/vier-frauen-und-ein-hochzeitskleid/hauck-rachel/products_products/rating_done/prod_id/40080853/#rating

Thalia folgt, die sind immer etwas langsamer beim Veröffentlichen :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks