Rachel Hawkins Lady Renegades: a Rebel Belle Novel

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lady Renegades: a Rebel Belle Novel“ von Rachel Hawkins

From the New York Times bestselling author of Hex Hall comes the sparkling finale in the beloved Rebel Belle series.   Just as Harper Price starts coming to terms with her role as David Stark's battle-ready Paladin, protector, and girlfriend—her world goes crazy all over again.     Overwhelmed by his Oracle powers, David flees Pine Grove and starts turning teenaged girls into Paladins—and these young ladies seem to think that Harper is the enemy David needs protecting from.  Ordinarily, Harper would be able to fight off any Paladin who comes her way, but her powers have been dwindling since David left town, which means her life is on the line yet again.    Now, it’s a desperate race for Harper to find and rescue David before she backslides from superhero to your garden-variety type-A belle.    New York Times bestselling author Rachel Hawkins brings the fun once again in the finale of this pitch-perfect romantic paranormal comedy series.

Enttäuschendes Finale!

— Chianti Classico

Finale der Reihe. Nett, lustig, in Ordnung. Allerdings hat die Serie mit jedem Buch nachgelassen.

— Nicks
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension: Lady Renegades von Rachel Hawkins

    Lady Renegades: a Rebel Belle Novel

    Chianti Classico

    10. July 2016 um 11:37

    Nachdem David am Ende des letzten Bandes Pine Grove und damit auch Harper verlassen hat, versucht Harper so normal wie möglich mit ihrem Leben weiterzumachen. Bis ein neuer Paladin in Pine Grove auftaucht und Harper umbringen möchte... "Lady Renegades" ist der finale Band von Rachel Hawkins Rebel Belle Trilogie und wird wieder aus der Sicht von Harper Price erzählt. Ich muss ehrlich sagen, dass ich von dieser Trilogie viel mehr erwartet habe! Besonders, wenn man diese mit der Hex Hall Trilogie der Autorin vergleicht, die ich zu meinen liebsten Reihen zähle. Rachel Hawkins Humor ist zwar auch in der Rebel Belle Trilogie vertreten, aber von der Handlung bin ich echt enttäuscht! Schon der zweite Band "Miss Mayhem" kam für mich nicht mehr an den starken ersten Band heran und der dritte konnte die Reihe dann leider auch nicht mehr retten. Mein größtes Problem mit diesem Finale war die Handlung, oder besser gesagt das Fehlen jeglicher Handlung. Harper versucht so normal, wie eben möglich, mit ihrem Leben weiterzumachen, nachdem David sie und Pine Grove verlassen hat. Doch als ein neuer Paladin auftaucht, von David geschickt, um Harper umzubringen, kann Harper nicht mehr untätig herumsitzen und macht sich gemeinsam mit Bee und Blythe auf die Suche nach David. Der Road-Trip der drei war stellenweise ganz unterhaltsam, doch wirklich viel ist nicht passiert.  Gegen Ende kam ein bisschen Spannung auf, aber für ein Finale war mir das Ende dann doch zu schnell und etwas zu einfach abgehandelt. Vor allem hat das Ende für mich auch überhaupt keinen Sinn ergeben! Das ganze Buch über suchen Harper, Bee und Blythe eine Möglichkeit David zu retten, der von seinen Orakel Kräften immer mehr überwältigt wird. Doch das Ende widerspricht dann der ganzen vorherigen Handlung. Ich fand es außerdem schade, dass man nicht mehr über die Welt erfahren hat. David ist ein mächtiges Orakel, aber hat er jemals eine wichtige Prophezeiung gemacht? In diesem Band zumindest nicht. Die Idee hinter der Rebel Belle Trilogie ist super, aber ich finde es sehr schade, dass so viel Potenzial einfach nicht genutzt wurde! Das Buch konnte weder überraschen, noch begeistern und ich bin einfach enttäuscht, dass diese Reihe, die mit "Rebel Belle" so einen grandiosen Auftakt hatte, so mies weitergegangen ist. Fazit: Es kommt selten vor, dass ich wirklich froh bin, wenn eine Reihe zu Ende geht! Mit "Lady Renegades" hat Rachel Hawkins ein schwaches und enttäuschendes Finale geliefert. Von der tollen Idee, die mich im ersten Band noch begeistern konnte, war im weiteren Verlauf der Reihe absolut keine Spur mehr und auch ein spannender Handlungsverlauf hat mir gefehlt, denn eine richtige Handlung gab es in diesem Band nicht. Auch die Charaktere konnten mich nicht mehr begeistern. Wirklich sehr schade, denn Rachel Hawkins hat schon bewiesen, dass sie deutlich bessere Bücher schreiben kann!

    Mehr
  • Road Trip mit Hindernissen

    Lady Renegades: a Rebel Belle Novel

    Nicks

    02. May 2016 um 09:23

    Yippieh - road trip with the girls!Well, with your one girl and the weird kid you just didn´t manage to ditch. This series lives on a southern atmosphere, an awesome heroine and the happy vibe of a romcom night with your BFF. I´ll always be impressed by Harper´s determination to not forget about the perfect hair style and the grossness of motels in spite of an unusual job as an almighty bodyguard. If anything I learned that you can use a can of Osis Session Extreme Hold Hairspray for more than one occasion. As for the final installment of the series, I expected to feel entertained and amused, which I certainly was. I didn´t actually wait for some big game changer or any detours into Depth- town. I got what I wanted - a string of funny, light and enjoyable scenes that kept me reading until (quite suddenly) the inevitable ending was there to transform from dramaasheck to aaaw. It fits the story and even managed to bring up some nostalgic and melancholic feelings. For a short span of time, the light air vanished and gave place to a sadness until yet unseen in the series. I do worry, though, about the fact that Blythe learned all the magic stuff she did on the Internet. Or should I be giddy about the idea? But then again, that was some seriously life endangering stuff there and I´m not sure whether I´d like a world in which all the creeps had access to spells and tricks with alarmingly harmful intentions. I rather prefer to live in my HP dream world. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks