Rachel Joyce , Charlotte Bronte Jane Eyre: A BBC Radio 4 full-cast dramatization

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jane Eyre: A BBC Radio 4 full-cast dramatization“ von Rachel Joyce

Orphan Jane learns at an early age that self-control is the surest means of retaining self-respect i....

Spannend gemacht, tolle Soundeffekte

— ichundelaine
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jane Eyre in neuem Gewand

    Jane Eyre: A BBC Radio 4 full-cast dramatization

    ichundelaine

    22. November 2016 um 17:12

    In der neusten BBC-Fassung bekommt Charlotte Brontes erster Roman mit tollen Soundeffekten und  erstklassigen Sprechern einen neuen Anstrich und das Ergebnis ist wahrhaft großartig!Die Waise Jane Eyre lebt nach dem Tot ihrer Eltern bei missgünstigen Verwandten, die sie nicht nur ignorieren, sondern auch äußerst grausam behandeln. Aufgrund Janes Flucht in Bücher, ihre starken Tagträume, die fast schon Visionen sind und ihren unbeugsamen Geist, eskaliert die Situation und Jane wird in ein Internat abgeschoben. Dort sind die Zustände allerdings nicht viel besser als im Hause ihrer Tante, geleitet von einem heuchlerischen Geistlichen vegetieren die Schülerinnen in Kälte und Hunger, eine Zeit, die Jane wegen ihres starken Charakters allerdings auch weitgehend unbeschadet übersteht. Das Hörspiel schafft es sehr gut, die Grausamkeit der Cousins, die Hoffnungslosigkeit des Internatslebens und Janes innerste Gefühle sehr eindringlich rüberzubringen.Nach dem Internat tritt Jane eine Stellung als Gouvernante für ein französisches Mädchen an und verliebt sich in ihren Arbeitgeber Mr. Rochester. Dieser meint jedoch, eine Dame von Stand heiraten zu müssen und arrangiert ihren Transfer nach Irland. Als sie ihm darauf aber ihre Liebe gesteht, gesteht er ihr auch seine und will sie heiraten. Allerdings gibt es da noch ein dunkles Geheimnis auf seinem Anwesen, ein Schatten der sich bedrohlich auf das Glück der beiden Verliebten legt. An diesen Stellen ist das Hörspiel schon fast gruselig und unfassbar spannend. Auch die Stimmen der Sprecher sind sehr gut gewählt und zu keiner Zeit nervig oder undeutlich.Alles in allem ein wirklich tolles, atmosphärisch dichtes Hörspiel in bewährter BBC-Qualität und ein richtiger Hörgenuss, selbst wenn man die Geschichte schon kennt. 

    Mehr
    • 4
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks