Neuer Beitrag

DieBuchkolumnistin

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ihr Bestseller "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry" eroberte weltweit die Herzen der Leser und bis heute ist der so gar nicht klischeehafte Held Harold Fry ein Liebling zwischen den Seiten. Nun endlich erscheint der neue Roman der britischen Autorin Rachel Joyce und wir laden Euch gemeinsam mit Doubleday (Random House UK) zu einer Leserunde des britischen Originalromans "Perfect" ein:

In 1972, two seconds were added to time. It was in order to balance clock time with the movement of the earth. Byron Hemming knew this because James Lowe had told him and James was the cleverest boy at school. But how could time change? The steady movement of hands around a clock was as certain as their golden futures. Then Byron’s mother, late for the school run, makes a devastating mistake. Byron’s perfect world is shattered. Were those two extra seconds to blame? Can what follows ever be set right? Leseprobe

Der auslösende Moment im Roman findet gleich am Anfang statt - im Jahr 1972 werden zwei sogenannte Schaltsekunden unserer normalen Zeit hinzugefügt um Unregelmässigkeiten gegenüber der Erdrotation auszugleichen. Dies bringt Byron völlig durcheinander und ihm ist klar, dass etwas Furchtbares geschehen wird. Und es geschieht. Wie auch in den Vorgängerromanen ist Rachel Joyce mehr Erzählerin als Autorin und lädt uns ein den Weg ihrer Hauptfigur zu begleiten, bis man sich bereits nach wenigen Seiten selbst mittendrin befindet und alles um sich herum vergisst. 
Du möchtest Dich für unsere gemeinsame Leserunde des englischen Romans "Perfect" bewerben? Dann berichte uns bis einschliesslich 11. Juli 2013 von den bisher wichtigsten zwei Sekunden in Deinem Leben und welche Auswirkungen sie hatten - ebenso wie die zwei Sekunden im Leben von Byron Hemming.Wer den Roman bereits hat, der ist selbstverständlich herzlich eingeladen ebenfalls an der Diskussion teilzunehmen!

Über die Autorin:
Rachel Joyce is the author of the Sunday Times and international bestsellerThe Unlikely Pilgrimage of Harold Fry, shortlisted for the Commonwealth Book Prize and longlisted for the Man Booker Prize, and Perfect published in July 2013. She was awarded the Specsavers National Book Awards 'New Writer of the Year' in December 2012. Joyce has also written over 20 original afternoon plays for BBC Radio 4, and major adaptations for both the Classic Series, Woman's Hour and also a TV drama adaptation for BBC 2. In 2007 she won the Tinniswood Award for best radio play. She moved to writing after a twenty-year career in theatre and television, performing leading roles for the RSC, the Royal National Theatre, The Royal Court, and Cheek by Jowl, winning a Time Out Best Actress award and the Sony Silver.

Interview mit Rachel Joyce zu "Perfect"

Offizielle Website von Rachel Joyce + Fanpage der Autorin + Twitteraccount zu "Perfect Book" +



Autor: Rachel Joyce
Buch: Perfect

19angelika63

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Oh, ich habe Harold geliebt!!! ♥ Seine Pilgerreise war wundervoll. ♥

Meine wichtigsten 2 Sekunden im Leben waren, als ich meinen Mann das erste Mal gesehen habe. Ich wusste von Anfang an, dass ist der Mann mit dem ich mein Leben verbringen möchte. Diesen Monat sind wir 25. Jahre verheiratet. ♥♥♥

Gelinde

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Dieses besondere Buch würde ich sehr gerne mitlesen.

Meine zwei besonderen Sekunden waren, die Geburt meiner beiden Töchter.
Sonst wäre ich jetzt nicht da wo ich jetzt in meinem Leben stehe.

Beiträge danach
351 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Mone80

vor 4 Jahren

Leserunde Teil 3) Part Three "Besley Hill" Page 301-361 / The End
Beitrag einblenden

Geschafft...Also, es tut mir echt leid, aber das war eine schwierigere Geburt. Auf der einen Seite finde ich die Idee des Buches echt süß, aber leider, leider gibt es so unwahrscheinlich viel Längen und nur die Geschichte von Jim, die war es, die mich wirklich durchhalten ließ.
Jetzt am Ende passiert dafür so viel, wie in dem ganzen Buch nicht, als ob es nur schnell irgendwie zu ende gehen musste.
Schade, aber das Buch ist für mich persönlich jetzt nicht unbedingt ein Lesehighlight gewesen....

Mone80

vor 4 Jahren

Euer Fazit / Rezension zum Buch

http://www.lovelybooks.de/autor/Rachel-Joyce/Perfect-1048039533-w/rezension/1055917417/

Und meine Rezi. Vielen lieben Dank für das Buch.

Mone80

vor 4 Jahren

Buchempfehlung "Perfect" - Eure Meinung in 100 Zeichen

Liebenswürdige Personen, aber das Buch hat soviele Längen, dass mir oft der Spaß am Lesen vergangen ist. Es war eine tolle Idee, aber die Umsetzung war leider alles andere als "Perfect".

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Wollte mich nur kurz melden, dass ich noch immer am Lesen bin. Komme nur langsam vorwärts, aber ich versuche, jeden Abend ein Kapitel zu lesen.

locke61

vor 4 Jahren

Euer Fazit / Rezension zum Buch

Wie ich hier in der Runde schon öfters gelesen habe, geht es nicht nur mir so mit den Leseschwierigkeiten. Obwohl ich schon englische Bücher gelesen habe, tue ich mich sehr schwer mit der Geschichte. Fast hätte ich es abgebrochen und an eine Freundin (Kanadierin) verschenkt. Doch ich bin eisern und ziehe es durch. Schließlich möchte ich wissen was noch passiert. Dann kann ich es immer noch verschenken. Die Rezi folgt auf jeden Fall.

locke61

vor 4 Jahren

Leserunde Teil 2) Part Two "Outside" Page 131-300

Auch ich quäle mich durch's Buch. ES ist etwas langatmig und zu umfangreich beschrieben. Am Besten gefällt mir die Story um Jim.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Leserunde Teil 2) Part Two "Outside" Page 131-300

locke61 schreibt:
Am Besten gefällt mir die Story um Jim.

Die kapiere ich bisher gar nicht =/ Vielleicht kommt es ja noch. Bin ja noch im ersten Teil unterwegs

Neuer Beitrag