Rachel Kramer Bussel

 3.7 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Lass mich deine Sklavin sein, First-timers und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Rachel Kramer Bussel

Rachel Kramer Bussel lebt in New York. Sie ist Autorin, Herausgeberin und Blogger. Sie gibt die Reihe Best Sex Writing heraus und ist Co-Herausgeberin von mehr als 20 weiteren Erotica. Ihre Werke wurden in mehr als 100 Anthologien veröffentlicht. Sie arbeitet als Senior Editor bei Penthouse Variations und hat für die Village Voice die beliebte Kolumne »Lusty Lady« geschrieben. Sie schreibt für zahlreiche Zeitschriften und Zeitungen, unter anderem Huffington Post, Newsday, New York Post, Penthouse, Playgirl, San Francisco Chronicle und Time Out New York. Auch im Fernsehen war sie in zahlreichen Sendungen zu sehen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Rachel Kramer Bussel

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Lass mich deine Sklavin sein (ISBN: 9783442379705)

Lass mich deine Sklavin sein

 (2)
Erschienen am 20.08.2012
Cover des Buches Leicht zu haben (ISBN: 9783641108434)

Leicht zu haben

 (0)
Erschienen am 11.03.2013
Cover des Buches Unterwerfung mit Hindernissen (ISBN: 9783732511204)

Unterwerfung mit Hindernissen

 (0)
Erschienen am 10.06.2015
Cover des Buches Lass mich deine Sklavin sein (ISBN: 9783641079703)

Lass mich deine Sklavin sein

 (0)
Erschienen am 20.08.2012
Cover des Buches Beweis der Begierde (ISBN: 9783732511211)

Beweis der Begierde

 (0)
Erschienen am 10.06.2015
Cover des Buches Egoistisch (ISBN: 9783732511273)

Egoistisch

 (0)
Erschienen am 10.06.2015
Cover des Buches Nimm mich, wo du willst (ISBN: 9783641102111)

Nimm mich, wo du willst

 (0)
Erschienen am 18.11.2013
Cover des Buches Sonderwünsche (ISBN: 9783732511266)

Sonderwünsche

 (0)
Erschienen am 10.06.2015

Neue Rezensionen zu Rachel Kramer Bussel

Neu

Rezension zu "Lass mich deine Sklavin sein" von Rachel Kramer Bussel

Nett zu lesen
MsPleasantvor 2 Jahren

Eine Sammlung von SM-Kurzgeschichten, die an sich nicht schlecht sind. Es ist eigentlich für jeden etwas dabei. Dadurch, dass keine langen Handlungsstränge aufgebaut werden müssen, wirkt auch die sprache nicht so stumpf, wie in manch anderen Erotikromanen. Der Klappentext allerdings lies mich auf eine fortlaufende Geschichte schließen, sodass ich etwas überrascht war, als es doch einzelne Erzählungen waren. Einige wenige Geschichten fand ich jedoch sehr plump erzählt. Da hätte ich mir einen geschmackvolleren Stil gewünscht, aber so ist das ja bei verschiedenen Autoren. Alles in Allem eine nette Lektüre für zwischendurch. Ein kleines Betthupferl vielleicht... ;-)

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Lass mich deine Sklavin sein" von Rachel Kramer Bussel

Tolle Geschichten
Vampir-Fanvor 7 Jahren

Sich zu unterwerfen, bedeutet nicht nur Kontrollverlust. Es ermöglicht auch, sich völlig fallen zu lassen und sich dem Partner ganz hinzugeben. Wenn man bereit ist, so viel Vertrauen zu geben, dann ist das der Weg zu den höchsten Gipfeln der Lust. Lassen Sie sich inspirieren, und verfolgen Sie die sinnlichsten Erlebnisse von Herrschaft und Unterwerfung. Denn beim Sex und in der Liebe ist alles erlaubt......Als ich das Buch in egal gesehen hab dachte ich ja genau das ist es! Ein Buch mit Kurzgeschichte, denn ich komm oft nur in den Pausen auf der Arbeit zum lesen und wenn ich dann nach so kurzer Zeit das Buch wieder aus der Hand legen muss bin ich immer deprimiert da ich umbedingt wissen möchte wie es weiter geht. Diese Gefahr ist bei diesem Buch gebannt. Es beinhaltet viele tolle Geschichte aus der Welt des BDSM. Für jeden wird da was geboten. Ich liebe dieses Buch einfach. Daher bekommt es von mir 4 von 5 Sternen.

Kommentieren0
21
Teilen

Rezension zu "First-timers" von Rachel Kramer Bussel

Rezension zu "First-timers" von Rachel Kramer Bussel
almavor 13 Jahren

"First-Timers" ist der Versuch, lesbische Identitätsfindung und Experimentierfreude in huschelige Kurzgeschichten zu packen und beim geneigten Leser wenn nicht Brunst so doch wenigstens eine Gänsehaut zu erzeugen.
Missglückt, würde ich sagen, denn "First-Timers" liest sich so wie der Untertitel es impliziert - voyeuristisch, teilweise gar sexistisch, klischeehaft - langweilig.
Die Geschichtchen übersetzt und in den "ST.Pauli-Nachrichten" abgedruckt, wäre als Zweitverwertung noch das adäquateste Mittel mit diesem Buch umzugehen - aber da gehen die Geschmäcker auseinander und für die ein oder den anderen mag es spannend sein, unglaubwürdige Vögelgeschichten ausgehungerter Highschoollesben zu konsumieren.

Die drei dennoch vergebenen Sterne erhält das Buch wei ich das Cover mag (Scherz).
Nein - einige der Geschichten sind mit schöner Poesie erzählt, bemühen sich um wirklich stimmungsvolle Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten und Hemmnissen der Liebe unter Frauen und bleiben nicht auf rein physisches beschränkt - es gibt also durch aus Lichtblicke.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

Worüber schreibt Rachel Kramer Bussel?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks