Neuer Beitrag

Magellan_Verlag

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wie wehrt man sich gegen fiese Sprüche und gemeine Angriffe? Aus bitterer Erfahrung weiß Lara: gar nicht. Denn alles, was sie versucht hat, hat ihre Lage nur noch schlimmer gemacht. Deswegen hält sie still, zieht den Kopf ein und fragt sich, ob sie nicht doch schuld ist an der ganzen Misere.

Das ändert sich, als sie Ben trifft. Die Stunden mit ihm sind bald die einzigen Lichtblicke in Laras Leben. Durch seine Augen sieht sie sich in einem neuen Licht: Sie ist klug, witzig und hübsch, und was ihr passiert, ist Mobbing der übelsten Sorte. Gemeinsam suchen sie einen Ausweg aus Laras Situation. Und es könnte ihnen gelingen, wäre da nicht ein Problem: Ben ist Laras Lehrer.

 

Rachel McIntyre ist in einem Haus voller Bücher aufgewachsen und ihre Leidenschaft für Sprache versucht sie nun als Lehrerin weiterzugeben. Sie weiß, dass Jugendliche gute Geschichten lieben – Geschichten, die ihnen dabei helfen, mit den täglichen Herausforderungen ihres Lebens umzugehen. Rachel McIntyre lebt in Nordengland und Sternschnuppenstunden ist ihr erster Roman.

Zum Erscheinen des Buches am 20. Februar starten wir eine Leserunde! Seid Ihr dabei? Unter allen, die bis zum 12. Februar folgende Frage in einem Post beantworten können, verlosen wir 15 Leseexemplare:

Preisfrage: Was schenkt man einer Fünfzehnjährigen ohne Sozialleben? Kleiner Tipp: Eine Leseprobe und noch mehr Infos rund um das Buch und die Autorin findet Ihr hier auf der Website des Buches!


Wir freuen uns auf eine spannende Leserunde mit Euch!

Euer Magellanteam!

Autor: Rachel McIntyre
Buch: Sternschnuppenstunden

seschat

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte die Frage unter Zuhilfenahme der Leseprobe beantworten.
Das perfekte Geschenk für Lara ist ein TAGEBUCH.

Die Geschichte rund um Lara lässt sich sehr gut lesen (s. Leseprobe), so dass ich gern mehr davon hätte :-) Kurzum, ein Freiexemplar zu gewinnen, wäre großartig.

Lie01

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde auch gerne mitlesen:)
Ich würde einer 15-jährigen ohne Sozialleben erst mal ein Buch schenken, dass sie vielleicht lernt, wie andere so ticken. Dann vielleicht noch Zeit, dass heißt, dass ich mit ihr z.b. ins westbad oder ins kino gehe...
Würde mich sehr über ein Exemplar freuen
LG
Lie01 :)

Beiträge danach
384 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Jemasija

vor 3 Jahren

Warten auf das Buch ...

Es ist da!!! Vielen lieben Dank :) & dann noch so ein schönes Lesezeichen und die tolle Karte mit den Stickern.

Jemasija

vor 3 Jahren

1. Leseabschnitt S. 1-67

Im Ernst, ich hatte schon Socken mit mehr Persönlichkeit -S.8

Jemasija

vor 3 Jahren

1. Leseabschnitt S. 1-67
Beitrag einblenden

Lara ist eine so liebenswerte und humorvolle Person. Mich kann man sehr schwer zum Lachen bringen, aber manche Tagebucheinträge von ihr sind echt zum Brüllen. Genial! Ich verstehe gar nicht was alle gegen sie habe, würden die anderen ihr nur eine Chance geben, sie kennen zu lernen. Nein, eine ist gegen Lara, alle sind gegen Lara, immer dieser coole Gruppenzwang. Wenn sie nach Hause kommt läuft es dort auch nicht besser. Rechnungen, keine Heizung und sparen wo man nur kann. Ich hoffe das Lara bald ihr Fahrrad bekommt und niemand ihr dann in die Quere kommt. Ich glaube allerdings auch, dass dies erst der Anfang war. Doch ich hoffe so sehr, dass es bald zu Ende ist.. Das mit dem IPod hat einen echt das Herz gebrochen.

Bisher finde ich das Buch sehr realistisch, flüssig geschrieben. Umhauen konnte es mich aber noch nicht,

Jemasija

vor 3 Jahren

2. Leseabschnitt S. 67-113
Beitrag einblenden

Noch immer fühle ich mit Lara mit. Molly und Sam sind wirklich wie für einander gemacht, ich hoffe wirklich das Chloe bald zu Lara steht und sich nicht von außen beeinflussen lässt. Ihrem englisch Lehrer und auch Klassenlehrer Mr. Jagger kommt sie so langsam näher. Er hat sie sogar umarmt! Einen Lehrer? Ist das normal..? Ich finde aber gut, dass wenigstens er für sie da ist.

Ah ja und ich hätte nicht damit gerechnet, dass Laras Fahrrad so lange hält.

Jemasija

vor 3 Jahren

3. Leseabschnitt S. 113-187
Beitrag einblenden

Mr. J und Lara kommen sich immer näher, doch Lara deutet wohl ein paar Gesten falsch. Plötzlich meldet er sich dann gar nicht mehr..

Lara geht mit der Situation sehr gelassen um, obwohl es von Tag zu Tag schlimmer wird. Das mit dem iPod, auch ihr Fahrrad hat nicht lange durchgehalten (auch wenn Mr. J es für sie hat reparieren lassen..)., dann der Vorfall mit dem Oberteil und dem Video. Ich war beim Lesen wirklich schockiert. Ich hoffe Lara vertraut es bald noch jemanden anderen an, oder lässt jemanden etwa tun. Auch wenn Lara gesehen hat, wie es ausgeht, wenn jemand etwas dagegen unternimmt.

Bisher ist die Geschichte noch sehr realistisch, allerdings wird es etwas eintönig.

Jemasija

vor 3 Jahren

4. Leseabschnitt S. 187-239
Beitrag einblenden

Wow.. Lara hat es geschafft! Eine kleine Veränderung am Aussehen und schon erntet sie blicke. Auch wenn die peinlichen Videos noch existieren, nun weiß sie, dass Ben genauso empfindet wie sie. Die beiden kriegt man ja kaum auseinander. Ich habe mich im ersten Moment sehr gefreut, denn Ben steht Lara nun auch bei und geht auf die fiesen Bemerkungen von Molly ein. Ob das aber so eine gute Idee war.. Die beiden treffen sich ja auch draußen. Ich finde die beiden sehr riskant, wie Ben schon sagt, Lara hat gerade genug Probleme. Ob er sein Job wirklich aufgeben wird und es mit den beiden weitergeht? Ich bezweifle, dass er es so ernst meint.

Manja82

vor 3 Jahren

Rezensionen / Fazit

Meine Rezension ist auch endlich fertig.
Einmal auf meinem Blog http://manjasbuchregal.blogspot.de/2015/03/gelesen-sternschnuppenstunden-von.html und auch schon hier bei Lovelybooks http://www.lovelybooks.de/autor/Rachel-McIntyre/Sternschnuppenstunden-1128671856-w/rezension/1139071860/ zu finden.
Ich werde die Rezension auch weiter streuen.

Ich bedanke mich das ich mitlesen durfte!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks