Rachel Seiffert Feldstudien

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Feldstudien“ von Rachel Seiffert

Die liebevollen Fingerspitzen einer Mutter, der hilflose Zorn eines Kindes, die stille Hoffnung einer verlassenen Frau – Rachel Seiffert erzählt unspektakulär, einfühlsam und unerbittlich genau. Mit ihrem mehrfach ausgezeichneten Debütroman „Die dunkle Kammer“ sorgte die Autorin international für großes Aufsehen. Dass die junge Engländerin zu den begabtesten Erzählerinnen ihrer Generation gehört, beweist sie erneut mit ihren fein nuancierten Geschichten: gestochen scharfen Momentaufnahmen von Abschied und Sehnsucht, Trauer und Hoffnung, Einsamkeit und Liebe. Autorin vielfach preisgekrönt, in 16 Sprachen übersetzt, nominiert für den Booker-Prize.

Stöbern in Romane

Underground Railroad

emotionale Geschichte zwischen Realität und Fiktion - die Flucht einer SKlavin aus den Südstaaten

Gartenkobold

Die Tänzerin von Paris

Wahre Geschichte, Cover thematisch irreführend

nicekingandqueen

Das Ministerium des äußersten Glücks

Kein einfacher Lesestoff, aber das lesen lohnt sich!!

Diana182

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr gutes Buch und in den richtigen Händen ein noch besserer Film.

Hagazussa

Besuch von oben

ein sehr schönes Buch

Sutaho

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen