Rachel Vincent Soul Screamers: Sophie

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Soul Screamers: Sophie“ von Rachel Vincent

Alles beginnt damit, dass ein scharfer Typ namens Luca - den Sophie noch nie an der Highschool gesehen hat - ihr versehentlich eine Tür gegen den Kopf knallt. Es gibt sicher bessere Momente für ein erstes Date - zumal Sophie so eitel ist und mit Beule gerade gar nicht toll aussieht. Doch irgendwie ist da gleich was zwischen Luca und ihr … Leider kommt Sophie nicht dazu, dem auf den Grund zu gehen. Denn plötzlich sieht sie etwas irre Gruseliges, schreit los - und landet mit Luca in einer bizarren Welt, in der seelenlose Wesen darauf lauern, dass sie die Augen schließt … für immer.

Schöne Kurzgeschichte

— Book_Junkie
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sophie in der Unterwelt

    Soul Screamers: Sophie

    Miia

    19. April 2014 um 22:41

    Ich habe diese Kurzgeschichte gelesen, nachdem ich die 5 Bände von Soul Screamers gelesen habe. Dies kann ich nur empfehlen, da viele Dinge vorweg genommen werden oder man am Ende einfach nur verwirrt ist, wenn man nicht ein bisschen Unterweltwissen hat ;) Zu Beginn ist auch ein Vermerk der Autorin, dass diese Geschichte zeitgleich mit dem 5. Band spielt. Inhalt: Man erfährt hier eine kleine Geschichte von Sophie. Dieser Teil wurde in den Bänden nie erwähnt und war auch nie zu erahnen. Sophie landet mit einem Jungen namens Luca in der Unterwelt und versucht sich dort zurecht zu finden und wieder zurückzukehren. Meine Meinung: Ich habe mich auf diese Kurzgeschichte gefreut, da ich mehr über Sophie erfahren wollte. In dieser Geschichte wirkt sie sehr sympathisch und irgendwie finde ich schade, dass man diese Seite von ihr nie kennen gelernt hat. Allerdings finde ich auch schade, dass diese Geschichte sehr aus dem Zusammenhang gerissen ist. Luca wurde in der Soul Screamers Reihe nicht einmal erwähnt und Sophie erzählt ihm aber, dass abends das Familienessen ist. Sie besucht im 5. Band Kaylee am gleichen Abend und irgendwie hätte ich es da passend gefunden, wenn sie ihn zumindest erwähnt hätte. Somit ist es etwas schade, dass diese Geschichte so gar nicht in der Reihe erwähnt wird. Auch bleiben viele Fragen offen. Wer ist Luca und was hat er plötzlich an der Schule zu suchen? Was für Fähigkeiten hat Sophie? Fazit: Ich finde es schade, dass die Kurzgeschichten, die ich gelesen habe, bisher immer nur mehr Fragen aufwarfen als sie schlußendlich beantworten. Aber ich mochte diesen kleinen Einblick in Sophies Gefühlswelt. Deshalb 4 Sterne!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks