Rachel Ward Drowning - Tödliches Element

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Drowning - Tödliches Element“ von Rachel Ward

Carl wacht schlammverschmiert an einem See auf. Neben ihm liegt sein Bruder Rob – ertrunken. Doch Carl kann sich an nichts erinnern. Warum waren sie an dem See? Warum war Neisha bei ihnen, und warum hat sie Todesangst vor ihm? Carl weiß nur: Er wird nie mehr Ruhe finden, bevor er herausgefunden hat, was passiert ist. Was er nicht weiß: Er wird auch keine Ruhe finden, bevor vollendet wird, was an jenem Tag begann. Jörg Pohl liest den Thriller um Liebe, Schuld und Eifersucht fesselnd und mit gänsehauterzeugender Stimme.

Stöbern in Jugendbücher

Verlorene Welt

Der finale Band hat mir richtig richtig gut gefallen!

Shellan

Was andere Menschen Liebe nennen

Eine Geschichte über einen unsichtbaren der Jungen der eines Tages von einem Mädchen gesehen wird. Klasse Story die mich gepackt hat.

Einhornkeks

Myriad High - Was Hannah nicht weiß Band 1

Futuristes Teenie-Schul-Spektakel, das man lesen muss!

diebuchrezension

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow

Nach Fangirl leider eher enttäuschend. Liest sich tatsächlich wie eine nicht ganz gelungene Fanfiction, die mittendrin ansetzt.

LillianMcCarthy

Und du kommst auch drin vor

gute Idee mit mangelnder Umsetzung

gusaca

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fürchtet euch vor dem Wasser, denn es hat nichts Gutes im Sinn!

    Drowning - Tödliches Element
    kassandra1010

    kassandra1010

    14. December 2013 um 12:04

    Carl erinnert sich an nichts. Er weiß nur, dass sein Bruder ertrunken ist. Zuhause kommt schleichend die Erinnerung zurück, jedoch kommt auch etwas anderes zurück! Sein Bruder verfolgt ihn und zu Wasser hat er eine seltsame Beziehung, denn er war gemeinsam mit seinem Bruder Rob und dessen Freundin Naisha an diesem See. Naisha kann seine Erinnerungen sortieren, ihr fällt es allerdings schwer, zu Carl eine Beziehung aufzubauen. Es geht drunter und drüber und der tote Bruder Rob hat nur ein Ziel, den Tod von Naisha und von Carl.  

    Mehr
  • Drowning

    Drowning - Tödliches Element
    Pixibuch

    Pixibuch

    01. December 2013 um 18:10

    Das Buch hat schon ein ziemlich bedrohliches Cover. Es zeigt schwarzes Wasser und ein gefährliches Wellenspiel. Carl, sein Bruder Rob und dessen Freundin Neisha baden in einem See. Rob ertrinkt, die Umstände sind unklar. Carl sieht seinen toten Bruder in einem Sack verschwinden. Dieses Bild hat er immer vor einigen. Als er vom Krankenhaus entlassen wird, erkennt er nicht einmal seine Mutter. Er kommt in eine verkommene Wohnung und sieht, dass die Frau Alkoholikerin ist. Als er dann in sein angebliches Zimmer kommt, liegen da nur zwei Schlafsäcke, der Boden ist total vermüllt. Und dann kommen Alpträume. Immer wenn er naß wird im Regen, sieht er seinen toten Bruder vor sich, mit leeren Augenhöhlen. Dieser bedroht ihn und gibt ihm den Auftrag, dass er Neisha töten solle. Carl hat überall diese Vorstellungen und jeder hält ihn für verrückt. Als er davon Neisha erzählt, will sie ihm nicht richtig glauben.Er will ihr zeigen, was er für ein Kerl ist und bricht für sie soagr in sesine Schule ein. Sogar in den feuchten Ecken des gemeinsamen Zimmers sieht und hört er Rob. Schließlich hat Carl unendliche Panik vor Wasser. Er verstreitet sich dann auch noch mit Neisha, der er in der Zwischenzeit näher gekommen ist. Carl will nur noch fliehen, aber der Geist von Rob geht überall mit ihm mit. Dann kommt die große Überschwemmung und auch Neisha istg gefährdet. Kann er sie noch retten? Das Buch hat nür düstere Augenblicke, die nur kuz für lichte Momente abtauchen. Es herrscht immer Regen und überall ist Wasser und Carl belastet sich damit, Schuld am Tod von Rob gewesen zu sein. Kein Buch zum Vergnügen sondern ein Buch voller Probleme und angstvollen Erscheinungen.

    Mehr