Rachel Wells

 4.4 Sterne bei 14 Bewertungen
Autor von Alfie kehrt heim, Alfie kehrt heim und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Rachel Wells

Rachel WellsAlfie kehrt heim
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Alfie kehrt heim
Alfie kehrt heim
 (13)
Erschienen am 12.02.2016
Rachel WellsAlfie kehrt heim
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Alfie kehrt heim
Alfie kehrt heim
 (1)
Erschienen am 12.02.2016
Rachel WellsThat's Not My... Zoo
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
That's Not My... Zoo
That's Not My... Zoo
 (0)
Erschienen am 01.01.2012
Rachel WellsBath Book: Splish...Splash...Splosh
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bath Book: Splish...Splash...Splosh
Bath Book: Splish...Splash...Splosh
 (0)
Erschienen am 01.06.2012
Rachel WellsAlfie the Doorstep Cat
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Alfie the Doorstep Cat
Alfie the Doorstep Cat
 (0)
Erschienen am 23.10.2014
Rachel WellsScale in Contemporary Sculpture
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Scale in Contemporary Sculpture
Scale in Contemporary Sculpture
 (0)
Erschienen am 17.01.2013
Rachel WellsSnail
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Snail
Snail
 (0)
Erschienen am 01.08.2012

Neue Rezensionen zu Rachel Wells

Neu
Quasselstrippes avatar

Rezension zu "Alfie kehrt heim" von Rachel Wells

lovestory mit viel Witz, etwas ganz anderes
Quasselstrippevor 10 Monaten

Dieses Buch habe ich immer bei mir im Autor dabei gehabt, und mich auf die halben Stunden gefreut, wenn ich meine Kinder zu Sportaktivitäten gebracht habe und auf dem Parkplatz wieder lesen konnte. Das sagt Einiges. Ich liebe dieses Buch. Es ist witzig, nicht einmal musste ich stocken (wenn mir bei manchen Büchern kleine Dinge nicht gefallen, und das ist oft der Fall). Natürlich war das happy end vorhersehbar. WIR WOLLEN DOCH AUCH EIN HAPPY END! Ich zumindest habe es mir herbeigesehnt.
Alfie, der arme Kater, ein verwöhnter Kater, macht so Einiges mit und ist nicht auf den Kopf gefallen. Dieses Buch ist nicht nur für Katzenliebhaber ein Leckerli. 

Kommentieren0
0
Teilen
makamas avatar

Rezension zu "Alfie kehrt heim" von Rachel Wells

Vier Pfoten suchen ein Zuhause
makamavor einem Jahr

Alfie ist ein trauriger Kater, gerade ist sein geliebtes Frauchen gestorben, und soll er ins Tierheim. Das besagt ihm nun gar nicht, denn darüber hat er nur Horrorgeschichten gehört.
Also nimmt er sein Glück in Pfoten und zieht los......
Eine nicht ganz ungefährliche Reise durch die große Stadt London. Immer wieder trifft er auf Artgenossen, die ihm ein Stück weiter helfen..... gerät aber auch in so manche Gefahr.
Endlich hat er ein Viertel gefunden, dass ihm zusagt, da ist die traurige Claire, der er neuen Lebensmut gibt --- und da ist der etwas arrogante Jonathan, dem er erstmal beibringen muss soe ein Geschöpf zu lieben.
Und dann sind da noch zwei Familien, die gerade zu gezogen sind und niemand kennen.
Jetzt hat er quasi 4 neue Zuhause und alle lieben ihn,  halt nicht alle, es gibt noch etliche Irrungen und Wirrungen und Alfie muss noch einiges ertragen und viel tun, bis alles zum Besten für ihn und seine neuen Familien ist.
Fazit:
Ein niedliches Buch, ohne großen Anspruch, nett und schnell zu lesen ----- Nicht nur für Katenliebhaber, aber die werden hier besonders auf ihre Kosten kommen.
Von mir gibt es  hier 4 Sterne, denn ich habe mich gut unterhalten gefühlt.

Kommentieren0
12
Teilen
Bianca75s avatar

Rezension zu "Alfie kehrt heim" von Rachel Wells

Süßer Kater nimmt sein Schicksal in die eigenen Pfoten
Bianca75vor einem Jahr


Inhaltsangabe:


Kater Alfie ist todtraurig: Seine Besitzerin ist plötzlich gestorben! Und jetzt soll er auch noch ins Tierheim abgeschoben werden. Er nimmt allen Mut zusammen und macht sich auf, ein neues Heim zu suchen. Das Leben als Streuner ist hart, trotzdem schlägt Alfie sich tapfer durch. Irgendwo muss es schließlich jemand geben, der ihn liebt! Doch dann findet er nicht nur ein Zuhause, sondern gleich ganz viele. Denn die Menschen von der Edgar Road brauchen ihn dringender, als Alfie sich das je erträumt hätte.


Zur Autorin:


Rachel Wells liebt Katzen, so lange sie denken kann, und will sich ein Leben ohne sie gar nicht vorstellen.
Selbst die erste winzige Wohnung in London teilte sie sich mit Albert, einem Kater aus dem Tierheim.
Heute lebt sie mit ihrer Familie und ganz vielen Haustieren im ländlichen Devon.




Mein Meinung zu dem Buch:


Eins vorweg... als Tierliebhaberin schon von Kindesbeinen ab an gehören Tiere zu meinem Leben dazu. Heute gehören neben zwei Katzen, eine Wasserschildkröte, vier Kaninchen und vier Meerschweinchen zu meinem Mann und mir.
Somit war es ganz klar, dass ich mir dieses Buch direkt kaufen musste, als ich es im Regal entdeckte.
Mich sprach sofort der Kater Alfie auf dem Cover an, da er mich sehr an unseren verstorbenen Kater Merlin erinnerte.


Nun aber zur Geschichte.
Das Buch ist aus Sicht des Katers Alfie geschrieben, der sich nach dem Tot seiner Besitzerin auf die Suche nach einer neuen Familie macht.
Sein Weg ist lang und mit vielen Gefahren versehen. Alles sehr süß beschrieben, dass ich beim Lesen richtig mit Alfie mit fiebern und leiden musste.
Ich war erleichtert, als Alfie bei seinem "ersten Schoß" ankam. Aber er wollte ja, nie wieder alleine sein und suchte deswegen noch weitere Familien für sich. Diese Suche ist ihm auf süße Art und Weise auch sehr gut gelungen. Und für jede seiner Familien hatte Alfie ein offenes Ohr und half ihnen auf seine ihm zur Verfügung stehende Art und Weise.


Ich möchte nun aber nicht zu viel verraten, denn sonst bräuchte man das Buch ja selber nicht mehr lesen.
Nur soviel noch... als sich Alfies Geschichte zum Ende hin dramatisch zuspitzte, kamen bei mir doch die Taschentücher zum Einsatz.


Fazit:
Für jeden Tier- insbesondere Katzenliebhaber ein absolutes Muss, dieses Buch!


Von mir gibt es für diese süße Story 5 Sterne *****

Kommentieren0
19
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks