Rachel Wu

 3 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Rachel Wu

Rachel Wu ist die Gründerin von „Revival Flow Ministries“, mit Sitz in Großbritannien. Durch ihre charismatischen und dynamischen Botschaften hat sie viele Menschen in der ganzen Welt ermutigen können. Seitdem sie 2013 ihre erste Missionsreise nach Uganda unternahm, folgen ihrem Dienst göttliche Heilungen, Zeichen und Wunder. Sie wünscht sich, dass jeder Gläubige im Heiligen Geist vollkommen ausgerüstet und in seiner göttlichen Bestimmung für das Reich Gottes tätig ist.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Toxic-Free: Umgang mit toxischen Beziehungen

 (1)
Neu erschienen am 21.11.2019 als Taschenbuch bei Reformazion Media.

Alle Bücher von Rachel Wu

Cover des Buches Willkommen bei den schönen Schwänen (ISBN:9783938972878)

Willkommen bei den schönen Schwänen

 (0)
Erschienen am 05.04.2018

Neue Rezensionen zu Rachel Wu

Neu

Rezension zu "Toxic-Free: Umgang mit toxischen Beziehungen" von Rachel Wu

Ansatz gut aber zu kurz gedacht
Seelensplittervor 9 Tagen

Meine Meinung zum christlichen Ratgeber:


Toxic-Free


Umgang mit toxischen Beziehungen


Inhalt in meinen Worten:


Ihr kennt es sicherlich, ihr habt den ein oder anderen Menschen im Umfeld, der euch irgendwie immer leerer zurücklässt als ihr vorher war, der euch irgendwie Lebenskraft wegnimmt oder euch traurig stimmt, wenn nicht, dann schätzt euch glücklich, falls doch, dann wisst ihr vielleicht gar nicht so recht wie ihr damit umgehen könntet, in diesem Buch erfahrt ihr von diesem destruktiven und giftigen Menschen, die euch vielleicht begegnen. Andererseits kann es aber auch sein, das ihr selbst ungewollt toxisch seid und wie ihr damit umgehen könnt, das erfahrt ihr, wenn ihr euch mit diesem Thema beschäftigt, vielleicht auch mit diesem Buch?




Wie ich das Gelesene empfinde:


Ich war erst einmal etwas erstaunt, wie klein das Buch ist und zugleich wie viel Input doch vorhanden ist. Es kam im Vorwort und in den ersten Worten jedoch die Sprache auf den Geist der Isebell, und das traf ich bisher nur bei bestimmten Freikirchen und jedes Mal irritierte es mich und tut es immer noch, weswegen ich erst einmal mächtig kritisch gegenüber diesem Buch war. Als ich dann das Lesen begonnen hatte, hatte ich immer mehr das Gefühl, das ich ein Toxicmensch bin, viele Strategien sind mir nicht gänzlich unbekannt und viele Gedanken haben bei mir auch schon Spuren hinterlassen, ich wollte jedoch nicht aufgeben und las weiter, und merkte, irgendwie sind wir alle in besonderen Momenten toxisch und saugen anderen Lebenskraft ab, ob wir das nun bewusst wollen oder nicht, doch was mich dann gänzlich abschreckte waren die Vergleiche zu Narzissten und Psychopathen und anderen seelischen Erkrankungen, dort stieg ich dann irgendwann aus und war erst einmal mächtig getroffen. Denn ich kann nicht unterschreiben das Menschen die psychisch erkrankt sind, und an sich arbeiten auch tatsächlich toxisch sind, und habe mich deswegen nicht mehr ganz so wohl gefühlt. Als ich dann nach einer kurzen Pause weiter gelesen habe, dachte ich jetzt kommen bestimmt Hilfsmittel und Ideen, doch das einzige was ich wirklich bewusst heraus gelesen habe, war das man sich von Menschen die Toxisch sind, trennen soll. Das kenne ich von bestimmten Glaubensrichtungen und empfinde es als gänzlich falsch. Denn Menschen müssen auch Hilfe und Beistand erfahren dürfen ohne das sie gleich fallen gelassen werden. Dennoch gibt es Menschen und Freunde und Bekannte, wo man vielleicht wirklich auch einmal gehen lassen muss damit sich beide Seiten entwickeln und gesünder werden können.




Das sind meine Bedenken zu diesem Buch und zeitgleich fand ich es dennoch eine sehr interessante Lektüre und auch einen guten Einstieg in das Thema Toxische Beziehungen und wie man vielleicht damit gesund umgehen kann und könnte, und wie man anhand mancher Krankheiten auch merken kann, was die Schwachstellen sind und wie man da vielleicht arbeiten kann, so das man eben aus dieser Toxic heraus kommt.




Die Sprache ist sehr fachmännisch aber dennoch leicht verständlich.




Empfehlung:


Falls ihr euch selbst mit toxischen Menschen beschäftigt habt oder es wollt oder herausfinden wollt, ob ihr in einer solchen Geschichte steckt, schadet es nicht, wenn ihr in dieses Buch hinein seht, ihr werdet Bibelstellen finden, die das was gesagt wird auch unterstreichen und zugleich werdet ihr die ersten Gedanken an die Hand gelegt bekommen. Wollt ihr aber intensiv daran arbeiten und ganz bewusst auch Aufgaben möchtet, die euch helfen das herauszufinden, wo ihr steckt, solltet ihr weiter forschen und das Buch als Einstieg betrachten. Wenn auch kritisch lesen und kritisch bewerten.


Nach der Lektüre war ich erst einmal erschrocken und kam gar nicht so recht klar und hatte das Gefühl nur in giftigen Beziehungen zu stehen und/oder selbst das Gift zu sein, bis eine Freundin meinte: Es macht immer die Dosis und die Zusammensetzung die Wirkung ob etwas giftig ist oder nicht, das half mir dann wiederum sehr um ruhigen Gewissens wieder einschlafen zu dürfen.



Bewertung:


Ich war teilweise ziemlich erschrocken und das nicht nur positiv, zugleich war ich aber auch echt geplättet wo man das überall entdecken kann, das Gift in Beziehungen und der Einstieg war für mich schräg mit dem Geist der Isebell. Es gibt vieles was ich sehr kritisch und mit großer Vorsischt lese und auch annehme, anderes dagegen lehne ich noch ab, und bei einigen Dingen bin ich zeitgleich aber auch dankbar mehr erkannt zu haben und jetzt doch etwas klüger als vorher zu sein, weswegen ich drei Sterne vergebe.


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks