Rachel van Dyken

 4,1 Sterne bei 268 Bewertungen

Lebenslauf von Rachel van Dyken

Rachel van Dyken hat in den USA bereits sehr erfolgreich Frauenunterhaltung veröffentlicht, bevor sie sich dem New-Adult-Genre zuwandte, mit dem sie prompt die Bestseller-Listen eroberte. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem schnarchenden Boxer Sir Winston Churchill in Idaho. In Deutschland hat sie sich mit der "Games of Love"-Reihe einen Namen gemacht.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Rachel van Dyken

Cover des Buches Games of Love - Bittersüße Sehnsucht (ISBN: 9783426515693)

Games of Love - Bittersüße Sehnsucht

 (104)
Erschienen am 01.10.2014
Cover des Buches Kiss and keep - Glücklich nur mit dir (ISBN: 9783426516591)

Kiss and keep - Glücklich nur mit dir

 (66)
Erschienen am 01.06.2016
Cover des Buches Games of Love - Unendliches Verlangen (ISBN: 9783426515709)

Games of Love - Unendliches Verlangen

 (58)
Erschienen am 01.12.2014
Cover des Buches Kiss and keep - Ewig in meinem Herzen (ISBN: 9783426516607)

Kiss and keep - Ewig in meinem Herzen

 (25)
Erschienen am 01.09.2016
Cover des Buches Games of Love – Entfesseltes Begehren (ISBN: 9783426518663)

Games of Love – Entfesseltes Begehren

 (15)
Erschienen am 04.10.2016
Cover des Buches Sechs Tage - sieben Dates (ISBN: B07LFZBJCC)

Sechs Tage - sieben Dates

 (0)
Erschienen am 10.01.2019

Neue Rezensionen zu Rachel van Dyken

Cover des Buches Games of Love - Bittersüße Sehnsucht (ISBN: 9783426515693)Nachtblumes avatar

Rezension zu "Games of Love - Bittersüße Sehnsucht" von Rachel van Dyken

Definitiv kein must-read
Nachtblumevor 5 Monaten

Insgesamt wirken die Figuren nicht ganz so authentisch, wie man es als Leser gerne hätte. 

Kacey war mir zu weinerlich und naiv. Oma Nadine fand ich am Anfang noch ganz amüsant, aber zum Ende hin fand ich auch das Verhalten schlichtweg lächerlich. Jake ist unwahrscheinlich unsympathisch, somit wandert Band 2 in den offenen Bücherschrank und Travis hätte gerne mehr Biss und Charme haben können.

Das Ende fand ich überflüssig langgezogen und dadurch einfach nur langatmig. Kacey hätte gerne öfter mal ihr Gehirn nutzen können, denn sie denkt meistens nur von der Wand bis zur Tapete. Die ständigen Streitereien zwischen ihr und Travis konnte ich auch nicht nachvollziehen. Da ist ständig eine lustige Szene eskaliert, weil Madame sich von jedem Scheiß angegriffen fühlte. 

Das Tempo war für meinen Geschmack zu langsam und ich hätte mir definitiv mehr Inhalt gewünscht. So passiert recht wenig, beziehungsweise immer wieder das gleiche - Streitereien und Rumgejammere - und das wurde schnell langweilig.

Der Schreibstil ist okay. Ich habe einmal während des Lesens gelacht, aber bevorzuge es, wenn Bücher mehr Emotionen in mir auslösen als ein müdes Gähnen. Ich habe das Buch in einem Rutsch weggelesen, aber empfehlen, oder es nochmal lesen, würde ich es nicht, weil es wenig hergibt.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Games of Love - Bittersüße Sehnsucht (ISBN: 9783426515693)zeilendiebleibens avatar

Rezension zu "Games of Love - Bittersüße Sehnsucht" von Rachel van Dyken

konnte mich leider nicht packen
zeilendiebleibenvor 8 Monaten

Die Idee der Geschichte finde ich unglaublich gut, nur hat mir die Umsetzung nicht ganz so gut gefallen. 

Es hat sich zwar sehr schnell lesen lassen, aber gegen Ende hin, dann doch etwas gezogen.

Auch wenn ich mit dem Schreibstil nicht zurecht gekommen bin, was aber auch ganz einfach daran liegt, dass es nicht aus der "Ich-Perspektive" erzählt wurde und ich persönlich das einfach nicht mag - aber das und wie so vieles Andere ist ja komplett Geschmacksache! :) Ich habe mir manchmal nur sehr schwer getan, zu verstehen, wer gerade eigentlich was sagt.

 Trotzdem war die Geschichte super humorvoll geschrieben und hat auch viel Spaß gemacht zu lesen. 

Ich hatte auch so meine Schwierigkeiten mit den Charakteren warm zu werden, aber dennoch werde ich dem 2. Band eine Chance geben und bin sehr gespannt, wie mir dieser Teil gefallen wird.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Games of Love - Bittersüße Sehnsucht (ISBN: 9783426515693)laraundlucas avatar

Rezension zu "Games of Love - Bittersüße Sehnsucht" von Rachel van Dyken

Games of Love - Bittersüße Sehnsucht
laraundlucavor 9 Monaten

Inhalt:

Jakes Ruf als Frauenheld gefährdet seine Position im Familienunternehmen. Also bittet er High-School-Freundin Kacey, sich als seine Verlobte ausgeben. Doch auf dem Familienwohnsitz angekommen, trifft sie auf Jakes attraktiven Bruder Travis. Und obwohl sie sich von ihm fernhalten will, kann sie nicht verhindern, dass zwischen ihr und Travis die Funken sprühen.

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist schlicht und einfach, schnell und flüssig zu lesen.

Die Handlung konnte mich nicht ganz überzeugen. Die Idee war gut, Potenzial vorhanden, das aber nicht ausgenutzt wurde.

Dazu kamen Protagonisten, die sehr nervig waren. Travis und Kacey haben sich wie zwei pubertierende Kinder verhalten, es war einfach nervtötend und zu viel. Jake war einfach nur schrecklich, konnte seinen Freund nicht mal für ein Wochenende in der Hose lassen, erbärmlich. Travis mochte ich dagegen sehr, auch wenn er mit seinem kindischen Verhalten viel kaputt gemacht hat. Dennoch war ich am Ende froh, dass er nach so langer Zeit sein Glück gefunden hat.

Eine nette Geschichte, eine schöne Idee, aber Charaktere, denen es an Reife gefehlt hat, die mit der Zeit nur genervt haben.

Fazit:

Eine etwas zähe Dreiecksgeschichte mit nervigen Protagonisten.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks