Schatten im Wind

Schatten im Wind
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Schatten im Wind"

Ivan Vetrucic, ein vom Wind des Abenteuers getriebener junger Mann von der Küste, ist fasziniert von den ersten bewegten Bildern. Kurz vor dem Großen Krieg desertiert er und landet am Tag der Krönung Peters I. in Belgrad. Er wird Gehilfe eines Fotografen, begegnet seiner ersten großen Liebe und gerät in den Kreis der „Schwarzen Hand“, die das Attentat auf den k. u. k. Thronfolger vorbereitet. Mit einem fahrenden Kinematografen tingelt er später von Jahrmarkt zu Jahrmarkt durch Osteuropa und landet schließlich als Filmvorführer in London, wo er den Krieg und die Stummfilmstars auf der Leinwand miterlebt. Vom Wind des Heimwehs getragen, kehrt er in den zwanziger Jahren auf den Balkan zurück, eröffnet in Belgrad das erste ständige Kino und taucht immer tiefer in die Scheinwelt der bewegten Bilder ein. Ein wunderbarer Roman erzählt lakonisch und unsentimental von den Anfängen des Kinos und der Liebe zu bewegten Bildern.

Aus dem Buch

Das Meer glitzert in der Nachmittagssonne, als der Junge an der Hand der Mutter das dunkle Zelt betritt. Der Duft des nahen Meeres weht herüber, doch er fühlt sich unsicher: etwas verändert sich. Der Mann, der die Eintrittskarten abreißt, ist rosa gekleidet und hat einen nach oben gezwirbelten Schnurrbart. Der Junge zuckt unangenehm berührt zusammen; als ob er in schon einmal irgendwo gesehen, als ob er jemand anderen erwartet hätte.

Radoslav Petkovic, geboren 1953 in Belgrad, veröffentlichte bisher mehrere Romane und erhielt etliche wichtige Preise und Auszeichnungen. Einige seiner Werke wurden ins Französische übersetzt. Aus dem Englischen übersetzt er Werke von G. K. Chesterton, J. R. R. Tolkien, D. Defoa und R. L. Stevenson. Seine Kurzgeschichten wurden in einigen Anthologien im In- und Ausland veröffentlicht. Lebt als freier Schriftsteller in Belgrad.

Silvija Hinzmann, geboren 1956 in Cakovec, Kroatien, lebt in Deutschland. Sie ist freie Autorin, Herausgeberin sowie Übersetzerin und Dolmetscherin für Kroatisch, Serbisch und Bosnisch. Mitglied im Syndikat, der Autorengruppe der deutschsprachigen Kriminalliteratur, und bei den Mörderischen Schwestern, dem Netzwerk deutschsprachiger Krimiautorinnen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783851297782
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:316 Seiten
Verlag:Wieser Verlag
Erscheinungsdatum:01.10.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks