RaeAnne Thayne Schöne, rätselhafte Becca (Bianca)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schöne, rätselhafte Becca (Bianca)“ von RaeAnne Thayne

Nie im Leben ist diese Rebecca Parsons eine Kellnerin! Keine Kaffeetasse ist vor ihr sicher, und sie vergisst alle Bestellungen. Bei Trace Bowman, Polizeichef von Cold Creek, schrillen die Alarmglocken. Und wer ist das schweigsame, junge Mädchen, das bei ihr ist? Ihre Tochter? Das größte Rätsel sind für Trace aber Beccas wunderschöne, traurige Augen. Wenn sie ihm einen intensiven Blick zuwirft, der Sehnsucht und tiefe Verlassenheit verrät, fühlt er sich nicht länger wie ein Mann des Gesetzes. Sondern nur noch wie ein Mann, der sie beschützen und lieben will ?

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Toller Sommer-Roman mit einer guten Geschichte

Odenwaldwurm

Der Junge auf dem Berg

Wenn dich ein Buch verstört, fasziniert und einfach sprachlos zurück lässt...

joojooschu

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

Die goldene Stadt

Es benötigt viel Aufmerksamkeit,die Infos aus dem Buch aufzunehmen und in die Handlung einzutauchen,eher an freien Tagen lesen und ausgeruht

Kallisto92

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen