Rafael David Kohn

Lebenslauf von Rafael David Kohn

Rafael David Kohn studierte Politikwissenschaften und Geschichte in Trier sowie Szenisches Schreiben für Theater, Hörspiel und Drehbuch an der Universität der Künste Berlin. Seit 2010 arbeitet er als freier Autor und Regisseur in Luxemburg, Rumänien und im Togo. Das Dramulett »Bushmeat« über ein Fleischerehepaar in Tansania wurde 2009 am Schauspielhaus in Gera aufgeführt. Im selben Jahr folgte eine szenische Lesung von »Lupenrein« am Berliner Arbeitertheater (Studiobühne der Ernst-Busch-Hochschule) und am Maxim Gorki Theater (Berlin). »Lupenrein« wurde 2011 am theater 89 in Berlin und 2012 im Théâtre National de Luxembourg aufgeführt. 2011 führte Rafael David Kohn auch in seinem Stück »Flaschenbrand« Regie, das 2011 in der Kulturfabrik in Esch/Alzette und in den Sophiensaelen in Berlin aufgeführt wurde. Im selben Jahr wurde im Escher Theater das Stück »Waffensalon« unter seiner Regie aufgeführt. »Che Guevara war ein Mörder« ist sein erster längerer Prosatext.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Rafael David Kohn

Cover des Buches Che Guevara war ein Mörder (ISBN:9783956021886)

Che Guevara war ein Mörder

 (0)
Erschienen am 01.12.2018

Neue Rezensionen zu Rafael David Kohn

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks