Rafael Horzon

(46)

Lovelybooks Bewertung

  • 62 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 0 Leser
  • 19 Rezensionen
(10)
(9)
(14)
(6)
(7)
Rafael Horzon

Lebenslauf von Rafael Horzon

Rafael Horzon, 1970 in Hamburg geboren, studierte Philosophie, Latein, Physik und Komparatistik in Paris, München und Berlin, bevor er sich 1995 zum Paketfahrer der Deutschen Post ausbilden ließ. Ab 1996 Gründung zahlreicher Unternehmen, wie der Galerie Berlintokyo, der Wissenschaftsakademie Berlin, des Möbelhauses Moebel Horzon, des Modelabels Gelée Royale und eines Fachgeschäfts für Apfelkuchenhandel. Rafael Horzon lebt und arbeitet in Berlin.

Bekannteste Bücher

Das weisse Buch

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Rafael Horzon
  • unverständlicher Sinn

    Das weisse Buch
    Steff12

    Steff12

    28. December 2014 um 17:34 Rezension zu "Das weisse Buch" von Rafael Horzon

    Ich denke, dieses Buch ist relativ gut zu lesen, d.h. man kann es zwischendurch lesen, wenn mal gerade nichts zu tun ist und muss nichtsich nicht ununterbrochen stark konzentrieren. Trotzdem hat es mich immer wieder wütend und aggressiv gemacht, weil ich keinen Sinn in dem Buch sehe. Ich dachte mich immer wieder " ja, ist klar, natürlich ist das alles so passiert ". Außerdem haben mich auch die ständigen Wiederholungen genervt. An einigen Stellen meine ich, Gesellschaftskritik zu erkennen, z.B. mit seiner Abkürzung RDD = ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das weisse Buch" von Rafael Horzon

    Das weisse Buch
    MelladeLuxe

    MelladeLuxe

    15. August 2012 um 11:38 Rezension zu "Das weisse Buch" von Rafael Horzon

    Was für ein Lebenslauf: immer wieder obenauf, ein Luftikus und Allekönner. Arrogant, snobistisch, fällt immer wieder, wie eine Katze auf die Pfoten, auch wenn er von hoch aben abstürzt. Am Ende wurde mir es ein bissl zu viel Münchhausentum, aber sehr unterhaltsam.

  • Leserunde zu "Kassettendeck: Soundtrack einer Generation" von Jan Drees

    Kassettendeck
    jandrees

    jandrees

    zu Buchtitel "Kassettendeck" von Jan Drees

    WIR VERLOSEN 25 EXEMPLARE DES BUCHS: "Kassettendeck - Soundtrack einer Generation": Fast drei Jahrzehnte prägte die Musikkassette die Herzensbildung unterschiedlichster Jugendkulturen: bunt, günstig, unbegrenzt bespielbar und als untrügliches Symbol für den persönlichen Geschmack. Jetzt feiert ein opulent gestalteter Text- und Interviewband ihre schönsten Momente. Wer glaubt, das Herauspicken einzelner Songs, die persönliche Zusammenstellung von Liedern zu besonderen Themen und Anlässen ist eine Erfindung des digitalen ...

    Mehr
    • 333
  • Rezension zu "Das weisse Buch" von Rafael Horzon

    Das weisse Buch
    djclap

    djclap

    03. December 2010 um 00:41 Rezension zu "Das weisse Buch" von Rafael Horzon

    Sehr lustig und gerade durch die absurden Ausflüge passendes Zeitbild der Berliner Gesellschaft der letzten 15 Jahre.

  • Rezension zu "Das weisse Buch" von Rafael Horzon

    Das weisse Buch
    Kajaaa

    Kajaaa

    22. October 2010 um 18:51 Rezension zu "Das weisse Buch" von Rafael Horzon

    Inhalt: Nach erfolglosem und unbefriedigendem Studium wendet sich Rafael Horzon von der Universität ab und widmet sich dem „richtigen“ Leben. In Berlin, Mitte der 90er Jahre, wird er zunächst Paketfahrer, baut zahlreiche Unfälle und verfällt einer Paketkundin. Gleichzeitig bewegt er sich in der Berliner Künstlerszene. Bestreitet jedoch die ganze Zeit selbst Künstler zu sein. Als auch die Paketbotenkarriere scheitert, fängt Horzon an Firmen zu gründen, von der Modefirma „Gelee Royal“ bis zum Möbelhaus. Er erfindet „Rededeutsch“, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das weisse Buch" von Rafael Horzon

    Das weisse Buch
    damentennis

    damentennis

    18. October 2010 um 16:29 Rezension zu "Das weisse Buch" von Rafael Horzon

    weil ich auf eigene worte hier verzichten will, steige ich mit dem schönsten aller horzon.-sätze ein: "unfassbare wut stieg in mir auf". das tat es wirklich, als ich sah, dass es schon elftausend rezensionen zum weißen buch gab, dabei hatte ich vor, die erste, beste und endgültigste rezension zu verfassen. das ist natürlich hinfällig. aus trotz und enttäuschung habe ich mich stattdessen entschieden, eine rezension völlig ohne eigenen text zu verfassen. dazu habe ich mich einfach mit copy und paste aus den elftausend hier ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das weisse Buch" von Rafael Horzon

    Das weisse Buch
    Krimimimi

    Krimimimi

    17. October 2010 um 17:00 Rezension zu "Das weisse Buch" von Rafael Horzon

    Horzon steht mitten im Leben, hat aber schon so viel erlebt, daß es für eine Biografie reicht. Obwohl er zeitlich chronologisch erzählt, ist dies keine klassische Biografie, sondern eher ein Blitzlichtgewitter seines besonderen Lebenswegs. Als Student lebt er in Paris, München und Berlin. Er wird Paketfahrer und läßt das wieder sein. Er startet eine Geschäftsidee nach der anderen - die Wissenschaftsakademie, eine Galerie, schließlich der Möbelladen, mit dem er all die anderen Ideen finanziert. Und seine Kreativität findet kein ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das weisse Buch" von Rafael Horzon

    Das weisse Buch
    Paci

    Paci

    11. October 2010 um 17:52 Rezension zu "Das weisse Buch" von Rafael Horzon

    Das wirklich vollkommen weiße Buch erzählt vom bisherigen Leben und Wirken des Autors Raphael Horzon. Der erste Eindruck macht gleich mal Lust auf mehr. Das Cover ist sehr außergewöhnlich und verspricht Spannendes. Im ersten Kapitel wird klar, dass der Autor literarisch gesehen sicher nicht in die erste Riege gehört. Dafür lässt sich das Buch leicht lesen. Und es wird auch schnell klar, dass der Autor mit Fiktion und Wirklichkeit spielt. Leider springt er dabei rasend schnell von Einem ins Andere und macht es dem Leser nicht ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das weisse Buch" von Rafael Horzon

    Das weisse Buch
    Queenelyza

    Queenelyza

    06. October 2010 um 15:11 Rezension zu "Das weisse Buch" von Rafael Horzon

    Liebes weisses Buch, da liegst Du nun vor mir auf meinem Couchtisch, unschuldig, fast harmlos anmutend, aber doch mit brisantem Inhalt. Wir reden und diskutieren uns über Dich die Köpfe heiß, äh heiss, und letztendlich hinterlässt Du bei vielen eines: Ratlosigkeit. Warum machst Du das? Zuerst möchte ich, wie manch anderer Rezensent vor mir, Deine Gestaltung loben. Ganz in weiß kommst Du daher, eben frisch, unschuldig, beschriftet mit Buchstaben, die wie mit einem akkuraten Locher ausgestanzten Löchern wirken. Schön, sehr schön. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das weisse Buch" von Rafael Horzon

    Das weisse Buch
    Ellen07

    Ellen07

    05. October 2010 um 09:02 Rezension zu "Das weisse Buch" von Rafael Horzon

    Wer bei diesem Buch wie ich eine ernsthafte Biographie erwartet hat, hat weit gefehlt. Und dürfte mehr oder minder enttäuscht sein. In welche Kategorie das Buch eingeordnet werden sollte, weiß ich nicht genau. Vielleicht hat der Autor das aber auch so gewollt, ein Buch, welches nicht einfach in ein bestimmtes Schema paßt? Ich weiß wirklich nicht, ob es sich um einen Reisebericht, Roman oder vielleicht um eine Aneinandereihung von Kurzgeschichten/Erlebnissen handeln soll. Oder ist es gar eine Mischung aus allen? Der Autor selbst ...

    Mehr
  • weitere