Rafael Nadal

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(0)
(3)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Rafa. Mein Weg an die Spitze

Bei diesen Partnern bestellen:

Rafa: My Story

Bei diesen Partnern bestellen:

Rafa

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der schüchterne Tennisstar

    Rafa. Mein Weg an die Spitze
    Buchperlentaucher

    Buchperlentaucher

    19. May 2015 um 21:21 Rezension zu "Rafa. Mein Weg an die Spitze" von Rafael Nadal

    Entgegen dem Buchtitel beschreibt Rafael Nadal nicht nur die Zeit, in dem er zur Weltspitze im Tennis vordringt, sondern ausführlich auch die grössten Erfolge danach. Der Mann, der auf dem Platz wie eine "Kampfmaschine" wirkt, gibt mit einer unglaublichen Offenheit zu, dass er neben dem Tenniscourt ein schüchterner und in gewissen Bereichen auch ängstlicher "Junge" geblieben ist. Ein besonderer Leckerbissen für mich und alle die Tennis lieben, ist die Strategie Nadals 2008 im legendären Wimbledonfinalspiel gegen Roger Federer. ...

    Mehr
  • bodenständig

    Rafa. Mein Weg an die Spitze
    dominona

    dominona

    25. October 2014 um 10:40 Rezension zu "Rafa. Mein Weg an die Spitze" von Rafael Nadal

    Autobiographien können ganz schön dröge sein, aber von dieser war ich weitestgehend angenehm überrascht. Rafael Nadal erscheint hier sehr bodenständig und bescheiden, aber so kommt er meiner Meinung nach ja auch im Sport rüber. Das eine Tenniskarriere anstrengend ist, ist nichts Neues, aber die Erzählweise lässt einen manchmal innehalten und über sein eigenes Leben nachdenken. Zugegeben, ich habe noch nicht viele Autobiographien gelesen, aber den Anspruch eines literarischen Meisterwerks soll diese hier ja auch gar nicht ...

    Mehr
  • Rezension zu "Rafa. Mein Weg an die Spitze" von Rafael Nadal

    Rafa. Mein Weg an die Spitze
    elizabeth

    elizabeth

    21. January 2013 um 09:00 Rezension zu "Rafa. Mein Weg an die Spitze" von Rafael Nadal

    Viel zu wenig persönliche Infotmation über den Spieler! Man schreibt keine Biographie um jeden Ball eines bestimmten Matches zu beschreiben. Man schreibt eine Biographie, um sein LEBEN zu beschreiben. Alles in allem ein eher mäßig lesenswertes Buch, leider. Das Phänomen "Rafael Nadal" ist wohl nur auf dem Tennisplatz interessant...