Rafael S. Ferlosio Abenteuer und Wanderungen des Alfanhuí

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Abenteuer und Wanderungen des Alfanhuí“ von Rafael S. Ferlosio

Ein seltsames Alphabet schreibt der Junge - mit schillernder Tinte, die er aus toten Eidechsen gewonnen hat. Er gibt den anderen Schülern ein schlechtes Beispiel, sagt der Lehrer, und so verläßt der Junge die Schule und geht nach Guadalajara zu einem Tierpräparator in die Lehre. Alfanhuí wird er von seinem Meister genannt, weil er Augen wie die Rohrdommeln hat und weil so der Ruf der Rohrdommeln klingt. Mit Geschick und unerschöpflicher Phantasie erschaffen die beiden eine Welt, in der es Pflanzenvögel gibt, einen Kastanienbaum in allen erdenklichen Farben und Stühle, aus denen Wurzeln wachsen. Wer so anarchisch ist, so ungezügelt, darf nicht straflos bleiben, und bald brennt das Haus, in dem die beiden leben. Alfanhuí begibt sich wieder auf die Wanderung. Er kommt nach Madrid, wo die Menschen, wie er feststellt, nur zweisilbige Wörter verwenden. Er wandert durch rauhe Gebirge und fröhliche Dörfer und trifft, wohin er auch kommt, auf seltsame Wesen: einen bei Nacht vom Turm steigenden Wetterhahn, die auf eine Häuserwand gemalte melancholische Doña Flora, eine quicklebige bösartige Marionette oder eine Bande von Räubern, die Nacht für Nacht ihre gestohlenen Goldmünzen zählt.

Stöbern in Romane

Lied der Weite

Was ist ein gelingendes Leben? Warmherziger Roman um diese Frage; Figuren, die man mit nach Hause nehmen möchte. Großartig!

alasca

Die Hauptstadt

Geistreich, ja, stellenweise amüsant, aber zu großen Teilen zäh und verzettelt. 3-4 Sterne.

Apfelgruen

Der verbotene Liebesbrief

Kein klassisches Buch von Lucinda Riley aber dennoch unglaublich fesselnd!

Miii

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Eindrückliche Biografie über einer Kindheit zwischen Alkoholismus, Gewalt, Vernachlässigung, Geschwisterliebe, Freiheit und Träumen.

black_horse

Underground Railroad

Ein bedrückendes Buch, dass leider noch immer aktuell ist.

sofalxx

Und es schmilzt

Intensiv. Verstörend. Lesenswert. Die nüchterne Sprache und die emotionale Distanziertheit der Protagonistin bilden eine perfekte Symbiose.

Wiebke_Schmidt-Reyer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks