Rafik Schami

 4.2 Sterne bei 1,189 Bewertungen
Autor von Erzähler der Nacht, Die dunkle Seite der Liebe und weiteren Büchern.
Rafik Schami

Lebenslauf von Rafik Schami

Die Arabische Welt: Rafik Schami wurde 1946 in Damaskus/Syrien geboren. Zwischen 1965-1970 leitete er als Mitbegründer die Wandzeitung „Al-Muntalek“ im alten Stadtviertel von Damaskus. 1971 wanderte er in die Bundesrepublik aus. Von 1971 bis 1979 arbeitete Rafik Schami vor allem in Fabriken und als Aushilfskraft in Kaufhäusern, Restaurants und Baustellen. Er schloss ein Studium der Chemie ab und erhielt 1979 seine Promotion. Zwischen 1971 und 1977 veröffentlichte er seine ersten literarischen Texte in Zeitschriften und Anthologien, jeweils in arabischer und deutscher Sprache. So schaffte er es mit seinen Werken, den Deutschen die Arabische Welt näher zu bringen. Rafik Schami war 1980 Mitbegründer der Literaturgruppe „Südwind“ und des PoLiKunst-Vereins. 1980-1983 war er Mitherausgeber und Autor der Reihe „Südwind-Gastarbeiterdeutsch“. 1983-1985 war er dann Mitherausgeber und Autor der Reihe „Südwind-Literatur“. Seit 1982 ist Rafik Schami freier Schriftsteller. Für seine Bücher, in denen er das Migranten Dasein, seine arabische Herkunft sowie die Demokratiegedanken vereint, wurde er schon mit zahlreichen Preisen ausgezeihnet und gilt als einer wichtigsten Vertreter der zeitgenössischen Literatur.

Neue Bücher

Erzähler der Nacht

 (163)
Neu erschienen am 05.11.2018 als Taschenbuch bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Sami und der Wunsch nach Freiheit

Erscheint am 13.02.2019 als Taschenbuch bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Eine Hand voller Sterne

Neu erschienen am 10.10.2018 als Hörbuch bei steinbach sprechende bücher.

Das große Rafik Schami-Buch

Erscheint am 11.03.2019 als Hardcover bei Hanser, Carl.

Alle Bücher von Rafik Schami

Sortieren:
Buchformat:
Erzähler der Nacht

Erzähler der Nacht

 (163)
Erschienen am 05.11.2018
Die dunkle Seite der Liebe

Die dunkle Seite der Liebe

 (111)
Erschienen am 01.09.2010
Eine Hand voller Sterne

Eine Hand voller Sterne

 (109)
Erschienen am 28.07.2017
Sophia oder Der Anfang aller Geschichten

Sophia oder Der Anfang aller Geschichten

 (96)
Erschienen am 24.08.2015
Das Geheimnis des Kalligraphen

Das Geheimnis des Kalligraphen

 (90)
Erschienen am 01.10.2010
Reise zwischen Nacht und Morgen

Reise zwischen Nacht und Morgen

 (54)
Erschienen am 01.01.2002
Die Sehnsucht der Schwalbe

Die Sehnsucht der Schwalbe

 (42)
Erschienen am 01.07.2007

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Rafik Schami

Neu
otegamis avatar

Rezension zu "Sophia oder Der Anfang aller Geschichten" von Rafik Schami

Ein schwerwiegendes Versprechen und viel Interessantes über Syrien
otegamivor 4 Monaten

Zwei Erzählstränge prägen das Buch: von Salman, der vor 40 Jahren aus Syrien flüchtete, weil er im Untergrund tätig war, und den jetzt das Heimweh wieder zurück nach Damaskus zieht.

Und von Karim, den ehemaligen Geliebten von Salmans Mutter, der sich weigerte, den Ehrenmord an seiner Schwester zu vollziehen und der von seiner Familie verstoßen wurde. Er nahm dann die Hilfe von Salmans Mutter in Anspruch. Dafür bot er ihr seine Hilfe an, wann immer sie die bräuchte.

Die Erzählstränge führen zusammen als dieser Zeitpunkt erreicht ist!

Viel Wissenswertes über Syrien ist zu lesen und äußerst interessant fand ich z.B. die Begründung, warum es in den arabischen Ländern keine guten Krimis gibt. Sehr plausibel!

'Sophia' ist eine perfekte Mischung aus Hintergrundwissen über Syrien, Spannung, Lebensweisheiten und natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz!

Ich möchte dieses Buch jedem ans Herz drücken, der über seinen Tellerrand schauen möchte und vergebe aus vollem Herzen die verdienten 5 Sterne!



Kommentieren0
87
Teilen
W

Rezension zu "Das Geheimnis des Kalligraphen" von Rafik Schami

Eine Geschichte der Liebe zur Kunst, zur Liebe und Damaskus
wallivor 4 Monaten

FERTIG. Eine schöne Geschichte. Da Dorothee dieses Buch auch vor kurzem erworben hat, will ich nicht zu viel verraten. Ein Buch über Liebe, aber auch davon, wie es sein muss einen Mann zu heiraten, den man nie vor der Hochzeit gesehen hat .Alle beruflichen Pläne aus Gehorsam dem Mann gegenüber aufzugeben, und ein Kopftuch tragen zu müssen, damit der Gatte vor Eifersucht nicht platzt. Eine Geschichte über das Damaskus der 50er Ja

hre, als Juden, Christen und Moslems trotz Vorbehalte miteinander leben konnten, ja sogar Freunde waren .Eine

FERTIG. Eine schöne Geschichte. Da Dorothee dieses Buch auch vor kurzem erworben hat, will ich nicht zu viel verraten. Ein Buch über Liebe, aber auch davon, wie es sein muss einen Mann zu heiraten, den man nie vor der Hochzeit gesehen hat .Alle beruflichen Pläne aus Gehorsam dem Mann gegenüber aufzugeben, und ein Kopftuch tragen zu müssen, damit der Gatte vor Eifersucht nicht platzt. Eine Geschichte über das Damaskus der 50er Jahre, als Juden, Christen und Moslems trotz Vorbehalte miteinander leben konnten, ja sogar Freunde waren .Eine Geschichte, die erklärt, warum Reformen in einer gläubigen Welt, in der alles von Gott erschaffen wurde- auch die Sprache und die Schrift - so schwer zu erreichen sind. Ein Buch, das mein Köpfchen am Arbeiten hielt, in dem ich mir Dokus über das wunderschöne Damaskus angesehen und in die Welt der Kalligraphie ansatzweise eingetaucht bin. Ich kann mir aber vorstellen , dass Herr Schami dieses Buch nur deshalb schreiben konnte weil er schon seit den 70 ern in Deutschland lebt. Gut, dass er das geschafft hat.

 


Kommentieren0
0
Teilen
W

Rezension zu "Murmeln meiner Kindheit" von Rafik Schami

Eine Liebeserklärung an Damaskus
Waschbaerinvor 4 Monaten

Das Hörbuch "Murmeln meiner Kindheit" von Rafik Schami ist so ganz nach meinem Geschmack. Der Autor nimmt uns mit auf eine Reise durch das Damaskus seiner Kindheit, führt uns in die kühlen und schattigen Hinterhöfe und stellt uns Menschen aus seinem damaligen Lebensraum vor. Obwohl er ein Exil-Autor ist und nicht in seiner Muttersprache schreibt, ist er ein Meister seines Faches. Seine Beschreibungen sind so präzise und seine Beobachtungsgabe so genau, dass ich glaubte, beim Hören die Menschen vor mir zu sehen.

Sein Onkel, der sich vor dem Militärdienst drücken will und am Ende durch eine kleine Unachtsamkeit doch auffliegt, der Vater, ein Bäcker, der seinen Sohn am Nachmittag losschickt, die restlichen Brote zu verkaufen. Dann natürlich seine große Liebe, die eines Tages nur mit einem Koffer in der Hand verschwindet.

Man merkt, wie lieb Rafik Schami dieses Damaskus mit seinen damaligen Bewohnern ist und wie sehr er seine Stadt vermisst, in die er nie wieder zurückkehren kann.

Ich muss gestehen, ich wurde von diesem Hörbuch so berührt, dass ich am liebsten selbst die Straßen in dieser Stadt ablaufen würde um anschließend sagen zu können: "Hier hat Rafik Schami seine Kindheit und Jugend verbracht".  

Absolut empfehlenswert.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Steinbach_SprechendeBuechers avatar
Hallo ihr lieben Bücher- und Hörbuchfans!
Wir haben für eine neue Lese- und Hörrunde einen ganz besonderen Schatz für euch ausgesucht:
Ich wollte nur Geschichten erzählen von Rafik Schami.

Dieses (Hör)buch ist ein Muss für Fans von Rafik Schami. Aber auch interessierte Leser und Hörer, die die Geschichten des syrischen Erzählkünstlers noch nicht kennen, werden eine große Freude haben an diesem Buch über die Bedeutung des Geschichtenerzählens und die Herausforderungen, die ein Leben als Exilschriftsteller mit sich bringt.

Damit ihr in den Genuss dieser berührenden Erzählung kommen könnt, verlosen wir gemeinsam mit dem Verlag Hans Schiler/Hirnkost KG 15x das Hörbuch und 15x die Printausgabe von Ich wollte nur Geschichten erzählen – Mosaik der Fremde.

Wenn ihr gerne an der Lese-/Hörrunde teilnehmen möchtet, beantwortet uns bitte folgende Frage: Welche Bedeutung hat(te) das Geschichtenerzählen in eurem bisherigen Leben? Wir sind gespannt auf ein Beispiel, in dem das Erzählen von Geschichten euch neue Impulse gegeben oder euch zu neuen Gedanken angeregt hat.
Ihr könnt euch bis zum 15. April bewerben

Auch wenn die Wahl schwer fällt, schreibt uns bitte, ob ihr lieber das Hörbuch oder das Printexemplar gewinnen möchtet.
Wir sind ganz neugierig auf eure bestimmt zahlreichen interessanten Bewerbungen und freuen uns sehr auf die Diskussionen mit euch!


Zum Inhalt:

Autoren oder Titel-CoverAm 19. März 1971 landete in Frankfurt am Main das Flugzeug, das Rafik Schami nach Deutschland brachte. Die Entscheidung, seine Heimat Syrien zu verlassen, war ein Sprung ins kalte Wasser – und in die Freiheit.
In Texten, die sich wie Mosaiksteine zu einem bunten Gemälde zusammenfügen, erzählt er in seiner unnachahmlichen Art Heiteres, Komisches und Ernsthaftes aus dem Leben eines Exilautors. Zum ersten Mal hebt Rafik Schami ein bisschen den Vorhang und zeigt, welche abenteuerlichen Hürden er bei seinem literarischen Schaffen überwinden musste.

Zum Autor:

Autoren oder Titel-CoverRafik Schami zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern deutscher Sprache. Seine Werke wurden in 30 Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. www.rafik-schami.de.



Zum Sprecher:

Wolfgang Berger ist Schauspieler, Sprecher und Rezitator. Er arbeitet für Rundfunk, Reportagen, E-Learning, Synchron und Werbung, Hörspiel und Hörbuch.
Zur Leserunde
abas avatar
Die Leserunden im Rahmen der Challenges von Buchraettin gehen weiter auch im 2018!

Diersmal mit "Sophia oder Der Anfang aller Geschichten" von Rafik Schami.

Jeder ist willkommen!
M
Letzter Beitrag von  Miraprovor 7 Monaten
@marpije Schön: Es muss schmelzen wie Schokolade 🍫
Zur Leserunde
Steinbach_SprechendeBuechers avatar

Liebe Bücher- und Hörbuchliebhaber, liebe bibliophile Abenteurer, liebe Weltenspringer
,

herzlich willkommen zu unserer Hör- und Leserunde, in der wir Rafik Schamis neuestes Werk „Sami und der Wunsch nach Freiheit“ mit euch besprechen möchten. Wir freuen uns sehr darauf und hoffen, dass euch diese bewegende Geschichte zahlreiche schöne Lese/Hörstunden bescheren wird.

Wir verlosen 15x das Hörbuch und 15x das gedruckte Exemplar vom Beltz & Gelberg Verlag!

Um in den Lostopf zu wandern, schreibt uns einfach, ob ihr andere Werke Rafik Schamis kennt und welche Erwartungen ihr an dieses Buch habt.

Am 03.09.17 ist Anmeldeschluss. Bitte vermerkt in euren Kommentaren ob ihr das Buch gedruckt oder als MP3 CD haben möchtet.

Inhalt & Autor

Scharif erzählt die Geschichte von Sami, von dem gemeinsamen Leben in Syrien und von Samis Narben, die alle ihre eigene Geschichte haben. Scharif flicht sie ineinander, Geschichte um Geschichte: von Freunden und Feinden, von Samis großer Liebe Josephine und dem weisen Postboten Elias, dem Beschützer der Freunde. Er erzählt von ihrer Kindheit in den Gassen von Damaskus. Als ihr Widerstand gegen den Diktator wächst und der Aufstand in Daraa ausbricht, müssen die Freunde abtauchen und schließlich fliehen. Seitdem hat sich die Spur von Sami verloren.

Leseprobe: Klick 
Hörprobe: Klick

Rafik Schami wurde 1946 in Damaskus geboren. 1971 kam er nach Deutschland, studierte Chemie und legte 1979 seine Promotion ab. Heute lebt er in Marnheim (Pfalz). Er zählt zu den bedeutendsten Autoren deutscher Sprache. Seine Werke wurde in 29 Sprachen übersetzt.


Na, seid ihr schon gespannt? Dann verfasst schnell eure Bewerbung und seid mit ein bisschen Glück dabei, wenn wir in Rafik Schamis Welt eintauchen!

Es grüßt euch ganz herzlich
das Team von steinbach sprechende bücher
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Rafik Schami wurde am 22. Juni 1946 in Damaskus (Syrien) geboren.

Rafik Schami im Netz:

Community-Statistik

in 1,178 Bibliotheken

auf 149 Wunschlisten

von 28 Lesern aktuell gelesen

von 38 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks