Rafik Schami Damaskus im Herzen und Deutschland im Blick

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Damaskus im Herzen und Deutschland im Blick“ von Rafik Schami

Rafik Schami, der seine Heimat Syrien als Diktatur- und Kriegsgegner verlassen musste, hat sein Land nie wieder betreten. Aber vor allem Damaskus, die Stadt seiner Kindheit, hat er sich im Herzen bewahrt: die Farben und Gerüche, die Straßen und Plätze, die Menschen und Geschichten der uralten orientalischen Stadt. Rafik Schami macht in diesen über Jahren entstandenen Texten deutlich, wie sich arabische und europäische Kultur unterscheiden, und beschreibt - mal ernst, mal unterhaltsam - den Traum, sich eines Tages gegenseitig zu verstehen.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Damaskus im Herzen und Deutschland im Blick

    Damaskus im Herzen und Deutschland im Blick
    Scheherazade

    Scheherazade

    11. September 2014 um 16:18

    „Damaskus im Herzen und Deutschland im Blick“ ist eine Sammlung von Essays und Reden, die Rafik Schami gehalten hat. Rafik Schami ist ein christlicher Araber aus Damaskus, der in Deutschland lebt. Deshalb ist sein Blick auf die verschiedenen Kulturen Besonders. Er beleuchtet hier die Unterschiede zwischen der arabischen und der europäischen Kultur und wirbt dabei natürlich auch um Verständnis und Toleranz. Dies tut er auf seine ganz eigene Art, mal ernst und mal unterhaltsam. Enthalten sind insgesamt 19 Essays und Reden die in drei Rubriken eingeteilt sind. Das ist einmal „Bei uns in Syrien …“. Hier erzählt er vor allem über die arabische und im speziellen über die syrische Kultur. Darunter behandelt er Themen wie die Gastfreundschaft, seine Kindheit oder die Wichtigkeit von Kaffee in der arabischen Kultur. Der zweite Teil heißt „Bei uns in Deutschland …“. Hier behandelt er natürlich die deutsche Kultur und vor allem das Leben als Ausländer in Deutschland. Darunter die Themen Anpassung, Exil, Missverständnisse und viele andere. Die dritte Rubrik ist „Ferne, nahe Kollegen“. Hier widmet sich Rafik Schami seinen Schriftstellerkollegen. Darunter Goethe, Adelbert von Chamisso, ein Hörspiel mit Heinrich Heine und ein offener Brief an David Grossman. Als Abschluss dient ein Essay mit dem Titel „Warum ich trotzdem Essays schreibe“. Insgesamt ist es eine wirklich bunte Mischung, mit vielen sehr interessanten Themen. Aber wie das bei einer solchen Sammlung nun einmal so ist, gab es für mich natürlich auch einige die mir besser und einige die mir nicht so gut gefallen haben. Aber das ist natürlich Geschmackssache. Vom Stil her sind sie alle sehr gut ausgearbeitet und lassen sich wirklich gut lesen. Rafik Schamis Sprache ist einfach mitreißend und bei ihm können sogar Essays über die komischsten Themen interessant sein. Besonders gefallen hat mir seine Analyse zum Thema Exil. Als jemand der noch nie im Exil leben musste, kann man sich die Gefühle nur schlecht vorstellen. Rafik Schami beschreibt dies so: „Exil trägt in sich zugleich Tod und Neugeburt. Und beide Polenden des Lebens sind ihrer Einmaligkeit wegen nicht erlernbar.“ Diese Sammlung ist wirklich eine Bereicherung und lässt den Leser die verschiedensten Themen aus einer anderen Perspektive sehen. Von mir gibt es deshalb 5 Sterne.

    Mehr