Rafik Schami Das letzte Wort der Wanderratte

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das letzte Wort der Wanderratte“ von Rafik Schami

Rafik Schami versteht es, uns zum Lachen und zum Träumen zu bringen - und zum Nachdenken über die Dummheiten und Verrücktheiten unserer Zeit. Was hat eine Wanderratte ihrem Volk oder vielmehr uns zu sagen? Auf solche Fragen weiß Rafik Schami sehr überraschende Antworten - mit scharfer zeitgenössischer Zunge.Inhalt:- Der fliegende Baum- Knob- Das letzte Wort der Wanderratte- Der Schnabelsteher- Die Wahrheit über Vampire und Knoblauch- Wie das Salz ins Meer kam- Als der Meister auftrat- Warum Momo sich in J.R. verliebte- Der Drache von Malula

Tolle Fabeln und Märchen, die zum Träumen anregen!

— Scheherazade
Scheherazade

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Ein sehr mitreißender Roman abends mit Tee und Kerzen

Anja_Si

Der Junge auf dem Berg

Eine Geschichte, die wach rüttelt und wieder und wieder an das appelliert, was wichtig ist. Wer bestimmt deine Gedanken?

Maren_Zurek

Palast der Finsternis

Zu viel, was man schon gelesen hat.

momkki

Zartbitter ist das Glück

Tiefgründig, exotisch und emotionsgeladene Geschichte von fünf Freundinnen die ihren lebensabend gemeinsam auf den Fidschis erleben möchten

isabellepf

Der Vater, der vom Himmel fiel

Britischer und schwarzer Humor bis hin zu brüllender Komik

Hennie

Liebe zwischen den Zeilen

Eine liebevolle Geschichte, wie Bücher unterschiedlichste Menschen verbinden und ihre Leben verändern können.

MotteEnna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolle Fabeln und Märchen, die zum Träumen anregen

    Das letzte Wort der Wanderratte
    Scheherazade

    Scheherazade

    06. September 2014 um 14:49

    „Das letzte Wort der Wanderratte“ ist eine Sammlung mit Märchen Fabeln und phantastischen Geschichten von Rafik Schami. Der Klappentext verrät nicht viel nur: „Rafik Schami versteht es, uns zum Lachen und zum Träumen zu bringen - und zum Nachdenken über die Dummheiten und Verrücktheiten unserer Zeit.“ Und so ist es. Denn nur Rafik Schami weiß, wie uns die letzten Worte einer Wanderratte an ihr Volk, uns Fragen beantworten kann. Und seine Antworten sind meist wirklich überraschend. Die Charaktere in dieser Sammlung von Geschichten kann man nur als märchenhaft beschreiben. Sie sind dabei aber keinesfalls wie in herkömmlichen Märchen. Wer würde wohl sonst einer Ratte Sätze von solchem Format zutrauen?  „Wir wissen, dass nach dem Leben des einzelnen das Nichts ist, während das Leben der Gemeinschaft eine unendliche Zukunft hat. Die Menschen sind unwissend, deshalb arbeiten sie so, als würden sie bis in Ewigkeit leben, und leben so hastig, als würden sie die Nacht nicht überleben.“ Aber auch Bäume, Raben, Drachen und viele andere spielen eine Rolle in diesen Geschichten, die wirklich toll erzählt sind. Rafik Schami versteht es sogar Erwachsene wieder für Märchen und Fabeln zu begeistern. Mir hat diese Sammlung von 9 Geschichten jedenfalls sehr gut gefallen. Auch bekannte Orte kamen wieder darin vor, wie das kleine Dorf Malula, das diesmal gegen einen Drachen zu kämpfen hat. Der Erzählstil ist bei diesen Geschichten wieder große Klasse. Ich kenne keinen Autor, der so schön Geschichten erzählen kann, wie Rafik Schami. Von mir gibt es 5 Sterne für diese Geschichtensammlung, die mich sehr überzeugt hat. Ich kann sie jedem empfehlen, der gern mal wieder Märchen lesen möchte.

    Mehr