Rafik Schami , Franz Hohler Tiere

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tiere“ von Rafik Schami

Der zweite Band der Sechs-Sterne-Reihe: Wie kam Heinrich der Löwe zu seinem Löwen? Wie befreite Gottfried sein Dorf von den Schlangen? Und wohin kann die häusliche Gemeinschaft von Hund, Affe und Schwein führen? Die Antwort liegt in Kurzgeschichten. Und nicht in irgendwelchen. Sie liegt in den faszinierend kreativen, klugen und kunstvollen Kurzgeschichten sechs renommierter Autorinnen und Autoren, die in sich hineingehorcht haben und hineingespürt. Die den Tieren ihren Geist und ihr Herz geöffnet, ihnen ihre Erfindungsgabe und ihre literarische Sprachkraft gewidmet haben. Die der Spur zum Tier in uns ebenso gefolgt sind wie den Spuren vieler kleiner und großer Tiere, die uns im Außen begegnen, uns Zeichen zu geben scheinen – und deren Innerstes wir doch nie ergründen werden. Und so erzählen Nataša Dragnic´, Michael Köhlmeier, Monika Helfer, Root Leeb, Franz Hohler und Rafik Schami von ihren Eindrücken, Gedanken und Fantasien rund um Hund und Katze, Möwe, Schildkröte und Wolf: Eine Frau schlüpft hin und wieder in einen Vogelkörper, ein Kind verwandelt sich im Lauf der Jahre in ein Schaf, Gorilladame Cosima wird zur Vertrauten in Liebesdingen, eine Katze weist den Weg zum erschlichenen Mutterglück, und Zierfische in der Zoohandlung helfen einem Mann, zarte Liebesbande zu knüpfen – mit unabsehbaren Folgen ... - Sechs Autoren – sechs Bände: Pro Jahr und Band inspiriert ein Mitglied der literarischen Runde zu Geschichten rund um ein faszinierendes Thema - Es folgen vier weitere spannende Themen bis 2020 - Edle Ausstattung: Feinleinenbände mit farbigem Vorsatzpapier und Lesebändchen

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

Die Zeit der Ruhelosen

Spannende Erlebnisse, menschliche Tragödien: Die Protagonistinnen und Protagonisten scheitern alle.

Tatzentier

Damals

Romantische Sommergeschichte um eine Familie und ein altes Pfarrhaus,,,

Angie*

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen