Ragnar Jónasson

 4 Sterne bei 1.069 Bewertungen
Autor von DUNKEL, INSEL und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Hochspannung mit Suchpotenzial: Ragnar Jónasson ist 1976 in Reykjavík geboren und eigentlich Rechtsanwalt. Er unterrichtet in der isländischen Hauptstadt, an der Universität Reykjavík, Urheberrecht. Zwischenzeitlich arbeitete er auch als Journalist für Fernsehen und Radio und sammelte kreative Erfahrung. Im Alter von 17 Jahren fing er zudem an, die Kriminalromane von Agatha Christie ins Isländische zu übersetzen. Nach mehr als einem Dutzend übersetzter Romane schreibt er schließlich sein eigenes Buch. Er stellt es 2009 fertig, 2010 debütiert er mit „Snjóblinda“ in Island. Seine Bücher erscheinen in über 30 Ländern und mehr als 20 Sprachen. Die deutsche Übersetzung seines Erstlingswerkes erschien 2011 unter dem Titel „Schneebraut“. Es ist der Auftaktband einer Reihe um den Polizisten Ari Thor (isl. Ari Þór), der im Norden Islands ermittelt. Ragnar Jónasson ist nicht nur Mitglied der British Crime Writers Association, sondern er ist auch Mitbegründer des ersten isländischen Krimifestivals, Iceland Noir. Jónasson lebt gemeinsam mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern in Reykjavík.

Neue Bücher

Cover des Buches Wintersturm (ISBN: 9783844550702)

Wintersturm

Erscheint am 11.08.2024 als Hörbuch bei Der Hörverlag.
Cover des Buches Wintersturm (ISBN: 9783442759552)

Wintersturm

Erscheint am 13.08.2024 als Taschenbuch bei btb.

Alle Bücher von Ragnar Jónasson

Cover des Buches DUNKEL (ISBN: 9783442758609)

DUNKEL

 (438)
Erschienen am 24.05.2020
Cover des Buches INSEL (ISBN: 9783442758616)

INSEL

 (177)
Erschienen am 12.07.2020
Cover des Buches NEBEL (ISBN: 9783442758623)

NEBEL

 (141)
Erschienen am 20.09.2020
Cover des Buches FROST (ISBN: 9783442759316)

FROST

 (89)
Erschienen am 08.11.2021
Cover des Buches Todesnacht (ISBN: 9783442771868)

Todesnacht

 (29)
Erschienen am 08.05.2022
Cover des Buches Schneeblind (ISBN: 9783442771646)

Schneeblind

 (31)
Erschienen am 07.03.2022
Cover des Buches Schneebraut (ISBN: 9783596299133)

Schneebraut

 (29)
Erschienen am 26.10.2017
Cover des Buches Blindes Eis (ISBN: 9783442772162)

Blindes Eis

 (22)
Erschienen am 12.10.2022

Videos

Neue Rezensionen zu Ragnar Jónasson

Cover des Buches INSEL (ISBN: 9783442758616)
T

Rezension zu "INSEL" von Ragnar Jónasson

Eine wirklich gute Thriller Reihe!
ToaDlessvor einem Monat

Das ist mein zweites Buch von der Kommissarin Hulda Hermannsdóttir.

Ich muss sagen, zum einen finde ich es sehr Interessant das die Buchreihe rückwärts erlebt wird.

Auch in diesem Buch hat die Kommissarin gezeigt, dass sie eine wirklich gute Ermittlerin ist und schaffte es dem Grauen auf die Schliche zu kommen.

Das Buch ist unterhaltsam geschrieben, der Schreibstil gefällt mir genauso gut wie beim ersten Band.

Die Handlungen sind nachvollziehbar und die Kommissarin ist mir schon richtig ans Herz gewachsen.

Auch bei diesem Buch wurde nicht mit Spannung gegeizt. Der Schluss des Buches ist sehr gelungen wie ich finde.

Von mir gibt es wieder eine klare Leseempfehlung. Die Fälle von Hulda Hermannsdóttir sind lesenswert.

Cover des Buches DUNKEL (ISBN: 9783442758609)
T

Rezension zu "DUNKEL" von Ragnar Jónasson

Toller Start in die Buchreihe der Kommissarin Hulda Hermannsdottir
ToaDlessvor einem Monat

Vorab: Die Buchreihe ist eine Rückwärts-Trilogie.

In diesem Buch geht es um die Kommissarin Hulda Hermannsdottir die kurz vor ihrer Pensionierung steht und noch einen letzten Fall lösen darf. Einen Cold Case.

Eine junge Russin wurde im Meer tot aufgefunden. Hulda ermittelt, aber ihr Chef will sie so schnell es geht loswerden, daher bleibt ihr nicht viel Zeit. Sie kommt der Wahrheit auf die Schliche, was damals mit der Russin Elena passiert ist, für Sie wird die Wahrheit zur Lebensgefahr.

Ich konnte die Spannung von der ersten Seite an spüren. Dieser Thriller präsentiert gute Kommissar Arbeit. Hulda ist sehr sympathisch. Sie hadert mit ihrer zukünftigen Pensionierung und ihrem Alter, da sie eigentlich nicht aufs Abstellgleis möchte.

Dieser Thriller ist weder überzogen Blutig noch Brutal. Ein sehr solider und souveräner Thriller.

Wer ein guten Thriller für den Urlaub oder einem verlängerten Wochenende sucht, ist mit diesem Buch/ dieser Buchreihe gut bedient.

Cover des Buches Reykjavík (ISBN: 9783442762590)
SillyTs avatar

Rezension zu "Reykjavík" von Ragnar Jónasson

Spannend mit Längen in der Handlung
SillyTvor 2 Monaten

Es war das Jahr 1956 als die gerade erst fünfzehnjährige Lára von einer kleinen Insel etwas abgelegen von Reykjavik spurlos verschwindet. Dort hatte sie über den Sommer als Haushaltshilfe bei einem reichen Rechtsanwalt und seiner Ehefrau gearbeitet, doch laut Aussage der beiden, wollt sie nach Hause zurück. Dort kam sie niemals an. Dreißig Jahre sind seitdem vergangen, der damals leitende Detektiv hat nie mit dem Fall abgeschlossen und auch Láras Eltern haben die Hoffnung nie aufgegeben. Als der junge Reporter Valur neue Hinweise zu dem Fall erhält, beginnt er wieder nachzuforschen und gerät dabei selbst in tödliche Gefahr. 

Ich finde Cold Cases immer irgendwie besonders tragisch und auch spannend und dementsprechend neugierig wurde ich auf Reykjavik. Schon der Einstieg, der im Jahr 1956 beginnt, macht das Buch recht spannend und dank des leichten und flüssigen Schreibstils wurde man schnell mitten in die Handlung gezogen.
In den ersten Kapiteln macht die Handlung dann Zeitsprünge bis ins Jahr 1986, in dem Valur wieder anfängt, Artikel über die verschwundene Fünfzehnjährige zu schreiben. Als er dann noch Hinweise erhält, beginnt er richtig mit seinen Nachforschungen und stößt dabei auf viele Ungereimtheiten, die damals scheinbar keine Beachtung erhielten. Diese Parts rund um die Ermittlungen des Reporters und später die seiner Schwester fand ich unheimlich spannend. Stück für Stück kommt man der Auflösung näher und immer wieder gibt es neue Wendungen und Überraschungen, von denen ich einige nicht im geringsten geahnt hätte. Was mir die Spannung etwas rausnahm, waren die ellenlangen Erklärungen, wenn der Blickwinkel wieder auf neue Charaktere fiel. In diesem Bereich hätte es gerne etwas kürzer erzählt werden können, doch nichtsdestotrotz fand ich die Handlung insgesamt spannend.
Der Fall hat mich richtig betroffen gemacht, ein junges Mädchen, das plötzlich verschwindet und trotzdem weiß angeblich niemand etwas. Ich versetze mich bei soetwas immer in die Gefühlswelt der Eltern, zumal meine eigene Tochter in dem Alter ist. Die Hoffnung der Eltern hier konnte ich sehr gut nachvollziehen.
Es gab eine Vielzahl an Charakteren, über diverse Bereiche stehen aber der Reporter Valur und seine Schwester Sunna im Mittelpunkt. Dadurch, dass sich die Handlung mehr um die Ermittlungen drehen, lernt man die Charaktere nicht allzu intensiv kennen. Doch vor allem Sunna wurde mir äußerst sympathisch. Sie ist hartnäckig und äußerst clever und zieht immer wieder interessante Schlüsse.
Ansonsten gibt es wirklich viele Nebencharaktere, von denen so manch einer verdächtig wird. Jeder einzelne ist wichtig für die Fortsetzung der Handlung, auch wenn man von den meisten nur erfährt, was sie machen.
Das Setting, die Stadt Rykjavik und auch die kleine Insel geben der Geschichte die typisch skandinavische Atmosphäre. Gerade die Momente auf der Insel hatten etwas schweres, düsteres und konnte überzeugen. 

Mein Fazit

Insgesamt ein wirklich spannender Fall der mit vielen kleinen Puzzleteilen erst am Ende ein klares Bild ergibt und den Leser dementsprechen miträtseln lässt. Mich hat das Buch sehr gut unterhalten und ich mochte es Valur und Sunna bei ihren Überlegungen zu begleiten. Hin und wieder gab es Längen, die ein wenig die Geschichte in die Länge zogen und meiner Meinung nach nicht unbedingt wichtige Informationen beinhalteten. Atmsphärisch, spannend und mit einigen Überraschungsmomenten.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks