Raik Thorstad Nach der Hölle links

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nach der Hölle links“ von Raik Thorstad

Drei Jahre sind vergangen, seit Andreas durch die Hölle gegangen ist. Nach der Trennung von Sascha verlangt ihm die Therapie seiner Agoraphobie alles ab und ist nur durch eine straffe Organisation seines Alltags und enorme Anstrengungen zu bewältigen. Auch an Sascha ist die Zeit nicht spurlos vorbeigegangen. Noch immer quälen ihn die Selbstvorwürfe, Andreas verlassen zu haben, noch immer verfolgt ihn sein gebrochenes Versprechen. Doch kann man so einen Fehler wiedergutmachen? Und können zwei so unterschiedliche Menschen wieder zusammenfinden, deren Liebe nie wirklich verblasst ist? Forstsetzung zu: Leben im Käfig Neuauflage des Titels, inhaltlich wurden keine Veränderungen vorgenommen.

Stöbern in Romane

Heimkehren

Berührende Familiengeschichte über das Erleben und die Folgen von Sklaverei

SamiraBubble

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen