Raimund Fellner

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Raimund Fellner

Lebenslauf von Raimund Fellner

Schulbildung 1960 - 1963 Werdenfelskindergarten, München 1963 - 1967 Werdenfelsschule, München 1967 - 1979 Ludwigsgymnasium, München 1979 Allgemeine Hochschulreife Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität, München 1979 - 1980 Mathematik, Physik 1980 - 1983 Betriebswirtschaftslehre 1983 - 1994 Philosophie Neuere deutsche Literatur Katholische Theologie 1994 Magister Artium Berufstätigkeit 1974 - 1975 Hausmeistertätigkeit im Schloss Fürstenried 1984 - 1994 Buchhaltung für Verein zur Rehabilitation ehemaliger psychiatrischer Patienten 1984 Montage bei Knorr-Bremse AG, München 1985 Modifizieren von Postkartenständern bei Hertz GmbH, München 1986 Hilfstätigkeit bei einem Elektroinstallationsbetrieb 1987 - 1988 Modifizieren von Computer-Platinen bei CPG GmbH 1989 - 1990 Assistenz bei einer Behinderten 1992 - 1993 Pflege einer Seniorin 1995 - 1998 Druckerhelfer bei PROJEKT PRINT, Offset-Druck Seit 1999 Nebentätigkeit als Haushaltshilfe in einem Privathaushalt 2001 – 2002 Hausaufgabenbetreuung in einem muslimischen Verein 2003 - 2006 Diakonia Gebrauchtwarenhaus, zuständig für gebrauchte Bücher 2006 - 2007 Schulbegleitung eines behinderten Jungen 2008 Aushilfe bei Behinderten Seit 2009 Entsorgungshelfer auf dem Wertstoffhof Pullach bei München 2010 Veröffentlichung des autobiographischen Romans „Abirrung“

Bekannteste Bücher

Freie Liebe und Wahrheit

Bei diesen Partnern bestellen:

Abirrung

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Raimund Fellner
  • Rezension zu "Abirrung" von Raimund Fellner

    Abirrung

    raimund-fellner

    17. August 2010 um 07:42 Rezension zu "Abirrung" von Raimund Fellner

    In neuen ungewohnten sprachlichen Ausdrucksformen, ist die Liebe in den 1970er Jahren dargestellt mit all ihren Torheiten. Der Protagonist wird dabei immer wieder von seiner einzigen „Liebe auf den ersten Blick“ seelisch eingeholt, obgleich er von ihr abirrt. Seine Megalomanie aufgrund von Minderwertigkeitsgefühlen und seine Loslösung von der Realität, indem er sich eine Traumwelt aus Wörtern um sein Idol baut, führen ihn in die Psychiatrie. Er leidet an Schizophrenie. Obgleich die Verständigung mit seiner femme fatal irgendwann ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks